Mädchenfreundlicher Sportunterricht | Prävention

Als Katie Hanstein 9 Jahre alt war, hat ihre Mutter sie zum Fußballspielen angemeldet. Unglücklicherweise wurden die Hauptaktivitäten der Familie Oklahoma City zu Kämpfen um das Gehen. "Die Schienbeinschoner juckten, und es war kalt und kein Spaß", sagt Katie. Dann entdeckten sie Pom Tumble Cheer, ein Studio, das Hip-Hop-Tanzkurse anbietet. Katie hat seitdem nicht aufgehört sich zu bewegen.

Die Hansteins sind auf etwas los. Die körperliche Aktivität von Mädchen sinkt um 80%, wenn sie erwachsen werden. Aber das Problem ist nicht Schwitzen, es ist Wettbewerb: In einer Studie der University of Georgia von 2.000 Mädchen der neunten Klasse, fanden Forscher heraus, dass, wenn PE-Programme nur Mädchen waren und Stepptanz, Walking, Tennis und Volleyball (statt Matches) enthielten, die Mädchen genossen nicht nur Sportunterricht mehr, sie trainierten mehr außerhalb der Schule.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

"Viele Mädchen genießen es, mit anderen Mädchen aktiv zu sein und nicht gegen sie anzutreten", sagt Studienautor Rod K. Dishman, PhD. Aktivitäten, die es ihnen ermöglichen, ohne Punkte zu spielen, können sie für das Leben aktiv halten. Tipps für Erfolg
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Glutenfreie Körner, die Sie noch nie probiert haben Prävention

Gehen Sie glutenfrei? Glauben Sie nicht, dass Sie stecken bleiben und für den Rest Ihres Lebens nur Reis und Mais essen. Es gibt viele natürlich glutenfreie Optionen, die Menschen auf der ganzen Welt seit Tausenden von Jahren genossen haben.