Meine Mutter und ich sind Partner - und sie ist schneller als ich | Prävention

99221

Wenn ich den Leuten sage, dass meine Mutter, Sandy, meine Laufpartnerin ist bin oft überrascht. Vielleicht denken sie sogar, dass es süß von mir ist, ein 32-Jähriger, mit meiner 54-jährigen Mutter zu rennen (die übrigens nebenbei meinen beiden Jungs auch eine Oma ist). Aber auf jeden Fall sind sie noch erstaunter, wenn ich ihnen sage, dass sie nicht nur ein großartiger Partner ist, sondern auch viel schneller als ich. (Laufen Sie nicht Ihr Ding? eigener Gehplan mit

Geh deinen Weg zu einer besseren Gesundheit und verliere bis zu 5x mehr Bauchfett!) Das ist weniger überraschend für Leute, die meine Mutter kennen - sie ist fit, sie ist gestrafft und sie ist diejenige, die mich dazu gebracht hat, an erster Stelle zu laufen.

Es hat alles vor 6 Jahren angefangen, als wir eine Running Class gemacht haben. Ja, eine Klasse, die dir beibringt, wie man rennt. Ich wusste nie, dass das eine Sache war, bis meine Mutter mich bat, eins mitzunehmen.

Sie wollte ins Laufen gehen, um ihre Fitnessroutine zu vermischen, und da wir nah beieinander wohnen, hat sie mich überzeugt, sich zu melden eine Running 101-Klasse mit ihr. Während der 8-wöchigen Klassen stiegen wir langsam auf, gingen eine Weile spazieren und rannten jeweils 5 oder 10 Minuten. Im Laufe der Zeit haben wir die Dauer schrittweise erhöht, bis wir 40 Minuten lang bequem laufen konnten.

MEHR:

Verwandle deinen Spaziergang in einen Lauf ... Und lass eine Größe in 4 Wochen fallen Sechs Jahre später " ein untrennbares Laufteam. Hier sind 4 Vorteile, die du mit deiner Mutter erreichen kannst.

Bob Kelly / EyeEm / Getty ImagesDu wirst deinen Körper verändern - mit deinem größten Fan an deiner Seite.

Es war großartig für mich, eine Laufroutine zu beginnen Es hat mir geholfen, nach meiner ersten Schwangerschaft wieder in Form zu kommen. Und ein paar Jahre später, nachdem ich meinen zweiten Sohn bekommen hatte, half mir Laufen dabei, das ganze Babygewicht zu verlieren - und dann noch einiges. Ich entdeckte auch, dass es einige unglaubliche Vorteile für die psychische Gesundheit hat. Dank all der Endorphine, die freigesetzt werden, wenn ich schnaufe und schnaufe, hilft Laufen mir dabei, meine Arbeitsangst und andere alltägliche Belastungen zu lindern. Und meinen größten Unterstützer an meiner Seite zu haben, um mich anzufeuern, während ich meinen Körper bis an die Grenzen stoße, ist auch ein ziemlich geiles Gefühl.

MEHR:

Wenn du über 40 bist und damit beginnst, zu laufen Das erste Mal, hier sind 8 Dinge, die du wissen musst Artem Varnitsin / EyeEm / Getty ImagesSie werden über ein gemeinsames Hobby gebunden.

Obwohl meine Mutter im Grunde mein bester Freund ist, hatten wir nicht viel gemeinsam trainiert bevor wir anfingen zu rennen. Da wir in verschiedenen Städten lebten, hatten wir beide Mitgliedschaften in verschiedenen Fitnessstudios, so dass es einfach nicht passierte. Aber jetzt, wo wir einen gemeinsamen Sport haben, den wir gemeinsam machen können, planen meine Mutter und ich alles rund um unser Wochenende. Am Samstag oder Sonntag mit meiner Mutter zu laufen, macht Spaß, weil wir für ein paar Stunden Zeit haben, ein Mädchen zu haben. Zum Beispiel gingen wir zum Muttertag zusammen und bekamen Kaffee und Mani-Pedis. Wir kaufen auch gern Kleidung zusammen. (Wie für Schuhe, hier sind einige unserer Favoriten.)

MEHR:

Beste Unterwäsche für Trainierer Dieses Feld frei lassen Geben Sie Ihre Emailadresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

nd3000 / Getty ImagesSie werden inspiriert, schneller und stärker zu werden.

Auch wenn Laufen zu unserem gemeinsamen Fitness-Hobby geworden ist, ist Mama definitiv viel engagierter als ich. Ohne sie wäre ich nicht so lange weitergelaufen. Zwischen meiner Arbeit als Rechtsanwaltsgehilfin und meinen beiden Söhnen daheim kann ich nicht so oft rennen wie sie. Aber ihr Engagement inspiriert mich, dabei zu bleiben. Sie ist diejenige, die mich motiviert, sich für Rennen anzumelden und zu trainieren. Aus diesem Grund haben wir 5Ks, 10Ks und einen Halbmarathon gemeinsam bestritten. (Wenn du darüber nachdenkst, eine 5K zu fahren, hier sind 8 Dinge, die du vorher tun musst.)

Ihre Hingabe zum Laufen bedeutet auch, dass sie schneller geworden ist als ich, was bedeutet, dass ich mich selbst dazu bringen muss, mitzuhalten, und ich kann ehrlich sagen, dass sie die motivierendste Person ist, mit der ich je gerannt bin. Natürlich kann ich manchmal ihr Tempo nicht halten. Als wir im vergangenen März einen 10-Meilen-Wagen fuhren, sagte sie mir, dass sie neben mir joggen würde. Aber nach drei Minuten war sie weit vor mir, und sie war 20 Minuten früher fertig. Ehrlich gesagt, war ich zu beeindruckt, um überhaupt genervt zu sein.

MEHR:

10 Weird-Möglichkeiten, sich Out-Even Arbeit zu machen, wenn Sie nicht wirklich eine Mutter zu Mutter Nastco / Getty ImagesYou'll besser geworden

Nachdem die so körperlich fit ist Wollen Sie ist ein großer. Erinnerung, dass ich in jedem Alter in Form sein kann. Es hat mich auch inspiriert, in Zukunft mit meinen Kindern zu laufen. Diesen Sommer freue ich mich darauf, mit meinem ältesten Sohn, der 6 Jahre alt ist, zu laufen. Seit ich ihn hatte, hat mich meine Mutter ermutigt und unterstützt, und ich freue mich darauf, dasselbe für meine Kinder zu tun. Laufen mit meinen Kindern wird Fitness schon früh zu einem Teil ihres Lebens machen. Hoffentlich, wird es auch eine große Bindungsaktivität für uns sein, so wie es für meine Mutter und mich.

runningWorkout Tipps

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Produkte, die Sommer-Workouts etwas angenehmer machen | Prävention

Auf geht's! Sommerhitze kann sogar das entschlossenste Trainingsgerät entleeren. Hier sind 8 Produkte, um jedes heiß verwitterte Training noch angenehmer zu machen. MEHR: 13 Kalorien-Training im Freien Ein brennfreier Rücken UA Flyweight T-Shirt ( $ 30; ua.