Der inspirierendste Yogalehrer, den Sie jemals treffen werden, wird auch gelähmt | Vorbeugung

Einer der gefragtesten Iyengar-Yogalehrer im Land ist gelähmt von der Brust abwärts, aber er kann einen nach unten gerichteten Hund halten wie niemandes etwas - und er verbringt sein Leben damit, anderen zu helfen, dasselbe zu tun. Wir sprachen mit Matthew Sanford, 48, über seine Mission, jedem zu helfen - unabhängig von ihren physischen Einschränkungen - ein volleres Leben mit Yoga zu führen.

Würde es Ihnen etwas ausmachen, darüber zu sprechen, wie Sie gelähmt wurden?
Ich war ein sehr athletisches Kind Junge. Ich liebte es, kopfüber zu hängen und alle Arten von Sport zu treiben, aber als ich 13 Jahre alt war, rutschte der Wagen meiner Familie von einer verschneiten Straße. Mein Vater und meine Schwester wurden getötet und ich war von der Brust abwärts gelähmt. Ich habe meinen Nacken, meinen Rücken und meine Handgelenke gebrochen. Ich konnte 60 Tage lang kein festes Essen essen; Ich ging von einem 116 Pfund schweren Jungen zu 79 Pfund in zwei Monaten.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wo war Yoga? hereinkommen?
Etwa zwölf Jahre nach meiner Verletzung war ich im Grunde genommen mit den Ideen gefolgt, die mir in meinen Kopf über meinen Zustand eingepflanzt wurden: dass es keine Empfindungsmöglichkeit unter meinem Punkt der Verletzung gab, und das meine einzige Option war, meinen Oberkörper wirklich stark zu machen und meinen gelähmten Körper durch das Leben zu ziehen. Diese Vision war einfach nicht lebendig genug für mich. Ich folgte eine Weile, aber dann vermisste ich einfach meinen Körper.

Ich musste einen neuen Weg finden, um vollständig durch meinen ganzen Körper zu leben, obwohl ich gelähmt war. Also fing ich an, Yoga zu praktizieren, als ich 25 war, nachdem eine Masseurin mir empfohlen hatte, es zu versuchen. Seitdem übe ich fleißig. Das führte zum Lehren, was schließlich zur Gründung meiner gemeinnützigen Mind Body Solutions im Jahr 2002 führte. Wir lehren Yoga-Lehrer aus der ganzen Welt, wie man adaptives Yoga im wahrsten Sinne des Wortes Körper unterrichtet, der zu ihnen kommt nicht. Wir bringen Gesundheitsexperten auch bei, wie man Geist-Körper-Prinzipien in die Bereitstellung ihrer Pflege einbaut, um die Ergebnisse zu verbessern.

Wie funktioniert Yoga, wenn man gelähmt ist?
Die Prinzipien des Yoga unterscheiden nicht. Die meisten Leute denken an Yoga als fähig, dein Bein hinter deinen Kopf zu stellen, aber nein, Yoga bedeutet, mehr Bewusstsein und Bewusstsein in die Bewegung bringen zu können, als weniger. Es geht darum, diese Verbindung zwischen Geist und Körper herzustellen.

Was hat dich Yoga über deinen Körper gelehrt?
Es ist wichtig, all diese subtilen Empfindungen zu hören und zu fühlen. Ungefähr zwei Monate nach meiner Verletzung, und mir wurde gesagt, dass ich keine Empfindung unter meiner Brust haben würde, versuchte ich den Ärzten zu sagen, dass ich etwas fühlte - ein Kribbeln, ein Summen, etwas - aber sie sagten, es zu ignorieren. Sie waren besorgt, ich würde falsche Hoffnung bekommen, wieder zu gehen. Und als 13-jähriger Junge glaubte ich ihnen. Aber jetzt, diese Empfindungen zu hören, ist der Kern von allem, was ich unterrichte. Sich mit deinem Körper zu verbinden, hilft dir, dich lebendig und ganzheitlich zu fühlen, und das kann nicht passieren, wenn du bestimmte Empfindungen erstickst.

Wie könnte jemand außerhalb eines Yogakurses achtsamer arbeiten?
Eine Körper-Geist-Übung bedeutet Nehmen ernsthaft, wie es sich anfühlt, in deinem Körper zu leben und qualitativ hochwertige Erfahrungen in deinem Körper zu haben. Es bedeutet nicht, dass du zu einem Yoga-Kurs gehen musst.

Fange erst einmal an, mehr zu fühlen: Nimm länger duschen. Fühle etwas Licht auf deiner Haut. Lerne, sinnlich zu sein, ohne sexuell zu sein. Achten Sie auf Übergänge zwischen einem Meeting und dem nächsten. Lerne, dich besser zu umarmen - sei kein beschissener Hasser! Ich wünschte, die Leute würden mehr auf dem Boden sitzen. Ich wünschte, die Leute würden von der Arbeit nach Hause kommen und Adler auf dem Boden verteilen - weißt du, werde einfach groß. Weil dich das Leben nicht klein anfühlt? Fang an, in mehr Räumen in deinem Körper zu leben. Das ist, was Yoga-Posen tun, richtig? Sie lassen dich zu Räumen in deinem Körper expandieren, die du normalerweise nicht bewohnst.

Wie hast du gesehen, wie Yoga Menschen verändert?
Wenn Menschen lernen, gleichzeitig zu atmen und sich zu bewegen, öffnet sich eine neue Welt. Sie beginnen ein Gefühl der Stärke in ihrem ganzen Körper zu fühlen. Sie bewältigen Stress besser. Sie sind glücklicher. Wenn du erkennst, dass dein Körper nicht etwas ist, das du entbehren, bereuen oder als unangemessen betrachten musst, sondern als das beste Zuhause, das dein Verstand jemals haben wird, dann ist dies der Beginn einer tiefgreifenden Heilung. Und wenn ich diese Erfahrung mit Menschen teilen kann, dann bekomme ich auf dieser Reise Gesellschaft. Und ich denke, wir alle brauchen ein bisschen mehr Gesellschaft.

Mehr aus Prävention: Dein Körper auf Yoga (Infografik)

Grundlagen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Endlich eine definitive Aufschlüsselung von "Use-By", "Sell-By" und "Best-By" Dates | Prävention

Jan Stromme / Getty Images Gute Nachrichten für diejenigen, die bedauernd ihre unberührten Lebensmittel wegwerfen: Wenn du dein Essen wegschmeißt, sobald es das kaum lesbare Datum auf seiner Verpackung trifft, verschwendest du wahrscheinlich viel mehr Essen, als du brauchst zu.