5 Wege, Sommer-Grüns in jede Mahlzeit zu nehmen | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dana Jacobi

Es ist nicht nur das warme Wetter und Cocktails auf dem Dach, die uns den Sommer lieben - es ist das saftige, kalorienarme Produkt! Einige der besten saisonalen Tipps für die Auffüllung, ohne Sie auszufüllen gehören Sommergrüns wie Rucola, Brunnenkresse und Rote Beete, die alle mit Gewichtsverlust verbunden sind und viele Antioxidantien geladen. Das einzige potentielle Problem: Spaß zu finden, neue, neue Wege, sie zu essen.

Deshalb war es aufregend, The Power Greens Cookbook von Dana Jacobi zu entdecken, voll von Rezepten, die dein Blattgemüse in Abnehmen umwandeln, leckere Mahlzeiten. Hier 5 unserer Favoriten:

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dana JacobiAvocado & Brunnenkresse Tartine

SERVIERT 2

4 quadratische Scheiben Europäisches dunkles Roggenbrot oder 2 lange Scheiben quer quer halbiert
1 Persische Gurke, diagonal in dünne Scheiben schneiden
1 l reife Avocado, entkernt, geschält und in Keile geschnitten
1 & frac12; Bund Brunnenkresse, zähe Stiele entfernt

1. Legen Sie 2 Scheiben Brot (oder 2 Hälften der langen Scheibe) auf 2 große Teller. Vereinbaren Gurkenscheiben, um jede Brotscheibe zu bedecken.
2. Legen Sie Avocado Wedges auf jedes Stück Brot. Mash Avocado mit Gabelrücken und verteilen, um Gurke zu decken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ordnen Sie reichlich Brunnenkresse über Avocado.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 292 cal, 9 g pro, 37 g Kohlenhydrate, 7 g, Ballaststoffe, 4 g Zucker, 13 g Fett, 1,5 g Fett, 450 mg natrium

Nehmen Sie an der 21-Tage-Challenge von Join Prevention teil, um Gewicht zu verlieren und sich unglaublich zu fühlen!

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dana JacobiPan-Hähnchenschnitzel mit Rucola, Orange und Fenchel

SERVIERT 4

1 Fenchel Zwiebel, Stängel und Oberseite entfernt
2 c verpackt Baby oder Wild Rucola
2 Navel Orangen, geschält und in Scheiben geschnitten
2 sm rote Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
4 EL natives Olivenöl Extra
& frac12; Teelöffel Salz
4 entbeinte Hühnerkoteletts ohne Knochen (4 bis 6 oz)

1. Fenchelknolle vertikal halbieren. Schneiden Sie eine Scheibe von unten ab und entfernen Sie alle harten äußeren Schichten. Fenchel über Kreuz in dünne Scheiben schneiden und Scheiben in Rührschüssel legen.
2. Unterteilen Sie Rucola unter 4 Teller. Ordnen Sie ein Viertel der Fenchelscheiben auf einer Seite der Platte an. Mit 3 Orangenscheiben und roter Zwiebel, in Ringe getrennt, belegen.
3. Squeeze reservierten Orangenscheiben in kleine Schüssel. In 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Die Hähnchenschnitzel nacheinander zwischen 2 Blatt Wachspapier und Pfund mit der flachen Seite des Fleischhammers bis zum "dicken" Teig setzen. Mit 1 Esslöffel Olivenöl bestreichen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Das restliche 1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Hühnchen hinzufügen und goldbraun kochen, 5 Minuten lang wenden und das Huhn auf der anderen Seite leicht bräunen.
6. Hühnchen auf den Rucola auf jeden Teller legen mit Fenchel und Orangen bestreichen und mit dem Löffel überbacken und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 237 cal, 11 g pro, 17 g Kohlenhydrate, 4 g, Ballaststoffe, 8 g Zucker, 15 g Fett, 2 g sat fat, 85 mg natrium

MEHR: 13 Kraftstoffe, die den Blutdruck senken Natürlich

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dana JacobiArugula Pesto

Macht etwa 1 Tasse

3 c verpackter Rucola
2-3 Knoblauchzehen, geröstet
1ª c Mandelblättchen
1ª c natives Olivenöl Extra
1 Teelöffel Zitronensaft

In der Küchenmaschine Rucola und Knoblauch fein zerkleinern. Nüsse hinzufügen und vermischen, bis Rucola 1 Minute feucht aussieht. Bei laufendem Motor in Öl, dann Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gewünschtenfalls bis zu 3 Tage in dicht verschlossenen Behältern im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (je 1 Essl.) 113 cal, 1 g Pro, 1,5 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 0 g Zucker, 11,5 g Fett, 1,5 g sattes Fett, 60 mg Natrium

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dana JacobiGegrillte Auberginen Stacks mit Paprika, Mozzarella & Pesto

SERVIERT 4

2 EL natives Olivenöl Extra
2 lg rote Paprika, entkernt und halbiert längs
1 med ( 1 & frac14; bis 1 & frac12; lb) Aubergine, in acht Scheiben geschnitten "Scheiben
4 EL Pesto
4 Scheiben (& frac12;" jeweils) frische Mozzarella oder & frac34; Tasse geschreddert

1. Ofen auf 425 ° F erhitzen.
2. Backblech mit Öl bestreichen. Die Paprikaschoten auf das Backblech legen, mit der Seite nach unten schneiden und mit Öl bestreichen. Braten bis die Haut geschwollen und blasig ist, 25 Minuten. In die Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und 20 Minuten dampfgaren lassen. Ofen auf 350 ° F reduzieren. Backblech beiseite legen. Mit den Fingern die Schalen von den Paprikaschoten abziehen.
3. Erhitze die Grillpfanne auf mittlerer Höhe, während Paprika dampft. Die Auberginen beidseitig mit Öl bestreichen. Grill bis gut markiert auf beiden Seiten, mit einer Zange in der Mitte drehen, 4 bis 6 Minuten. Weiter Grillen Auberginen, Drehen alle 1 bis 2 Minuten, bis Scheiben durchscheinend und grünlich, 7 bis 8 Minuten insgesamt. Auf Backblech für Paprika legen.
4. 4 Auberginenscheiben mit je 1 Esslöffel Pesto bestreichen. Jeweils 1 Pfefferhälfte zudecken und nach Bedarf trimmen. Legen Sie 1 Scheibe Mozzarella auf jeden Pfeffer. Käse mit einer Prise Salz und Pfeffer bestreuen. Beende jeden Stapel mit einer zweiten Auberginenscheibe. Backen Sie Stapel, bis Käse schmilzt, 5 Minuten. Sofort servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 286 cal, 7 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 6 g, Ballaststoffe, 7 g Zucker, 23 g Fett, 5,5 g Fett, 130 mg Natrium

MEHR : Warum trinken plötzlich alle Aloe-Saft?

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dana JacobiBeets & Beet Greens mit Citrus-Dressing

SERVIERT 4

2 EL Orangensaft
& frac12; TL frischer Zitronensaft (fakultativ)
1 "Stück frischer Ingwer, geschält und gehackt
& frac12; sm Knoblauchzehe, fein gehackt
& frac12; TL Salz
1 EL natives Olivenöl extra
4 Rote Beete
1 lg oder 2 Medbündel Rote Beete, Stängel und Äderchen entfernt

1. Orangensaft, Zitronensaft, Ingwer, Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer in einem kleinen Glas abschmecken, abdecken und schütteln Öl hinzufügen und beiseite stellen, damit sich Aromen bilden können.
2. Rüben mit kaltem Wasser in einen tiefen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen, teilweise abgedeckt, bis sie leicht mit einem kleinen Messer durchbohrt werden 1 Tasse Wasser im Topf lassen.
3. Das Gemüse in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser waschen, besonders auf die Spalten achten, in denen sich der Sand versteckt, und mehrmals das Wasser wechseln. Grob hacken; es sollte ungefähr 6 gepackte Tassen geben.
4. Fügen Sie Grüns mit reserviertem kochendem Wasser Topf hinzu und bringen Sie zu einem Kochen. Mit einem Holzlöffel das Gemüse ins Wasser schieben und bis fast zart, 5 bis 6 Minuten kochen. Abtropfen lassen und beiseite stellen, bis es kühl genug ist.
5. Die Hände in sandwichgroße Plastiktüten stecken, um Flecken zu vermeiden, und Rüben schälen. In Scheiben schneiden und in überlappende Ringe um den Rand der Servierplatte legen.
6. Überschüssige Feuchtigkeit aus dem abgekühlten Grün auspressen, verdichtete Blätter auseinanderziehen und in der Mitte der Servierplatte einhängen.
7. Schütteln Sie den Verband kräftig 15 Sekunden, dann über Rüben und Gemüse abseihen und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 78 cal, 2 g Pro, 11 g Kohlenhydrate, 4 g, Ballaststoffe, 6 g Zucker, 3,5 g Fett, 0,5 g sattes Fett, 440 mg Natrium

RezepteLebensmittel zum AbnehmenGemüseVegetarier
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

9 Kreative Möglichkeiten mit Proteinpulver zu kochen (Hallo, Pfannkuchen!) | Prävention

shutterstock Key Beim Muskelaufbau und der Fettverbrennung treibt Protein unseren Körper an und kann unzählige gesundheitliche Vorteile mit sich bringen, wenn es sauber und mager ist (USDA empfiehlt eine magere Proteinzufuhr von 5½ Unzen / Tag, die Frauen im Durchschnitt nicht einhalten).