3 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie für einen taxy Fitness Tracker Shell Prävention

Josep Lago / Getty Images

Als meine Schwester und ich uns im vergangenen Dezember unerwartet den gleichen Fitness-Tracker über die Feiertage gaben, wir waren begeistert. Dies war das Jahr, in dem wir (endlich! Wirklich!) In Form kommen sollten. Für eine Weile waren wir süchtig, zählten Schritte, verglichen qualitative Schlafminuten und wetteiferten darum, die aktivsten zu sein. Dann, weniger als 6 Monate später, brachen unsere Bands innerhalb weniger Tage auseinander - ärgerlich angesichts des Preises, aber ehrlich gesagt nicht zu sehr, da unser Interesse an unseren Daten Monate zuvor ins Stocken geraten war.

Im April, als die Die Apple Watch kam auf den Markt, ich überlegte, ob ich All-in gehen sollte. Vielleicht würde dieses Gerät mit genug Schnickschnack sein, um mich zu motivieren. Aber bevor ich klicken konnte, um zu kaufen, traf die Uhr eBay, als unzufriedene Kunden es aus Gründen schmetterten, die von der Handgelenkgröße zu "sind"; es war gerade nicht für mich. & Rdquo; (Holen Sie sich die Taille, die Sie schon immer wollten mit diesen 3 super-effektiven flachen Bauch Workouts.)

Was die Frage aufwirft: Brauchen wir wirklich diese Tech-Spielzeug? Sicher, mit nur 10 Millionen Fitbits, die 2014 verkauft wurden, motivieren diese tragbaren Fitnesstrainer viele von uns, sich zu bewegen, zumindest während all diese Daten glänzend und neu sind. Aber überraschende neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Sie möglicherweise nicht an Ihrem Smartphone vorbeischauen müssen, um kostengünstigeres (viel billigeres) Tracking zu erhalten, das Sie in Bewegung bringt.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Hier ist, was Sie beachten sollten, bevor Sie nach einem teuren tragbaren Gerät suchen:

Smartphones gewinnen bei Zählschritten.

gettyimages-162221507-smartphones-henrik-sorensen.jpg

Henrik Sorensen / Getty Images
Wearables sind der Traum eines Datenliebhabers mit all diesen Metriken, aber wenn Sie sich nur um die Anzahl der Schritte kümmern, benötigen Sie möglicherweise nicht mehr als die richtige App. In einer kürzlich von den Forschern der University of Pennsylvania veröffentlichten Studie JAMA konnten Smartphone-Apps die Richtigkeit der durchgeführten Schritte auf die Probe stellen. Und Genauigkeit, sagen die Studienautoren, ist die Hauptsache, nach der man suchen sollte.

Während der Studie haben die Forscher Erwachsene gebeten, eine Vielzahl tragbarer Tracker zu tragen, einschließlich Fitbit Flex, Nike Fuelband und Jawbone Up24, während sie auch beides tragen iPhone 5s und Samsung Galaxy S4 Telefone. Das iPhone hat gleichzeitig drei iOS-Anwendungen ausgeführt: Fitbit, Withings Health Mate und ProtoGeo Oy Moves. (Sie benötigen keinen Fitbit-Tracker, um die kostenlose Fitbit-App zu verwenden.) Das Galaxy S4 hat die Android-Anwendung Moves ausgeführt.

Das Ergebnis? Bei der Genauigkeit der Messschritte waren die Telefone ganz oben. Laut Mitesh Patel, MD, MBA, Assistenzprofessor für Medizin an der Universität von Pennsylvania und leitender Autor der Studie, hatten Smartphone-Apps eine geringere Variabilität als tragbare Geräte. Im Vergleich dazu war das Fuelband um 22,5% reduziert. Das, gepaart mit der Tatsache, dass viele Handy-Apps, um Schritte zu verfolgen, frei sind (und Tracker sicherlich nicht!) Und dass 65% der amerikanischen Erwachsenen bereits Smartphones tragen, ist ein starkes Argument dafür, dass Sie einfach Ihren Bewegungen per Telefon folgen.

MEHR: Dein 5-Minuten-Intervalltraining für ganztägige Energie

Du brauchst kein Wearable, um Herzfrequenz und Schlaf zu verfolgen.

gettyimages-475350997-track-sleep-benjamin-torode.jpg

Benjamin Torode / Getty Images
Patel sagt, dass ein Wearable für Situationen, in denen das Smartphone gefordert wird, nützlicher ist als ein Smartphone, etwa wenn du in einem Pool schwimst oder aerobe Aktivitäten machst. Aber Ihr Smartphone kann die Herzfrequenz überwachen, indem es seinen Blitz und seine Kamera in einem Verfahren namens Photoplethysmographie verwendet (obwohl Sie aufhören müssen, was Sie tun, um eine Lesung zu bekommen, und es wird nicht so genau sein wie ein Brustgurt oder ein weiteres High-Tech-Wearable). Es kann auch den Schlaf mit Apps wie Sleep by MotionX nachverfolgen.

Wenn die Kalorienverbrennung während des Trainings genau das ist, was Sie suchen, kann Ihr Handy dies auch mit Moves oder Fitbit-Apps abdecken.

"Smartphones, wie Wearables, sollten Dinge wie Intensität und Schlaf aufnehmen können , denn das sind Funktionen des Beschleunigungsmessers [die beide haben] ", sagt Patel. Es ist vielleicht nicht so genau wie ein Wearable, aber es kann Ihnen eine ziemlich anständige Spur geben.

MEHR: 8 Dinge, die passieren, wenn Sie endlich aufhören zu trinken Diät Soda

Erwägen Sie es vor dem Kauf.

facebook-10856695_860812633980017_33205444324274032_o-lumoid.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung von O Lumoid / Facebook
Lumoid ist ein Hersteller von Fitness-Tech-Spielzeug, mit dem Sie beliebte Modelle von Garmin, Jawbone, Fitbit, und sogar Apple für 2 Wochen. Die meisten Wearables sind in einem Eimer Try-5 für $ 25 (die Apple Watch ist $ 45). Sag ihnen einfach, welches du ausprobieren möchtest und wann du es zurückschickst, und sie schicken es dir, ohne dass eine Einzahlung in den meisten Fällen erforderlich ist. Es gibt sogar eine Mietoption, wenn du dich wirklich daran festangestellt hast.

MEHR: 12 Metabolismus-Boosting Foods immer zur Hand

Das Endergebnis
Sowohl tragbare Tracker und Smartphone-Apps können Kickstart Veränderung. "Was zählt, ist die Übereinstimmung zwischen der Person und dem Gerät", sagt Lisa Cadmus-Bertram, PhD, Assistant Professor für Kinesiologie an der Universität von Wisconsin und Autor der jüngsten Fitness-Tracker-Forschung im American Journal of Preventive Medicine veröffentlicht . Manche Menschen wollen die Fülle von Feedback-Intensität Ebenen, zeitliche Muster, Herzfrequenz-und Zielsetzungsfunktionen. Andere wollen es einfach halten, und eine einfache App oder sogar ein Schrittzähler genügen.

Workout Tipswalking
Empfehlungen
  • Fitness: 12 Tipps zum Wandern bei warmem Wetter | Prävention

    12 Tipps zum Wandern bei warmem Wetter | Prävention

    Wenn das Wetter heiß und feucht ist, ist das Letzte, was Sie tun möchten, Laufen. Aber es gibt Möglichkeiten, um Ihre Routine bequem und sicher zu halten. Nehmen Sie eine Indoor-Bahn, ein lokales Fitnessstudio oder ein Laufband.
  • Fitness: Teamprävention in Long Beach | Prävention

    Teamprävention in Long Beach | Prävention

    Am 14. Oktober 2007 trafen sich viele Leser bei Team Prevention in Long Beach, Kalifornien. Sie gingen Halbmarathon und Vollmarathon und hatten viel Energie und Geschichten. [ADSENSE] Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Fitness: 5 Bewegt sich für eine getönte und trimasse | Prävention

    5 Bewegt sich für eine getönte und trimasse | Prävention

    Mitch Mandel Jeder will eine schlanke Taille - er sieht einfach gut aus. Aber ein straffer, kräftiger Bauchbereich ist auch eine Versicherung gegen Rücken-, Hüft- und Knieschmerzen.
  • Fitness: Schwitzen oder überspringen: Chogaflow | Prävention

    Schwitzen oder überspringen: Chogaflow | Prävention

    DVD dieser Woche: Chogaflow Schweiß Zusammenfassung: Das Konzept ist einfach: Stuhl + Yoga = Choga. Das 55-minütige Yoga-Training kombiniert Körperhaltungen auf und ab vom Stuhl und nutzt die unterstützende Stütze, um beim Ausrichten zu helfen.
  • Fitness: Nachtabenteuer | Prävention

    Nachtabenteuer | Prävention

    Es ist leicht zu vergessen, dass vor nicht allzu langer Zeit der Einbruch der Nacht die menschlichen Aktivitäten zum Erliegen brachte. Das ist heute vor allem bei aktiven Netzwerken von Läufern, Radfahrern, Wanderern und mehr nicht der Fall.
  • Fitness: 5 Tipps, um sich in der Turnhalle wohler und sicherer zu fühlen Prävention

    5 Tipps, um sich in der Turnhalle wohler und sicherer zu fühlen Prävention

    Triaction by Triumph Hey, wir verstehen es . Turnhallen können einschüchternd sein. Aber lassen Sie sich nicht von Ihrem "Fitnesstracker" davon abhalten, Ihre Fitnessziele zu erreichen.
  • Fitness: Slam Ball Workout - Slamball gegen Medizinball | Prävention

    Slam Ball Workout - Slamball gegen Medizinball | Prävention

    MutsMaks / Getty Images Wenn Sie kein gewöhnlicher Gewichtheber sind, kann das Fitness-Studio ein einschüchternder Ort sein, der mit Geräten gefüllt ist, die Sie nicht genau kennen wie benutzt man. Zum Glück sind einige der effektivsten Total-Body-Toning-Tools die einfachsten.
  • Fitness: Preisgekrönte Butt Moves | Prävention

    Preisgekrönte Butt Moves | Prävention

    Frustriert mit dem Po? Forschung von der Universität von North Carolina zeigt die effektivsten Bewegungen für die Gestaltung einer sexy, formschönen Rückseite.
  • Fitness: Ton mit einem Travelin 'Band | Prävention

    Ton mit einem Travelin 'Band | Prävention

    Wann immer du dein Zuhause und deine tägliche Routine verlässt, ist es viel zu einfach, dein normales zu verlassen Trainingseinheiten. Deshalb sind Widerstandsbänder großartige Reisebegleiter.

Tipp Der Redaktion

Die Top 8 Gesundheitsziele für 2018, laut Prävention Leser | Prävention

Hero Images / Getty Images Vielen Dank für Ihre Mitteilung Wellness-Ziele für 2018-von Gewichtsverlust und Abwehr von Krankheiten zu gut essen und mehr bewegen.