6 Lächerlich mästende Vorspeisen | Prävention

Wenn Sie eine App bestellen, Ich erwarte, dass es die Hauptmahlzeit gleich oder übertrifft, oder? Leider enthalten viele beliebte Vorspeisen astronomisch mehr Kalorien, Fett und Natrium als Sie an einem ganzen Tag verbrauchen sollten, geschweige denn in Ihrem Hauptgericht. Was noch schlimmer ist, ist, dass Apps eine geteilte Erfahrung sind, mit einer Drei-oder-mehr-Teilung zwischen allen am Tisch, so dass es leicht ist, den Überblick darüber zu verlieren, wie viel Sie tatsächlich essen. Unser Rat? Überspringe die Apps zugunsten eines kleinen grünen Salats. Oder, wenn Sie auf einer Party mit Apps konfrontiert sind, erstellen Sie diese Favoriten vor dem Essen für einen Bruchteil der Kalorien und des Fettes.

1. Gefüllte jalapeño poppers
Diese würzigen gefüllten Poppers kommen nicht nur bei hoher Hitze, sie kommen auch zu einem steilen Kalorienpreis. Ein Teller voll dieser Paprikaschoten zählt über 1.900 Kalorien, 135 g Fett und über 6.000 mg Natrium! (Ja, das ist richtig 6.000 mg Natrium.) Sie hätten 9 Hühner-Enchiladas bestellen können und trotzdem 36 g Fett und 2.000 mg Natrium gespeichert.
Selber machen: Würzige Jalapeño Salsa Wir lieben scharf Essen: Es packt nicht nur eine ganze Menge Geschmack, das Capsaicin, das man in Chilis findet, ist dafür bekannt, dass es den Stoffwechsel auf Hochtouren bringt. Entscheiden Sie sich für diese würzige Jalapeno-Salsa anstelle der Mastpoppers: Diese Version verwendet Chilipulver sowie Jalapenopfeffer, um dieser Sauce einen pikanten Punsch zu geben. Plus, es sind weniger als 10 Kalorien pro Portion!

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

2. Knochenlose Büffelflügel mit Blauschimmelkäse
Hört auf zu versuchen, dass der Selleriestiel, den der Korb mit den Flügeln mit sich bringt, eine gesunde Wahl ist: Eine Bestellung dieser frechen Snacker umfasst fast 1.500 Kalorien und 4.590 mg Natrium. Das ist das Salzäquivalent von über 2 großen Tüten Kartoffelchips vor dem Hauptgang.
Mach es dir selbst: Taillengerechte Büffelflügel Diese Flügel haben alle Eigenschaften, die du liebst - rauchiges und feuriges Huhn mit einem Finger lecken - gute Sauce - aber sie kommen mit einem Bruchteil der Kalorien, Fett und Natrium. Eine Portion davon hat weniger als 220 Kalorien und fast ein Zehntel des Natriums.

3. Gefüllte Kartoffelschalen
Obwohl Kartoffelschalen nicht als eine typische gesunde Alternative angesehen werden, können diese "geladenen" Vorspeisen viel schlimmer sein, als Sie erwartet haben. Die bootähnlichen Munchies sind in der Regel mit kalorienreichen und fettreichen Zutaten wie saurer Sahne, Speck und einem Schmelzkäse-Gemisch voll, aber all dieser Genuss hat seinen Preis: Ein Teller davon ist 2.070 Kalorien. Es hat auch 135 g Fett, das entspricht mehr als einem Dutzend Schokoladendonuts.
Mach es dir selbst: Pikante Kartoffelschalen Ofenkartoffel? Prüfen. Sauerrahm? Prüfen. Cheddar? Prüfen. Speck? Ja, das haben wir auch. Diese cremigen und köstlichen Kartoffelschalen haben jedes Element der klassischen gefüllten Kartoffelschalen, plus ein paar zusätzliche Extras (wie einige Chilischoten), aber sie haben weniger als ein Fünftel der Kalorienkosten.

4. Guacamole und Pommes frites
Wir lieben Avocado: Er hat einen reichen, buttrigen Geschmack und ist mit bauchglättenden MUFAs gefüllt. Leider sind nicht alle Guacs gleich. Einige Restaurant-Versionen wirklich auf die Kalorien und Salz-One-Platter von Chips und Dip könnte fast 1.400 Kalorien und 84 g Fett, ganz zu schweigen von über 2.000 mg Natrium zu packen.
Mach es selbst: Guiltless Guacamole Dieses einzigartige Guacamole-Rezept schneidet Kalorien, Fett und Natrium mit einem einfachen (und leckeren) Tausch. Diese Version enthält nicht nur MUFAs, sondern auch Vitamin A und Folat.

5. Beef nachos
Es ist schwer, dem verlockenden Ruf von Tortillachips, geschmolzenem Nacho-Käse, Zwiebeln, Paprika und saftigem Rindfleisch zu widerstehen. Aber Sie wären um so klüger, sich von diesem Mastturm zu entfernen: Ein Teller hat 1.700 Kalorien und über 3.500 mg Natrium.
Machen Sie es selbst: Cheesy Nachos Halten Sie das Rindfleisch mit Ihren Nachos: Dieser einfache überspringen wird eine Tonne Kalorien schneiden, und Sie werden nicht wundern sich fragen, "Wo ist das Rindfleisch?" Wir versprechen. Dieses Nachosrezept, komplett mit blauen Maischips und einer Schicht Käse, kommt in weniger als 250 Kalorien pro Portion.

6. Hähnchenstreifen
Wenn Sie eine Hähnchen-Vorspeise bestellen, können Sie glauben, dass Sie auf Nummer sicher gehen, wenn es darum geht, Ihre Taille im Auge zu behalten. Denk nochmal. Eine Portion Sesam-Hähnchen-Streifen macht mehr als die Hälfte Ihrer Tageskalorien und mehr als 2.600 mg Salz aus.
Selbermachen: Parmesan-Hähnchenstreifen Probieren Sie stattdessen diese panierten Parmesan-Hähnchenstreifen: Sie sind so lecker Crunch und eine reiche, käsige Beschichtung mit einer Platte, die bis zu 167 Kalorien zählt.

Everyday Eatingfood
Empfehlungen
  • Essen: Der beste Weg, ein hart gekochtes Ei zu schälen | Prävention

    Der beste Weg, ein hart gekochtes Ei zu schälen | Prävention

    Caroline Praderio Peeling hartgekochte Eier ist eine Aufgabe, die ich meinem schlimmsten Feind nicht wünschen würde. Ernst.
  • Essen: Frühstück zu schlagen Diabetes | Prävention

    Frühstück zu schlagen Diabetes | Prävention

    Eine tägliche Schüssel mit ballaststoffreichen Frühstücksflocken und Milch kann Blutzucker und Insulinresistenz zähmen - gute Nachrichten für jeden vierten Amerikaner auf der Überholspur für Diabetes.
  • Essen: Mundgeruch? Probiere Joghurt | Prävention

    Mundgeruch? Probiere Joghurt | Prävention

    (Aug. 4, 2005) - Überspringen Sie die Pfefferminzbonbons und gehen Sie stattdessen in den Milchgang: Neue japanische Forschung legt nahe, dass lebende Bakterien in Joghurt kann die Menge an schlecht atemauslösenden Bakterien unterdrücken.
  • Essen: Haben Sie das Gen, das Sie Brokkoli hassen?

    Haben Sie das Gen, das Sie Brokkoli hassen?

    Westend61 / Getty Images Bitteres Gemüse wie Grünkohl und Hopfengebräu wie IPAs teilen oft Geschmacksrichtungen auf - manche lieben sie, manche hassen sie, und jetzt deutet die Forschung darauf hin Wir können es zumindest teilweise unseren Genen zuordnen.
  • Essen: 3 Leckere Post-Workout-Smoothies

    3 Leckere Post-Workout-Smoothies

    Hatte ein hartes Training? Gönnen Sie sich einen dieser saisonalen Smoothies, die mit muskelaufbauendem Protein gefüllt sind, um Sie zu reparieren, aufzutanken und wieder zu beleben.
  • Essen: Wie kann ich mich vor E.coli schützen? | Prävention

    Wie kann ich mich vor E.coli schützen? | Prävention

    Obwohl viele produktorientierte Krankheiten - wie die E. coli-Ausbrüche des letzten Jahres - außerhalb Ihrer Kontrolle sind, Sie können immer noch einiges tun, um sich vor Krankheit zu schützen. Hier sind fünf Schritte, um die Risiken der Kontamination zu reduzieren.
  • Essen: Bohnen: Das perfekte Essen der Natur | Prävention

    Bohnen: Das perfekte Essen der Natur | Prävention

    Wenn ich für den Rest meines Lebens nur ein Essen essen könnte, wären es definitiv Bohnen. Ich liebe die Art, wie sie schmecken, aber sie füllen mich auch stundenlang aus. Außerdem fühlen sie sich wie ein Gesundheits-Champion.
  • Essen: So speichern Sie 3.177 Kalorien an einem Tag | Prävention

    So speichern Sie 3.177 Kalorien an einem Tag | Prävention

    Kana Okada Essen ist gefährlich Praktisch - kein Schälen, Hacken, Kochen oder Abwaschen.
  • Essen: Eine sauberere Lebensweise bedeutet ein saubereres Menü | Prävention

    Eine sauberere Lebensweise bedeutet ein saubereres Menü | Prävention

    Saubere Lebensmittel zu finden ist nicht so einfach wie früher. Wir sind oft mit einem knappen Budget oder durch künstliche, aber leckere Optionen eingeschränkt. Glücklicherweise gibt es Marken und Dienstleistungen, die Transparenz fördern oder saubere Geheimnisse verbreiten.

Tipp Der Redaktion

8 Gesündere Sommer Cookout Swaps, die besser schmecken als die Originale | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Erbsen und Buntstifte Sommer isn Sie sind nicht komplett ohne mindestens einen Cookout, aber traditionelle Burger, Hot Dogs und Kartoffelsalat sind mit seltsamen verarbeiteten Zutaten, Zucker, Konservierungsmitteln und ungesunden Fetten geladen.