8 Abgelaufene Lebensmittel, die Sie in Ihrer Speisekammer aufbewahren | Prävention

nedjelly / Getty Images

Sie versuchen wahrscheinlich, den Kühlschrank regelmäßig zu reinigen. Aber deine Speisekammer? Uhh, das ist eine andere Geschichte.

Die meisten lagerstabilen Lebensmittel laufen nicht Gefahr, sich zu verflüssigen, erstarren zu lassen oder Schimmelpilze zu produzieren, die einer wissenschaftlichen Auszeichnung der Mittelschule würdig sind. Es ist also leicht, das Zeug dort für Monate oder sogar Jahre schmachten zu lassen.

Aber nur weil Ihre Vorratskammer nicht grün geworden ist oder stinkt, heißt das nicht, dass sie wirklich frisch sind. (Hier sind die besten Speisekammer Artikel von Precision Premium Cleanest Packaged Food Awards 2017.) Trockene Ware kann immer noch schlecht gehen, Leute! Hier sind 8 Übeltäter, die wahrscheinlich viel zu lange in deinem Schrank gesessen haben, und die Zeichen, dass es Zeit ist, sie zu werfen. (Verbannen Sie das Wort "Diät" aus Ihrem Wortschatz und verlieren Sie immer noch Gewicht mit diesem Plan, der Ihre Fettzellen natürlich umschult!)

Michael Möller / EyeEm / Gety ImagesOlivenöl

Die meisten Olivenöle haben ein Haltbarkeitsdatum Flasche - aber es gilt nur, wenn das Öl ungeöffnet ist. Sobald Sie diese Kappe abschrauben, verursacht das Aussetzen von Licht und Luft, dass Olivenöl ranzig wird (und seine antioxidative Potenz verliert). Wenn Ihr Öl seit mehr als ein paar Monaten in der Speisekammer sitzt, ist es wahrscheinlich über seine besten Jahre hinaus. Du wirst sicher wissen, ob es dumpf aussieht und riecht oder ranzig, muffig, essig oder metallisch schmeckt.

Tobias Titz / Getty imagesFlour

Wenn du schon ein ganzes Backprojekt hinter dir hast, dein Mehl könnte nicht mehr gut sein. Allzweckmehl bleibt bis zu acht Monate nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum frisch, während Vollkornmehle (wie Vollkorn, Dinkel oder Roggen) bis zu sechs Monate haltbar sind. (Die natürlichen Öle aus dem ganzen Korn bewirken, dass Vollkornmehle schneller verderben.) Es könnte danach ein wenig funky riechen, so dass es besser ist, es zu werfen. (Hier ist, was ein Redakteur gelernt hat, als sie mit 6 verschiedenen Mehlsorten gebacken hat.)

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

dianazh / Getty ImagesRolled hafer

Ganze Körner, die nicht gemahlen oder gerissen wurden (wie brauner Reis oder Quinoa), werden in Ihrer Speisekammer für ein oder zwei Jahre haltbar sein. Aber Körner, die auf irgendeine Weise verarbeitet wurden - wie Haferflocken - laufen Gefahr, früher zu verderben. Behandeln Sie sie wie Vollkornmehl und werfen Sie sie nach 6 Monaten oder früher, wenn sie abgestanden oder sauer riechen.

Präventions-Premium: 6 Tasty Grain Bowl Rezepte

MIXA / Getty ImagesGetrocknete Kräuter und Gewürze

Alte Kräuter und Gewürze sind nicht schlecht für dich. Aber nach ein oder zwei Jahren können sie beginnen, ihre Potenz zu verlieren. (Ah, deshalb schmeckt der Chili so fade!) Wenn du am Zaun darüber bist, ob diese Muskatnuss oder Oregano es wert ist, behalten zu werden, reib leicht ein wenig zwischen deinen Handflächen und nimm einen Hauch. Wenn Sie nicht viel riechen, ist es Zeit für frische Gewürze. (Bewahren Sie dieses Gewürz immer in Ihrer Speisekammer auf, damit es Ihnen gesundheitliche Vorteile bringt.)

PhotoAlto / Laurence Mouton / Getty ImagesNüsse und Samen

Diese gigantische Tüte mit Walnüssen oder Sonnenblumenkernen, die Sie im Preisclub zum Verkauf angeboten haben? Wenn es seit mehr als 6 Monaten in der Speisekammer sitzt, ist es wahrscheinlich ranzig. Wie für gemahlene Nüsse oder Samen wie Mandel- oder Leinsamenmehl? Sie hätten wahrscheinlich in den Kühlschrank gehen sollen, sobald du sie nach Hause gebracht hast. Wenn sie länger als ein paar Wochen in der Speisekammer sind, sind sie wahrscheinlich verwöhnt.

MEHR: 10 Schmackhafte Ideen für gewürzte Party Nüsse

Maximilian Stock Ltd / Getty ImagesCreal

Versiegelt Die Boxen halten bis zu 8 Monate nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum. Aber sobald Sie sie öffnen, beginnen diese Flocken oder O's auszutrocknen und verlieren ihren Geschmack. (Sie werden wissen, dass Ihr Müsli ganz nach Süden gegangen ist, wenn ein Stück keinen Lärm macht, wenn Sie versuchen, es zu brechen.) Wenn Sie nicht gerne Pappe zum Frühstück essen, sollten Sie alle offenen Kartons, die sich in Ihrer Speisekammer befinden, loswerden mehr als 4 Monate. (Achten Sie bei der Auswahl Ihres Müslis darauf, dass Sie zuckerarme Optionen wie diese auswählen.)

Watcha / Getty ImagesBreadcrumbs

Da sie bereits getrocknet sind, werden sie viel länger als ein Laib Brot dauern. Aber alte Semmelbrösel sind immer noch anfällig für Schimmelbildung, besonders wenn Feuchtigkeit in den Behälter gelangt. Wenn Sie sie länger als 6 Monate haben, ist es Zeit, sich zu verabschieden.

YelenaYemchuk / Getty ImagesPulver und Backpulver

Ob Sie es glauben oder nicht, diese kleinen Kanister werden nicht ewig halten. Nach etwa zwei Jahren können Backpulver und Backpulver ihre Potenz verlieren und sich mit der Konsistenz und Beschaffenheit Ihrer Backwaren vermischen. Wenn sie das Verfallsdatum überschritten haben - oder Sie bemerken, dass Ihre Kekse oder Muffins plötzlich wie Hockey-Pucks aus dem Ofen kommen -, werfen Sie sie raus. (Backpulver ist nicht nur zum Backen. Hier sind 10 geniale Schönheitsbehandlungen, die du mit dem pudrigen Zeug machen kannst.)

LebensmitteletikettenEssen-EinkaufstippsErnährung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

2 Grundlegende Werkzeuge für maximale Straffung

Hilmar Hilmar Bei den Trainingsgeräten gehören Stabilitätsbälle und Widerstandsbänder zu meinen absoluten Favoriten. Der Ball hat den Boden und die Hantelbank in Studien übertroffen, weil Stabilitätsballübungen mehr Muskeln gleichzeitig benutzen.