Sicher arbeiten - auch bei hohem Blutdruck | Prävention

Regelmäßige Aerobic-Übungen können sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck um durchschnittlich 10 Punkte senken. Aber weil Übung dein Herz härter arbeiten lässt, musst du vorsichtig sein, besonders wenn du gerade anfängst oder dein Blutdruck sehr hoch ist (größer als 159/99), sagt Dr. med. Dr. med. Dr. med. Frobelicher, Professor für Medizin an der Stanford University.

Um sicher zu trainieren, folgen Sie diesen Tipps:

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Sei Moderat Vermeiden Sie Wettkampfübungen mit heftigen Anstrengungen. Leichtes aerobes Training wie Gehen ist gut für Menschen aller Blutdruckstufen.

Gewichte vorsichtig verwenden Widerstandstraining kann den Blutdruck um 2 bis 4 Prozent senken, aber wenn Sie unkontrollierten Bluthochdruck haben (größer als oder gleich 160/100), sollten Sie keine Gewichte heben. Wenn Sie Ihren Arzt in Ordnung haben, machen Sie einen Satz von 10 bis 15 Wiederholungen mit einem moderaten, nicht schwer, Gewicht. Halten Sie niemals beim Anheben den Atem an und atmen Sie immer aus, wenn Sie heben oder sich anstrengen.

Langsam stehen Stehen Sie nach dem Dehnen oder Trainieren auf dem Boden langsam auf. Einige Blutdruckmedikamente können eine "orthostatische Hypotonie" verursachen, ein Zustand, bei dem Sie schwindlig werden, wenn Sie schnell stehen.

Täglich Durch konsequentes Training wird der Blutdruck am besten gesenkt. Versuchen Sie, mindestens 4 Tage pro Woche, wenn möglich täglich zu trainieren. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie jedes Mal mindestens 20 Minuten warten.

Überspringen von Koffein Eine Tasse Kaffee vor dem Training kann zu einem Blutdruckanstieg führen. Vermeiden Sie Koffein 3 bis 4 Stunden vor dem Training.

Wenn Ihre Herzfrequenz ist

Blutdruckmedikamente können die Herzfrequenz beeinträchtigen, daher sollten Sie Ihre Intensität mit einer Skala von 1 bis 10 überwachen. Während 1 ruht und 10 sprintet, bleibe bei 4 bis 6, wo du etwas schwer atmest, aber nicht außer Atem.

Und beim Training denk daran: immer warm werden und abkühlen lassen helfen Sie Ihrem Herz, sich an die Aktivität anzupassen. Tipps für Erfolg
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Zuckerschaden verhindern | Prävention

Hier ist die Motivation, ein Workout zu machen, wenn die Feierlichkeiten am Abend Süßigkeiten beinhalten: Eine Studie der Washington University School of Medicine fand heraus, dass Sport schützen kann Ihr Herz, lange nachdem Sie das Laufband verlassen haben.