Das neue Geheimnis für wirklich mit einem Trainingsplan haften

Jordan Siemens / Getty Images

Das Wetter draußen ist vielleicht furchtbar, aber wenn du es draußen machen kannst - oder zumindest etwas von der Natur nach draußen bringst - wirst du es sein Es ist wahrscheinlicher, dass sie sich an einen Trainingsplan hält, findet eine neue Studie von der Universität von Sherbrooke in Kanada.

Von 23 postmenopausalen Frauen war es wahrscheinlicher, dass diejenigen, die draußen in natürlichen Umgebungen trainierten, ihr Trainingsprogramm für 12 fortsetzten Wochen als diejenigen, die drinnen schwitzten. Im Gegensatz zur Indoor-Gruppe fühlten sich die Outdoor-Trainierenden nach ihrem Workout auch ruhiger und weniger depressiv - psychologische Vorteile, die laut den Autoren oft in der Natur liegen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie dürfen jederzeit wieder abmelden.

|

"Je glücklicher Sie sich beim Sport fühlen, desto wahrscheinlicher bleiben Sie dabei", sagt Co-Autorin Marianne Lacharité-Lemieux, Übungsforscherin bei Sherbrooke. Und die Outdoor-Trainierenden in ihrem Studium genossen ihre Trainingseinheiten viel mehr als die Laufen und Heben im Haus.

MEHR: Der natürliche Weg zur Ruhe

Was die Vorteile von Stress und Ruhe angeht, sagt Lacharité-Lemieux Zeit in der Natur ist psychologisch von Vorteil. Bäume, Bäche und Berge beruhigen mühelos mentales Geplapper während des Trainings, sagt sie, was dir erlaubt, alltägliche Sorgen und Stressquellen loszulassen.

Im Gegensatz dazu ist Indoor-Training durch eine künstliche Umgebung gekennzeichnet, die deinen Geist zwingt, sich umzudrehen nach innen, sagt Lacharité-Lemieux. Sie fangen an, Ihren Arbeitstag auseinander zu nehmen oder Sie kümmern sich um bevorstehende Verpflichtungen. Im Grunde funktioniert das Trainieren der ungesunden neurotischen Verzückungen in Ihrem Gehirn, während Sie in der Natur trainieren, um Ihr Gehirn abzuschalten und aufzuladen.

Aber wenn Sie keinen leichten Zugang zur Natur haben oder das Winterwetter das Training im Freien erschwert ? Wenn Sie vor einem Fenster arbeiten können, das auf natürliche Elemente wie Bäume und Wasser öffnet, hilft das, sagt Lacharité-Lemieux. Sie schlägt auch vor, einen nahegelegenen Fernseher oder Computermonitor auf Außenszenen abzustimmen oder über Kopfhörer Geräusche der Natur zu hören.

Wenn Sie all diese Nachahmungen der Natur ablehnen, konzentrieren Sie Ihre Gedanken auf das Gefühl, dass sich Ihre Muskeln zusammenziehen oder Ihre Beine sich bewegen Übung, und versuchen Sie, diese körperlichen Empfindungen zu genießen. "Die Natur erlaubt uns, in einem ruhigen Geisteszustand zu bleiben und uns auf die Echtzeit-Wohlfühlkomponenten der Bewegung zu konzentrieren, nicht auf die Kalorien, die wir verbrennen, oder auf die physische Erscheinung, die wir haben wollen", fügt Lacharité-Lemieux hinzu.

MEHR: Ist das Glück so einfach wie ein Spaziergang im Park?

Fit für LifeworkoutsWorkout-Tipps
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Nicht so schuldige Freuden | Prävention

Wenn Sie sich schuldig fühlen wegen der dekadenten Lebensmittel, die Sie essen und Getränke, die Sie konsumieren, sind Sie in guter Gesellschaft.