Ich habe versucht 10.000 Schritte pro Tag für die #SpreadTheHealth Challenge zu machen, und hier ist, wie es gelaufen ist Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kimberly Grabinski

Prävention s #SpreadTheHealth Healthy Habits Challenge fordert Sie auf, eine neue gesunde Gewohnheit für eine Woche anzunehmen und Freunde einzuladen, dasselbe zu tun, eine Gemeinschaft der gesunden Ermutigung schaffend. Letzten Monat haben wir #TheHealth unseren Freunden im The Talk vorgestellt, und jetzt machen wir dasselbe mit einigen Top-Gesundheitsbloggern, die hier ihre Erfahrungen teilen.

Es ist Februar und meine Vorsätze, in Form zu kommen, Essen Sie gesünder, reduzieren Sie Stress und verbringen Sie mehr Zeit mit dem Erlernen neuer Dinge bis zur dritten Januarwoche.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Dann wurde mein Sohn krank. Dann wurde mein Mann krank. Dann wurde ich krank. Dann entdeckte ich eine ganze TV-Serie zu streamen, von der ich absolut nicht genug bekommen kann. Dann musste ich die Steuern machen. Dann hatte ich viel zu tun. Dann ...

Wenn es um Auflösungen geht, gibt es immer ein "Dann". Und es führt selten zu mehr Zeitaufwand beim Erreichen Ihrer Ziele. Doch Jahr für Jahr erleben wir Größenwahn und verpflichten uns dazu, dieses Jahr zu dem Jahr zu machen, in dem wir unser Leben verändern. Nun, obwohl ich zugeben werde, dass ich ein bisschen komisch bin, bin ich genauso gut wie jeder andere in der Lage, ein Ziel zu erreichen.

Also, was zum Teufel mache ich falsch?

Die Forschung hat gezeigt, dass die Wahl Eine kleine Veränderung zu einer Zeit zu machen ist der beste Weg, um gesunde Gewohnheiten zu entwickeln, die andauern, also war ich aufgeregt, etwas Neues mit der Challenge #SpreadTheHealth zu versuchen. Insbesondere wollte ich mehr bewegen, um meine täglichen Schritte zu erhöhen, um ein Ziel von 10.000 pro Tag zu erreichen.

Ich bin schon ziemlich aktiv; Ich folge einem 4-Tage-pro-Woche Krafttrainingsprogramm. Ich mache mit diesem Programm etwas Cardiotraining, aber nicht so viel wie früher, wenn ich nur Cardio gemacht habe, also habe ich nur ungefähr 5.000-6.000 Schritte pro Tag erreicht, wo ich vorher durchschnittlich über 10.000 gemittelt hatte. Trotz dieser neu gefundenen Leidenschaft für freie Gewichte weiß ich, dass es immer noch wichtig ist, dass ich nicht den Rest meines Tages vor dem Fernseher oder an meinem Schreibtisch verbringen kann. So mochte ich die Idee, meine Schritte zu steigern, nicht mit Bewegung, sondern als regelmäßigen Teil meines Tages.

Weitere Schritte

feet-fitbit.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kimberly Grabinski

Es war viel leichter gesagt als getan, mehr Schritte zu machen. Selbst mit Prevention Tipps, um 10.000 Schritte pro Tag zu bekommen, ohne mehr zu trainieren, hatte ich in den ersten Tagen Mühe, sogar 5.000 Schritte zu überwinden. Ich fühlte mich nicht 100% ig, mein Sohn war dieses Jahr zum zweiten Mal krank, und eine Runde "Beintag" hatte mich mit ein bisschen Schmerzen zurückgelassen, die mich so gehen lassen, als ob meine Knie nach hinten wären. Ich werde nicht lügen; Es gab einen Tag, an dem ich versucht war, meinen Schritt-Tracker auf einen meiner Hunde zu setzen und sie zum Spielen auf den Hof zu schicken. Aber ich tat es nicht, auch wenn es zu dieser Zeit wie eine große Idee schien.

Verpasste Gelegenheiten
In den ersten Tagen bemerkte ich viele verpasste Gelegenheiten, meine Schritte zu erhöhen, wie das Parken im ersten Raum der letzte im Supermarkt. Normalerweise schreie ich "Ja" und quietsche mit einem tiefen Gefühl des Sieges, wenn ich diesen ersten Punkt erreiche. Ich werde dieses Gefühl vermissen, die Welt zu erobern, aber ich bin mir sicher, dass ich etwas anderes finden werde, das mir Freude bringen wird, die genauso banal ist. Am dritten Tag nahm ich schnell einige dieser leicht verpassten Gelegenheiten für ein paar zusätzliche Schritte auf, wenn ich unterwegs war.

Helfen Sie schon #SpreadTheHealth? Finden Sie hier Inspiration und verwenden Sie den Hashtag in den sozialen Medien, um uns zu sagen, wie es läuft!

Ändern Sie das dynamische

dog-fam.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kimberly Grabinski

Ich habe auch ein paar lustige kleine Änderungen zu Hause vorgenommen und mich sogar entschieden, mein Badezimmer im Erdgeschoss zu benutzen, statt nur ein paar Meter von meinem Schreibtisch entfernt. Wenn ich die Treppe benutze, zwinge ich mich, noch eine zweite Treppe zu machen, bevor ich mich wieder meiner Verantwortung widme.

Auch meine Hunde genießen diese neue Motivation, weil sie viel häufiger in der Nachbarschaft spazieren gehen.

Another Was ich getan habe, was eine Investition erforderte, aber es war es wert, dass ich meine Kinder auch einen Fitnesstracker bekam. Es gibt nichts motivierender (oder ärgerlicher) als wenn Ihr 9-Jähriger Sie verspottet, weil Sie als letzter in der Schrittzählung für die Woche sind. Und es hilft ihnen auch gesunde Gewohnheiten zu entwickeln.

Eine Gewohnheit werden

fitbits.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kimberly Grabinski

Ich war überrascht, wie viele kleine Möglichkeiten es gab, meine Schritte mit sehr wenig zu erhöhen Anstrengung. Ein paar zusätzliche Sekunden hier und da bedeuten ein paar zusätzliche Schritte, die dazu beitragen, mein Ziel so viel einfacher zu erreichen. Und jetzt mache ich diese Dinge, ohne auch nur daran zu denken.

Ein Spaziergang um den Block mit dem Hund bringt etwa 1000 Schritte, und ich habe drei Hunde (die viel zu widerspenstig sind, um zusammen zu laufen), also über 3000 Schritte, plus frische Luft und Zeit mit meiner Tochter verbringen, die über ihren Tag spricht. Und sie kommt begeistert von der Schule nach Hause, auch im Winterwetter in Indiana.

girl-dog.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kimberly Grabinski

Schlechte, hohe Auflösungen funktionieren selten. Ich kann jetzt sehen, wie ein Ziel nach dem anderen zu erreichen ist, wenn man seine Ziele in überschaubare Teile zerlegt und daran arbeitet, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Diese neue Angewohnheit, jeden Tag zusätzliche Schritte zu machen, wird mir, meinen Kindern und meinen Hunden nützen, und alle, die mich dazu bringen, einen Fuß vor den anderen zu setzen, sind wie eingebaute Motivation. Wir hatten eine Menge Gelächter auf unseren Spaziergängen, einschließlich der Suche nach einem ganzen Stück Pizza mitten auf dem Bürgersteig und einem einzelnen Schuh.

Ich freue mich darauf, einen weiteren wichtigen Bereich aus der Liste zu wählen, um nächste Woche zu arbeiten . Ich denke, "Relax" passt gut zu allen Aktivitäten, die ich bisher gemacht habe. Obwohl es nicht auf Kosten meiner 10.000 täglichen Schritte geht!

Kimberly Grabinski bloggt auf TheySmell.com.

walkingSpread The Health
Empfehlungen
  • Fitness: 8 Armtransformer, die deinen Oberkörper bis zum Sommer straffen | Prävention

    8 Armtransformer, die deinen Oberkörper bis zum Sommer straffen | Prävention

    Morsa Images / Getty Images Mit dem Sommer gleich um die Ecke, ist es Zeit, lange Ärmel und Schichten für Tank Tops und Badeanzüge zu handeln. Diese zusammengesetzten Übungen zielen auf den Oberkörper und bieten auch in anderen Bereichen einen Bonus.
  • Fitness: Denken Sie in Schritten, nicht Minuten | Prävention

    Denken Sie in Schritten, nicht Minuten | Prävention

    Die Aprilausgabe 2005 von Medizin & Wissenschaft in Sport & Bewegung berichtet dass Frauen, denen gesagt wurde, jeden Tag 10.000 Schritte gehen zu müssen, mehr spazieren gingen als Frauen, die täglich 30 Minuten laufen sollten.
  • Fitness: Spaß und Spiele | Prävention

    Spaß und Spiele | Prävention

    Was können Sie tun, damit Ihre Kinder neue Aktivitäten lernen - und vielleicht auch lernen, sie zu lieben? Hier sind ein paar Tipps: [ADSENSE] Schalten Sie Ihre Ausrüstung ein. Holen Sie sich Ihre Sport- und Sportausrüstung und stellen Sie sicher, dass sie bereit ist - vor allem, was Ihr Kind mag.
  • Fitness: Walking Persönlichkeit: Der Socialite | Prävention

    Walking Persönlichkeit: Der Socialite | Prävention

    Versuchen Sie dies und steigern Sie Ihr Gruppenfitness-Walking-Workout in vier einfachen Schritten. Schritt 1: Partner finden Einfach fragen. Das ist normalerweise alles, was man braucht, um jemanden zu finden, der mit dir geht.
  • Fitness: 3 Bewegungen für einen festeren Rücken

    3 Bewegungen für einen festeren Rücken

    Es gibt nichts frustrierenderes, als an deiner Lieblingsjeans zu ziehen - nur um zu sehen, dass es ein bisschen extra Beule über der Taille gibt. Seufzer.
  • Fitness: Top 10 der besten neuen Wanderschuhe | Prävention

    Top 10 der besten neuen Wanderschuhe | Prävention

    Westend61 / Getty Images Schon lange nicht mehr sind sperrige, steife Turnschuhe, die Fußbewegungen überfordern und Verletzungen verursachen.
  • Fitness: Straffere Arme in 60 Sekunden

    Straffere Arme in 60 Sekunden

    Dieser Dreifach-Toner von Fitnesstrainer Elisabeth Halfpapp, costar von Core Fusion Pure Arms und Abs DVD, zielt von allen Seiten auf Ihren Trizeps. Subtile pulsierende Bewegungen geraten tief in Problemzonen und isolieren kleine Muskeln, so dass du dich schnell festmachen kannst.
  • Fitness: Willst du flache Bauchmuskeln? Überspringen Sie die Crunches und machen Sie diese 4 Übungen statt | Prävention

    Willst du flache Bauchmuskeln? Überspringen Sie die Crunches und machen Sie diese 4 Übungen statt | Prävention

    Wollen Sie flache Bauchmuskeln? Dann verschwende deine Zeit nicht mit Crunches. Ja, das hast du richtig gelesen.
  • Fitness: Tag, du bist fit! | Prävention

    Tag, du bist fit! | Prävention

    Nur sechs 30-Sekunden-Sprints 3 Mal pro Woche - das Äquivalent von ein paar schnellen Spielen von Spielplatz-Tag - können Herzgesundheitsvorteile bieten Das kann laut Welsh-Forschern gleichbedeutend mit Joggen oder Radfahren für 45 Minuten sein.

Tipp Der Redaktion

Schon mal von Ihrem Schultergürtel gehört? Willkommen zu Ihrer Geheimwaffe für einen schönen Oberkörper. | Prävention

Foto von Jasper Johal Ihr "Schultergürtel" klingt vielleicht wie eine neue Spanx-Kreation, aber es ist eigentlich die Gruppe der Knochen (speziell Ihre Schlüsselbeine, Schulter Klingen und Armknochen), die die Knochenstruktur deiner Schultern bilden.