7 Größte Dinge in Ihrem Essen | Prävention

Warum Ihr Käse nicht veg ist - und 6 andere Schocker

Als rosa Schleim ins öffentliche Bewusstsein trat, wir haben alle unsere Nasen gequetscht. Was war diese mysteriöse Substanz - ein Lebensmittelzusatzstoff aus Rindfleisch, der erhitzt, zu Blöcken zusammengepresst und dann bakterienabtötendem Ammoniak ausgesetzt wird, der sich in verarbeitetem Fleisch versteckt? Es hat uns auch darüber nachdenken lassen, was andere schockierende Zutaten in unserem Grub verdeckt machen. Unsere Forschungsergebnisse enthüllten einige überraschende Geheimnisse, die mit rosa Schleim konkurrieren - und möglicherweise sogar schlagen. Stähle dich für unsere Liste. Und nur ein Vorschlag: Lies das nicht während deiner Mittagspause.
MEHR: 15 "Gesunde" Lebensmittel, die nicht

sind 1. Shellac In Your Candy

Liebhaber von Kino-Konzessionen, Vorsicht. Fast alles, was hinter dieser Vitrine steckt, ist durchdrungen, nun ja, Käferjuice. Die harten, glänzenden Schalen auf Bonbons werden oft aus Schellack hergestellt, einem Harz, das von dem Lac-Käfer abgesondert wird. Sie kennen vielleicht Schellack aus seiner berühmten Arbeit in Lacken und Versiegelungen, aber es ist auch eine Hauptstütze in Pille Beschichtungen, Süßigkeiten, Kaffeebohnen, und sogar der wachsige Glanz auf Äpfel und andere Früchte und Gemüse.
Wie man es vermeidet: Lass die Süßigkeiten in der Tasche und schnapp dir einen Gemüsepinsel für deine Produkte - auch wenn es organisch ist. (Das ist richtig: Schellack kann sogar für Bio-Lebensmittel verwendet werden.) Diese Wachse können schwer zu entfernen sein, daher müssen Sie schrubben.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden .

|

2. Prozac In Your Poultry

Schlechte Nachrichten für diejenigen unter Ihnen, die auf die Heilkräfte der Hühnernudelsuppe schwören: Das Huhn ist vielleicht kränker als Sie. Forscher der Johns Hopkins University testeten Vogelfedern und fanden eine Liste von Futterzusätzen, einschließlich verbotener Antibiotika, Antidepressiva, Allergie-Medikamente, Arsen, des Wirkstoffs in Benadryl, Koffein und anderer verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente.
So vermeiden Sie es: Wenn Sie ein weniger medizinisches Geflügelstück auf Teller legen möchten, gehen Sie stattdessen organisch vor. Organische Vorschriften verbieten den routinemäßigen Einsatz von Antibiotika (und allen anderen oben genannten Arzneimitteln) in Hühnerfutter.

3. Schafsöl in deinem Gum

Nicht um deine Blase zu platzen, aber es könnte etwas unappetitliches in deinem Kaugummi sein. Es heißt Lanolin, ein Begriff für das Öl Schaf in ihrer Wolle produzieren. Diese fettigen Sekrete werden als Weichmacher in Lebensmitteln verwendet und mit dem vagen Lebensmittel-Label "Kaugummibase" maskiert. Lanolin wird auch als Weichmacher in Schönheitsprodukten verwendet, von Haut- und Haarpflege bis hin zu Kosmetika.
So vermeiden Sie es: Zum Glück gibt es vegane Versionen all dieser Produkte. Wenn Sie sich Sorgen machen, Lanolin zu essen, gehen Sie stattdessen auf diese.

4. Holzmehl in Ihrem Getreide

Holzstoff bringt "pflanzliche Ernährung" auf ein ganz neues Niveau. Zellulose wird normalerweise aus nichttoxischer Holzpulpe oder Baumwolle hergestellt, und der billige Füllstoff wird in geschredderten Käse, Salatdressing und Eiscreme gefüllt, um sie zu verdicken, ohne Kalorien oder Fett hinzuzufügen. Cellulose ist faserig, weshalb sie in so vielen ballaststoffreichen "gesunden" Snacks und Frühstückscerealien auftaucht - und das sogar in Bio-Produkten, so eine Untersuchung des Wall Street Journal .
So vermeiden Sie es: Die Kontrolle Ihrer Lebensmitteletiketten ist entscheidend und vermeiden Sie Begriffe wie mikrokristalline Cellulose (MCC), Cellulosegel und Cellulosegummi sowie Carboxymethylcellulose.

MEHR: 10 Zuckerarmes Getreide, das nicht wie Zweige schmeckt

5. Kuhenzyme in Ihrem Käse

Käse ist oft der letzte Halt für Vegetarier: eine dekadente Art, sich zu gönnen, ohne Fleisch zu essen und eine primäre Proteinquelle. Leider ist etwas Käse für eine fleischfreie Diät alles andere als geeignet. Das liegt daran, dass viel Käse mit Lab hergestellt wird, das ein Enzym enthält, das aus dem vierten Magen neugeborener Kälber gewonnen wird. Lab wird als Käsequark verwendet, manchmal zusammen mit einem anderen Enzym namens Pepsin, das aus den Magendrüsen von Schweinen extrahiert wird.
Wie man es vermeidet: Glücklicherweise verwenden einige Unternehmen Alternativen, die wirklich vegetarischen Käse ergeben. Überprüfen Sie die Lebensmitteletiketten und achten Sie auf Inhaltsstoffe, die nur als "Enzyme" aufgeführt sind.

6. Duck Feathers In your Dough

Wir waren genauso geschockt, wie Sie erfahren werden, dass Entenfedern oft in unser bevorzugtes verarbeitetes Brot in Form von L-Cystein, einem Mittel, das als Teigweichmacher verwendet wird, gepackt werden. Es ist in Bagels, Keksteig, Brot, Kuchen und mehr. Während andere Quellen dieses Füllstoffs verfügbar sind, fand eine Untersuchung von 2007 durch die gemeinnützige Vegetarian Resource Group, dass etwa 80% von L-Cystein von unserem gefiederten Freund stammten.
Wie man es vermeidet: Es könnte nicht sein auf Inhaltsstoffetiketten, so müssen Sie mit dem Hersteller überprüfen, um herauszufinden, ob sie L-Cystein verwenden. Sie können L-Cystein auch vermeiden, indem Sie koscher oder glutenfreie Produkte essen oder indem Sie Ihr eigenes Brot backen.

7. Fish Bladders In Your Beer

Hier sind einige Neuigkeiten, die das "Happy" aus Ihrer Happy Hour abfließen lassen: Im Bierbrauprozess wird eine Form von Collagen, genannt Isinglass, verwendet, die aus den Schwimmbälgen von Fischen hergestellt wird. Hausenblase verklumpt mit der Bierhefe und sinkt auf den Boden, was ein viel klareres Gebräu ermöglicht.
Wie man es vermeidet: Da sich Fischglas mit dem Bodensatz des Fasses verbindet, kann es normalerweise nicht im Finale entdeckt werden Produkt. Aber wenn dir bei dem Gedanken immer noch übel ist, nimm stattdessen eine Kiste mit veganem Bier.

MEHR: 25 Dinge, die du mit Avocado tun kannst

Lebensmittel-Trendstoxine Bio-Lebensmittel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Was Ihr Verlangen nach Essen verzweifelt versucht, Ihnen zu sagen | Prävention

.