7 Gründe, Kettlebells zu versuchen | Prävention

Kettlebells sind die kanonenkugelförmigen Trainingsgeräte Sie sollten zu Ihrer Routine hinzufügen, wenn Sie eine schlankere, engere Figur ohne viel Zeit bekommen wollen. Wenn du diese Gewichte in deinem Fitnessstudio gesehen hast, sie aber gemieden hast, weil du nicht wusstest, wofür du sie verwenden solltest, bist du hier genau richtig.

Wir haben Lorna Kleidman, die dreimalige Kettlebell-Weltmeisterin, befragt , Kettlebell-Lehrer in New York City, Autor von Body Sculpting mit Kettlebells für Frauen , und Schöpfer von zwei kommenden Kettlebell-Trainings-DVDs, die sich mit Kettlebells beschäftigen. Als ehemalige Fitness-Ratte, die bis zu 2 Stunden pro Tag in verschiedenen Fitness-Klassen verbrachte, entdeckte Kleidman vor 6 Jahren das Kettlebell-Training und konnte ihre Trainingszeit um fast zwei Drittel reduzieren, obwohl ihr Körper schlanker wurde als je zuvor.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Hier sind ihre 7 Gründe, warum Sie das Kettlebell-Training in Ihre Trainingsroutine einbauen sollten.

1. Sie werden dir helfen, eine Promi-Figur zu bekommen.
Bist du besorgt, dass diese Gewichte deinen Körper wie einen der russischen Bodybuilder aussehen lassen, die ursprünglich damit angefangen haben? Svelte und starke Fans von Kettlebell-Training gehören Jessica Biel, Jennifer Lopez, Jennifer Aniston, Penelope Cruz, Kim Cattrall und Kim Basinger.

2. Du wirst es leichter haben, tägliche Aktivitäten auszuführen
Das Training mit einer Kettlebell ist die Definition dessen, was Fitnessprofis "funktionales" Training nennen. Das bedeutet, dass es Ihre Muskeln auf die gleiche Art und Weise wie bei alltäglichen Aktivitäten wie einem Kleinkind, einer Laptoptasche, einer Gallone Milch oder einer schweren Einkaufstüte trainiert. Wenn man ein Gewicht schwingt, anstatt es wie eine Hantel in der Hand zu halten, wirkt es einschüchternd. Man könnte es sich wie eine schwerere Version der Handtasche vorstellen, die das Gewicht am Ende des Gurtes trägt, sagt Kleidman. Wir wetten, dass sich Ihre Handtasche oder Arbeitstasche nach ein paar Kettlebell-Sitzungen sowieso viel leichter anfühlt!

3. Du fängst mehr Muskeln an
Einer der größten Fehler, die Anfänger beim Kettlebell-Training machen, ist, dass sie nicht ein oder zwei Sitzungen mit einem zertifizierten Trainer machen. Der Trainer kann dir helfen, die richtige Form zu lernen und mit den Bewegungen kreativer zu werden, sagt Kleidman. Sicher, du kannst das Gewicht vor deiner Brust halten, während du Kniebeugen oder Ausfallschritte machst oder um Armlocken zu machen, aber wenn das alles ist, was du tust, verpasst du all die unglaublichen dreidimensionalen Bewegungen, für die es gemacht ist - und die Auswirkungen, die diese Übungen auf deinen Körper haben können.

Ein großer Unterschied zwischen traditionellen Gewichten und Kettlebells besteht darin, dass man beim "Kneten" mit Schwung in alltäglichen Kurzhantelbewegungen versuchen muss, Schwung. Indem Sie die Glocke in verschiedenen Mustern schwingen und dann den Impuls steuern, um die Richtung zu ändern, werden Sie während des gesamten Trainings in große Powerhouse-Muskeln (wie Beine und Po) und kleinere Stabilitätsmuskeln (wie Ihre Bauchmuskeln) eingreifen. Wenn Sie nach Inspiration und Unterricht suchen, buchen Sie ein paar Sitzungen mit einem qualifizierten Lehrer oder kaufen Sie ein Kettlebell-Workout-Buch oder eine DVD. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Ganzkörper-Warm-up beginnen. Das Blut, das zu deinen Muskeln fließt, ist für jedes Training wichtig, aber mehr als je zuvor, wenn du einen Eisenkugel herumschwenkst. Kleiderman empfiehlt, nicht nur laufen oder joggen zu gehen, um das Herz-Kreislauf-System und die Muskeln und Gelenke zu lockern. Sie empfiehlt, einige Schulterrollen, Kniebeugen, Ausfallschritte, Plank Holds oder Push-Ups (auf Knien, falls erforderlich) und Hampelmänner zu machen, bevor Sie den Kettlebell-Teil Ihres Trainings beginnen.

4. Sie werden in kürzerer Zeit mehr Gewicht verlieren.
Kettlebell-Workouts können Ihren ganzen Körper straffen und straffen, aber die dynamischen Bewegungen aller Muskeln auf dem Deck bringen auch eine Menge Kalorien zum Leben Laut Forschern der University of Wisconsin La Crosse, die den Energieoutput einer typischen Kettlebell-Session bewerteten, waren es 6 Minuten. In ihren Tests verbrannten Trainierende etwa 20 Kalorien pro Minute oder 400 in einer 20-minütigen Sitzung.

MEHR: 1-Minuten Gewichtsverlust Geheimnisse

5. Du wirst erkennen, dass du stärker bist, als du gedacht hast.
Du hast vielleicht noch nie eine Hantel von mehr als 5 Pfund erreicht, aber Kleidman schlägt vor, dass Frauen mit einem 15-Pfünder und einem 25- bis 30-Pfünder anfangen Kettlebells. Sie sollten das höhere Gewicht verwenden, wenn die Kraft von Ihren Beinen kommt (wie bei der Schaukel, sobald Sie den Dreh raus haben) und das leichtere Gewicht während einer Bewegung, bei der Ihre Arme betont werden, wie Pressen oder ein Heiligenschein Bewegung um deinen Kopf. Wenn Sie Schwung mit der Kraft mehrerer Muskelgruppen kombinieren, können Sie mehr Gewicht heben, als Sie denken. Schließlich würden Sie wahrscheinlich nicht zweimal überlegen, bevor Sie ein 40-Pfund-Kleinkind aufheben.

MEHR: Warum sollten Sie schwerere Gewichte verwenden

6. Deine Körperhaltung verbessert sich
Wenn so viele Muskelgruppen in Verbindung gebracht werden, bedeutet dies, dass dein Kern 360 Grad in Bewegung bleiben muss, um jede Bewegung zu stabilisieren. Gute Form ist wichtig in Kettlebell-Workouts, also hören Sie auf und ruhen Sie sich aus, wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Ihres verschlechtert. Die Nummer Eins, die Sie beachten sollten, ist, dass die gesamte Struktur Ihres Rückens und Bauchmuskels unbewusst gerade bleiben sollte, als ob Sie ein steifes Korsett tragen würden. Jedes Vorwärtsbeugen, das Sie tun, sollte von Ihren Hüften oder der Falte an der Oberseite Ihres Beines eher als von einem gewölbten Rücken kommen. Signale, die Sie brauchen, um Ihr Training zu beenden, beinhalten das Gefühl, dass Sie die Kettlebell nicht sicher festhalten können (Hinweis: lassen Sie die Handlotion vor dem Training aus) oder Ihren Arm über Kopf stark schütteln.

7. In einem Zug kannst du dein Hinterrad aufladen
Der Kettlebell-Swing ist die Grundlage für viele andere Kettlebell-Übungen und gleichzeitig trainiert er deinen Po und deine Bauchmuskeln. Hier ist, wie es geht: Stehend mit den Füßen hüftbreit auseinander, Ihre Hüften und Knie leicht gebeugt, und Rücken und Arme gerade, nehmen Sie die Kettlebell mit beiden Händen am Griff, mit den Knöcheln nach vorne. Schlage von den Hüften nach vorne und schwinge die Glocke zwischen deinen Beinen zurück, dann atme aus, strecke deine Beine und knie deine Hüften und dein Becken nach vorne, um die Kettlebell nach oben bis etwa zur Brusthöhe zu treiben (das ist der stoßanregende Teil). Wenn Sie die Kettlebell senken, ziehen sich Ihre Bauchmuskeln zusammen - wie bei einem eingebauten Knirschen. Fahren Sie mit einer fließenden Bewegung fort, während Sie zum Anfang zurückgehen und wiederholen. (Es ist in Ordnung, mit kleineren Schaukeln zu beginnen, um den Schwung aufzubauen, bis Sie den Schwung der Bewegung haben und auf Brusthöhe schwingen können.) Sobald Sie mit der Bewegung vertraut sind, versuchen Sie, die Kettlebell mit einer Hand zu schwingen Jede Wiederholung (beide Hände kommen im Aufschwung zum Griff, und man löst sich, wenn du nach unten schwingst).

MEHR: Probiere dieses 10-minütige Kettlebell Workout Video!

Ganzkörper-Tonen
Empfehlungen
  • Fitness: Neue Power Move für Walkers

    Neue Power Move für Walkers

    Mache diese Muskelaufbau-Übung dreimal in der Woche und du wirst bald mit Leichtigkeit auf Hügeln unterwegs sein (und brennende Megakalorien verbrennen).
  • Fitness: Kann Yoga alles reparieren? | Prävention

    Kann Yoga alles reparieren? | Prävention

    Wenn Sie genug von Leuten haben, die Ihnen sagen, dass es Zeit ist, eine regelmäßige Yogapraxis zu beginnen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können diese ausstellen oder, wenn du bist mehr formbar, hör zu.
  • Fitness: Tone deinen Bauchtyp | Vorbeugung

    Tone deinen Bauchtyp | Vorbeugung

    Dieses aufregende Bauchmuskelübungs-Programm - basierend auf der neuesten Wissenschaft des Schrumpfbauchfetts - funktioniert bei allen Bauchtypen.
  • Fitness: Büste durch dein Gewicht-Verlust-Plateau | Prävention

    Büste durch dein Gewicht-Verlust-Plateau | Prävention

    Fühlen Sie sich wie Ihre Gewichtsabnahme in Neutral blockiert? Es passiert den Besten von uns - aber geben Sie Ihr Ziel noch nicht auf (auch wenn Sie versuchen, zu lernen, die letzten 10 Pfund zu verlieren.
  • Fitness: 20 Minuten zu schlank und geformt | Prävention

    20 Minuten zu schlank und geformt | Prävention

    Waage rührt sich nicht? Wir haben eine lustige, neue Art, Ihnen zu helfen, Kalorien zu verbrennen, durch Hochebenen zu schießen und Gewicht zu verlieren: SandBells.
  • Fitness: 28-Tage-Herausforderung Teil 1: Setze eine Absicht

    28-Tage-Herausforderung Teil 1: Setze eine Absicht

    Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um mit sich selbst zu sprechen. Wie geht es Ihnen in letzter Zeit? Was ist gerade gut in deinem Leben und was würdest du gerne ändern? Wählen Sie dann einen Bereich Ihres Lebens aus, den Sie verbessern möchten, und konzentrieren Sie sich auf diesen Monat.
  • Fitness: Das neue Flat-Belly Workout | Prävention

    Das neue Flat-Belly Workout | Prävention

    Die neue Art, flachere, festere Bauchmuskeln zu erzielen? Kettlebell Kickboxen, ein heftiges Ganzkörpertraining und Cardio-Workout, bei dem kernbetonte Kettlebell-Moves mit fettkämpfenden Kampfkünsten kombiniert werden.
  • Fitness: Diese einfache Hip Move macht jede Übung einfacher | Prävention

    Diese einfache Hip Move macht jede Übung einfacher | Prävention

    Sie denken wahrscheinlich nicht viel darüber nach, aber enge Hüften sind ein Problem für fast alle ( danke, Bürojobs).
  • Fitness: Der heißeste Weg, sich fit zu machen 2014 | Prävention

    Der heißeste Weg, sich fit zu machen 2014 | Prävention

    Während einige Trends am besten in Ruhe gelassen werden - Harem-Hosen, jemand? - können wir dahinter kommen: Hochintensives Intervalltraining wird 2014 sein Laut einer Studie des American College of Sports Medicine (ACSM) mit knapp 4.000 Fitnessprofis ist dies der größte Trainingstrend.

Tipp Der Redaktion

Können Sie in 3 Minuten fit werden? | Prävention

In der Welt der Workouts gibt es einen zunehmenden Trend namens High Intensity Interval Training (HIIT), auch als Geschwindigkeitsintervall bezeichnet Ausbildung.