Sogar ein wenig gesättigtes Fett kann das Herz schädigen | Prävention

Australische Wissenschaftler sagen, dass sie nur ein Stück Karottenkuchen mit hohem gesättigten Fett essen und einen Milchshake trinken, um die Abwehrkräfte des Körpers zu reduzieren Herzkrankheit.

Die Menge an Fett in diesen Lebensmitteln, die in der Studie verwendet wurde, entsprach einer 150-Pfund-Person, die einen doppelten Cheeseburger, eine große Portion Pommes frites und einen großen Milchshake mit insgesamt etwa 68 Gramm Fett zu sich nahm

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Das gesättigte Fett beeinträchtigt die Fähigkeit von High-Density-Lipoprotein (HDL), das Innenfutter zu schützen der Arterien von entzündlichen Mitteln, die Herzkrankheit verursachen und Gefäßverstopfungplaque fördern. Der Karottenkuchen und der Milchshake verringerten auch die Fähigkeit der Arterien, sich auszudehnen und genug Blut zu Organen und Geweben zu tragen.

In der Studie ernährte der leitende Forscher Dr. David Celermajer vom Royal Prince Alfred Hospital an der Universität von Sydney und seine Kollegen 14 gesunde Freiwillige im Alter von 18 bis 40 Jahren, zwei Mahlzeiten im Abstand von einem Monat. Die Freiwilligen gaben Blutproben vor dem Essen, drei Stunden nach dem Essen und nochmals drei Stunden danach.

Die Mahlzeiten waren die gleichen, außer dass eines aus hoch gesättigtem Kokosöl und das andere aus mehrfach ungesättigtem Distelöl hergestellt wurde. Jede Mahlzeit bestand aus einer Scheibe Karottenkuchen und einem Milchshake.

Der Fettgehalt war hoch - etwa ein Gramm Fett pro 2,2 Pfund Körpergewicht. Aber das Essen mit Distelöl hatte ungefähr 9 Prozent gesättigtes Fett, während das hohe gesättigte Fettmehl fast 90% gesättigtes Fett enthielt. Die schlechten Fette sind die Hauptnahrungsursache für einen hohen Cholesterinspiegel im Blut.

Nach drei Stunden hatte die Mahlzeit, die reich an gesättigten Fetten war, die Fähigkeit der Arterien zur Ausdehnung des Blutflusses verringert. Das mehrfach ungesättigte Fettmehl reduzierte diese Fähigkeit ebenfalls geringfügig, aber die Ergebnisse waren statistisch nicht signifikant.

Als die Forscher das Blut der Teilnehmer sechs Stunden nach dem Essen testeten, stellten sie fest, dass das gute (HDL) Cholesterin entzündungshemmende Eigenschaften hatte nach der gesättigten Fettmahlzeit erniedrigt, aber nach der mehrfach ungesättigten Fettmahlzeit verbessert.

Die Auswirkungen auf Herzkrankheiten könnten vorübergehend sein, aber auch jedes Mal, wenn jemand eine Mahlzeit mit hohem Gehalt an gesättigten Fetten isst.

(Aug 18, 2006)

Herzgesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Gesunde Pasta Primavera | Prävention

img_1217_6.jpg Wenn Sie Lust auf etwas Leichtes und "Springendes", Pasta ist wohl eines der letzten Dinge, die einem in den Sinn kommen.