7 Nahrungsmittel Die neuen hinzugefügten Zuckeraufkleber der FDA werden vollständig für Sie ruinieren | Prävention

shutterstock

Vielleicht haben Sie schon gehört dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) im Jahr 2018 ein neues Nährwerttabellenlabel mit der Kategorie "addierter Zucker" auf den Markt bringt. Und Sie wundern sich wahrscheinlich, was zum Teufel das für Sie bedeutet.

Hier ist der Deal: Die FDA will Ihnen helfen, zwischen zugesetztem Zucker (dh Dingen wie Tafelzucker und Süßstoffen) und natürlich vorkommendem Zucker (wie die gefundene Fruktose) zu unterscheiden in Frucht). Die US-Ernährungsrichtlinien empfehlen, dass Sie nicht mehr als 10% Ihrer täglichen Kalorienzufuhr durch Zuckerzusatz erhalten, da sie Ihrer Ernährung eine Menge Kalorien hinzufügen, ohne viel Nährstoff zuzuführen. Deshalb möchte die FDA sicherstellen, dass Sie genau wissen, wo die süßen Sachen in Ihrem Essen herkommen.

Julie Upton, RD, Mitbegründer der Ernährungs-Website Appetite for Health, begrüßt den Umzug und sagt, dass es Unternehmen dazu bringen sollte, sich zu senken der hinzugefügte Zuckergehalt in ihren Produkten. "Sie wissen, dass die Verbraucher Zucker hinzufügen werden, und sie sind gezwungen, etwas dagegen zu tun", sagt sie. Die zertifizierte Diätassistentin und Ernährungsberaterin Lisa Moskovitz, RD, CEO von NY Nutrition Group, stimmt zu. "Immer wenn den Verbrauchern mehr Informationen zur Verfügung stehen, kann dies ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen", sagt sie.

Aber Experten sagen, dass Sie schockiert sein könnten, wenn Sie wissen, welche Lebensmittel Zucker enthalten. Hier sind einige Biggies, auf die Sie achten sollten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern veröffentlicht unter WomensHealthMag.com.

shutterstockPackaged Brot

Viele Arten von verarbeiteten, abgepackten Broten haben eine hohe Zuckerzugabe um den Geschmack zu verbessern und das Produkt zu bewahren, sagt Upton. Bis zum Etikettenwechsel können Sie verfolgen, welche Brote mit Süßstoffen über Bord gehen, probieren Sie stattdessen frisch gebackene Brotlaibe. Halte die Hälfte ein, damit du weißt, dass du nicht alles auf einmal essen kannst, sagt Upton.

MEHR: So wählt man Brot, das ist eigentlich gesund, nach Meinung von Ernährungswissenschaftlern

shutterstockFruit-aromatisierter JoghurtDieser süße Geschmack nicht "Ich komme aus der Molkerei", sagt Moskovitz. Sie empfiehlt den Wechsel zu normalem, ungesüßten Joghurt und das Hinzufügen von frischem Obst, um unnötige Kalorien abzubauen. Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

shutterstockPasta Saucen

Ever Beachten Sie, dass die Nudelsoße, die Sie kaufen, anders schmeckt als das, was Sie selbst herstellen? Das liegt daran, dass die verrührte Sorte normalerweise mit Zucker gefüllt ist. "Zugesetzter Zucker ist viel billiger als frische Tomaten, also pumpen einige Hersteller Zucker auf und reduzieren Tomaten, um mehr Profit zu haben", sagt Upton. Anstatt ein Glas Nudelsauce zu kaufen, kaufen Sie Tomatensoße und fügen Sie ein paar Gewürze, um es zu DIY.

MEHR: Ihr 7-Tages-Plan, um zusätzliche Zucker in Ihre Diät zu schneiden

shutterstockKetchup und BBQ SauceWie Pasta Sauce, diese Gewürze sind mit Zuckerzusatz verpackt, sagt Moskovitz. Versuchen Sie, zu Salsa oder scharfer Soße zu wechseln, um ein wenig Punsch ohne die Seite des Zuckers zu bekommen.

shutterstockSalad dressing

Es ist seltsam, dass Sie Zucker auf Ihren Salat geben, aber genau das tun Sie, wenn Sie kaufen am meisten verpackte Verbände. Hinzugefügte Zucker verbessern den Geschmack und sind billig, so dass Unternehmen sie großzügig hinzufügen, sagt Upton. Verwenden Sie stattdessen Olivenöl oder Balsamico-Essig für Ihre Salate.

MEHR: 7 Zeichen Sie sind völlig süchtig nach Zucker

shutterstockNut milksNut Milch klingt gesund, aber die meisten dieser Produkte haben zusätzliche Kalorien aus Zucker und Aroma, sagt Sonya Angelone, RD, ein Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik. Wenn Sie ein Nussmilch-Fan sind, empfiehlt sie sich für eine ungesüßte Version.

shutterstockEnergie BarsEinige Bars sind mit Zucker geladen, die eine Quelle der "Energie" ist, die sie bieten. "Viele Bars haben einen Gesundheits-Heiligenschein, sind aber nur verherrlichte Schokoriegel", sagt Angelone. Aber sie sind alle nicht schlecht. Sie empfiehlt, Etiketten zu lesen und sich für diejenigen mit weniger Zucker zu entscheiden. (Hier ist genau was auf dem Etikett zu suchen ist.) SugarNutrition

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Yoga-Stretchen, um dich aufzuwecken

Hilmar Hilmar Wenn Sie nicht zu den fröhlichen Morgenmenschen gehören, die mit dem Sonnenaufgang aus dem Bett hüpfen, ist das Aufstehen anstrengend.