8 Gründe, warum Paare nicht zusammen arbeiten sollten | Prävention

Immer mit meinem Schatz ins Schwitzen zu kommen hörte sich Spaß in der Theorie an.

Nach vielen gescheiterten Versuchen habe ich mich jedoch damit abgefunden, dass gekoppelte Cardio-Sitzungen höchstwahrscheinlich zu einem von drei sehr vorhersagbaren Szenarien führen werden:

Behalte dies Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

1. Der Mann, den ich liebe - der mir versprochen hat, mich bei einem morgendlichen Lauf, nur 8 Stunden vorher bei einem gemütlichen Abendessen mit Rotwein und Pasta zu begleiten -, will jetzt den Morgen ausschlafen.
2. Mein Liebling landet auf dem Sofa mit ein paar Tüten gefrorener Erbsen auf seinem geschwollenen Knie für den Rest des Nachmittags, weil er nicht widerstehen konnte, einen Macho zu machen, viel schneller als ich.
3. Am Ende vermisse ich das Training, auf das ich wirklich Lust habe - sagen wir, eine schweißtreibende Power-Yoga-Klasse - für eine landschaftlich reizvolle, aber nicht sehr herzhafte Wanderung.
Vor ein paar Wochen hätte ich vielleicht gefühlt Schlecht, dass mein Freund und ich auf ganz anderen Seiten sind, wenn es um unsere Fitness-Termine geht, aber nicht mehr: Viele Experten glauben, dass Solo bleiben, wenn Sie schwitzen, ist Ihre beste Wette für Ihre Gewichtsverlust und Fitness Ziele.

Hier, 8 Gründe, warum Liebe nicht immer in den Kraftraum gehört.

1. Es macht die "Du" Zeit des Trainings aus
"Training sollte eine Zeit für dich sein, dich mit dir selbst zu verbinden", sagt die ehemalige Olympiateilnehmerin und zertifizierte Trainerin Samantha Clayton. "Manchmal verhindert es, dass du dich mit deiner anderen Person konzentrierst." Es ist auch eine gute Zeit, um den negativen Dingen, die in deinem Leben vor sich gehen, mental zu entkommen. "Eine großartige Trainingseinheit ist wie eine großartige Meditation", sagt Jackie Warner, Promi-Trainerin und Star der Personal Training mit Jackie: 30 Day Quick Start DVD. "Es ist eine Zeit, in der Körper und Geist sich wirklich verbinden."

2. Du wirst eher bei etwas bleiben, was du magst
Denk darüber nach, wie du jeden für einen faulen Samstagnachmittag entscheiden würdest. Höchstwahrscheinlich ist Ihre erste Wahl nicht die gleiche wie die Ihres Partners. "Sie sind andere Leute und Sie können sehr unterschiedliche Präferenzen haben, wenn es um Übung geht", sagt Personal Trainer Jessica Smith, Star der 10 Minute Lösung: Ultimate Boot Camp DVD. Und je mehr Sie genießen, was Sie tun, desto wahrscheinlicher werden Sie dabei bleiben und sich selbst zu übertreffen. "Damit ein Training effektiv ist, müssen Intensität und Motivation hoch bleiben", sagt Hannah Williams, Personal Trainer beim Reebok Sports Club / NY. "Wenn du es hasst, Liegestütze zu machen, wirst du nicht so viel davon bekommen."

3. Konkurrieren könnte Sie verletzen
"Ich habe gesehen, wie Frauen sich selbst dadurch verletzen, dass sie versuchen, zu schwere Gewichte zu heben, nur um mit ihrem Trainingspartner mithalten zu können", sagt Clayton. "Es liegt in der Natur der Menschen zu konkurrieren." Aber genau deshalb kann das gemeinsame Training ein Rezept für ein Desaster sein. Clayton, ein ehemaliger Profisportler und seit über 10 Jahren mit einem Profi-Sportler verheiratet, sollte wissen: "Jetzt trainieren wir nur gemeinsam, wenn es an einem entspannten, nicht kompetitiven Tag ist", sagt Clayton.

4. Du bist auf verschiedenen Fitnesslevels
"Paare, die zusammen trainieren, beginnen immer als eine positive, motivierende Erfahrung", sagt Hannah Williams, eine Trainerin im Reebok Sports Club / NY. "Dann ist das Paar gezwungen, ihre Differenzen zu akzeptieren, und die Dinge können schnell sauer werden." Ein weniger passender Partner kann die erfahrenere Hälfte dazu bringen, die Intensität seines Workouts aufgrund der körperlichen Einschränkungen des anderen zu reduzieren, wodurch die Vorteile für ihn verringert werden der fitere Partner, warnt Williams. Und wenn du denkst, dass das nörgeln zu Hause zu Kämpfen führt, versuche es im Fitnessstudio: "Paare mit unterschiedlichen Fitnessniveaus nehmen eine neue Art von Stress auf, wenn der eine den anderen anweist, die Geduld zu verlieren, oder derjenige, der die Anweisung erhält, verliert die Hoffnung", sagt Williams. Wie man Gewicht wie ein Kerl verliert

5. Du verlierst den Custom-Fit-Ansatz
"Der größte Vorteil deines Workouts besteht darin, dass du ein Programm an dein aktuelles Fitnesslevel anpassen und gleichzeitig deine Ziele berücksichtigen kannst", sagt Williams auf der Suche nach Gewicht zu verlieren, Stärke und Flexibilität zu erhöhen, oder trainieren Sie für Ihre ersten 5K. "Auf eigene Faust können Sie sich auf die Bereiche konzentrieren, die für Sie am wichtigsten sind, ohne gezwungen zu sein, Zeit mit Übungen zu verbringen, um das Ziel eines anderen zu erreichen, auch wenn dieser jemand ist, den Sie lieben." Ein weiterer zusätzlicher Vorteil: Sich an Ihrem Körper bewegen zu können eigenes Tempo, ohne das Gefühl zu haben, jemanden zu verlangsamen oder zu stürzen.

6. Du kannst deine Routine nicht so einfach ändern
Du hast versprochen, einen Yogakurs zu machen, aber jetzt sehnst du dich nach einer harten Gewichtssession. Die Last-Minute-Umstellung ist nicht so einfach, wenn Sie bereits mit Ihrem Partner Pläne gemacht haben. "An manchen Tagen ist es schön, in der letzten Minute deine Meinung zu ändern", sagt Clayton. Wenn du nur dir selbst gehorcht, ist es einfacher, den Schalter zu betätigen.

7. Die Ergebnisse Ihres Partners könnten Sie verärgern
Es gibt nichts Schlimmeres, als sich die Mühe zu machen und die Ergebnisse nicht zu bekommen, besonders wenn der, den Sie lieben, dem gleichen Programm folgt und positive Veränderungen sieht. "Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf Bewegung, und wenn ein Partner erstaunliche Ergebnisse erzielt und mehr Gewicht verliert als der andere, kann sich Groll bilden, was zu einem Streit führt", sagt Clayton und bemerkt, dass Männer dazu neigen, einen höheren Muskelanteil zu haben Frauen tragen natürlich etwas mehr Körperfett. Das bedeutet, dass Männer während des Trainings und auch auf der Couch mehr Kalorien verbrennen. Wenn Sie Teil eines gleichgeschlechtlichen Paares sind, werden Sie auf einem gleichmäßigeren Spielfeld sein, aber erwarten Sie nicht identische Ergebnisse, sagt Warner, weil jeder Körper einzigartig ist.

8. Es ist schwieriger, Ziele zu setzen
"Allein zu trainieren ermöglicht es Ihnen, persönliche Ziele zu setzen, und gibt Ihnen die Freiheit, Ihr Training an Ihren eigenen Zeitplan anzupassen", sagt Clayton. "Die Freude eines Partners ist ab und zu großartig, aber deine Fitnessziele sollten für dich sein - es ist gesund, hin und wieder egoistisch zu sein."

Workout Tipsmarriage
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Live Cleaner, Geld sparen, Gesünder sein | Prävention

Wenn Sie ein Fan von Wasser zu trinken sind, sollten Sie dieses Steak auf Ihrem Teller noch einmal überdenken.