Frontkicks | Prävention

Diese explosive Übung eignet sich nicht nur für Ihre Beine und Bauchmuskeln, sondern auch für einen gesunden Stressabbau. Kämpfe gegen deine Haltung, indem du deine Hände in lockere Fäuste neben deinem Kinn hältst. Dann, mit leicht gebeugten Knien, verlagern Sie Ihr Gewicht auf ein Bein, heben Sie Ihr Knie bis zur Taille und treten Sie dann Ihr Unterbein heraus. Ein Low Kick ist völlig in Ordnung, konzentriere dich einfach auf deine Bauchmuskeln mit jedem Schlag gegen deinen unsichtbaren Gegner.

Halte dieses Feld frei Gib deine E-Mail-Adresse ein

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

|

Stand mit den Füßen auseinander, den linken Fuß vorne und die Hände in lockeren Fäusten vor dem Kinn, die Handflächen zeigen sich.

Halte deine Bauchmuskeln fest, lehne dein Gewicht in dein linkes Bein. Heben Sie Ihr rechtes Knie bis zur Hüfthöhe an und treten Sie Ihr Unterbein geradeaus so weit vor, wie es angenehm ist. (Es ist eine schnelle, aber kontrollierte Bewegung.) Halten Sie Ihr linkes (stehendes) Bein leicht gebeugt. Bringe sofort dein rechtes Bein zurück. Mache 5 bis 10 Tritte und wechsle dann zu deinem linken Bein.

Beinübungen
Empfehlungen
  • Fitness: Fragen und Antworten mit dem Philadelphia Event Race Director | Prävention

    Fragen und Antworten mit dem Philadelphia Event Race Director | Prävention

    Möchten Sie wissen, was Sie von einem Halbmarathon oder einem vollen Marathon in Philadelphia erwarten können? Wir haben mit Melanie Johnson, der neu ernannten Stadtvertreterin und Geschäftsführerin des Philadelphia Marathon, gesprochen, um alles über die Veranstaltung zu erfahren.
  • Fitness: Die beste Bewegung für enge Hüften

    Die beste Bewegung für enge Hüften

    Ob Ischias oder Ihr Körper ist nur ein wenig eng, Sie werden diese Bewegung lieben, die Spannung von Ihrem unteren Rücken und Ihren Hüften auf einmal löst.
  • Fitness: 4 Tricks zur Vermeidung eines Seitenstichs | Prävention

    4 Tricks zur Vermeidung eines Seitenstichs | Prävention

    [Seitenleiste] Seitenstiche, auch bekannt als Seitenkrämpfe, sind bei Wanderern und Läufern eine häufige Beschwerde. Dieser scharfe Stich unter den Rippen ist unangenehm, aber Sie müssen sich nicht davon abhalten lassen.
  • Fitness: Aufstehen für eine größere Kalorienverbrennung | Prävention

    Aufstehen für eine größere Kalorienverbrennung | Prävention

    Ob Sie sitzen oder stehen, spielt eine große Rolle für Ihre Gesundheit und Ihre Taille.
  • Fitness: 28-Tage-Herausforderung Teil 1: Setze eine Absicht

    28-Tage-Herausforderung Teil 1: Setze eine Absicht

    Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um mit sich selbst zu sprechen. Wie geht es Ihnen in letzter Zeit? Was ist gerade gut in deinem Leben und was würdest du gerne ändern? Wählen Sie dann einen Bereich Ihres Lebens aus, den Sie verbessern möchten, und konzentrieren Sie sich auf diesen Monat.
  • Fitness: Ausrüstung, die Sie lieben werden Prävention

    Ausrüstung, die Sie lieben werden Prävention

    Überraschung! Synthetische Stoffe trumpfen zu 100% mit Baumwolle, da sie Schweiß abtransportieren und die Füße trocken und blasenfrei halten. Unsere Lieblingsmarken: gut gepolsterte Thorlos, zweilagige WrightSocks und elegantes DeFeet.
  • Fitness: Frauen Mäntel für Winter Workouts Prävention

    Frauen Mäntel für Winter Workouts Prävention

    Foto mit freundlicher Genehmigung von rei.com, llbean.com, backcountry.com Nur weil die Tempes abfallen bedeutet nicht Sie müssen Sie Ihre Outdoor-Workouts auf Wiedersehen küssen.
  • Fitness: 5 Dinge, die passierten, als ich anfing, nach jedem Training Brücken zu bauen Prävention

    5 Dinge, die passierten, als ich anfing, nach jedem Training Brücken zu bauen Prävention

    Ich gebe es zu. Ich bin irgendwie Old-School, wenn es um Stretching geht. Ich weiß, dass die vermeintlichen Vorteile von Stretching ein wenig übertrieben sind: Forschungsergebnisse legen nahe, dass Stretching vor dem Training Verletzungen wahrscheinlich nicht verhindert, wie wir es bei P.E. Klasse.
  • Fitness: Erstaunliche Gnade | Prävention

    Erstaunliche Gnade | Prävention

    Absolut. Bewegungen, die kräftige Rumpfmuskeln aufbauen (Bauch, Rücken, Hüfte und Becken) helfen, die Wirbelsäule zu unterstützen, sodass Sie gerader stehen. Sie verbessern auch Ihr Gleichgewicht, das sich in Ihren 40ern verschlechtert, wenn diese stabilisierenden Muskeln schwächer werden.

Tipp Der Redaktion

6 Mythen über griechischen Joghurt

Die Wahrheit über Ihr Frühstück Machen wir hier eine kleine Wortverbindung.