Der griechische Joghurt, der aus ganzen Nahrungsmitteln herauskommt | Vorbeugung

Chobani Joghurt , die populärste Marke des griechischen Joghurts in den Vereinigten Staaten, wird nicht mehr ein Haus am Whole Foods Market haben, hat der natürliche Nahrungsmitteleinzelhändler gerade verkündet.

Im Jahr 2014 wird die Marke aus Ladenregalen, Whole Foods Market, gebootet Beamte sagen, weil die Kette Platz für mehr organische und GMO-freie Joghurts machen möchte, besonders jetzt, da es offensichtlich ist, dass der griechische Joghurtwahn mehr als nur eine vorübergehende Modeerscheinung ist. "Da die nationale Nachfrage nach griechischem Joghurt gewachsen ist, hat sich die Anzahl der konventionellen griechischen Joghurt-Optionen vervielfacht", sagte der Lebensmittelhändler in einer Erklärung. "Whole Foods Market hat seine griechischen Joghurtlieferanten herausgefordert, einzigartige Möglichkeiten für Käufer zu schaffen - einschließlich exklusiver Aromen, gentechnikfreier Optionen und biologischer Produkte. Zu dieser Zeit hat Chobani ein anderes Geschäftsmodell gewählt, so dass Whole Foods Market in Phase gehen wird Chobani Greek Yogurt wurde Anfang 2014 aus seinen Filialen entfernt, um Platz für Produktauswahl zu schaffen, die nicht ohne weiteres auf dem Markt erhältlich ist. "

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Eine Verbraucherschutzgruppe namens GMO Insider hat Chobani aggressiv auf die Verwendung der Wörter "natürlich" und "echt" auf ihren Etiketten aufmerksam gemacht, obwohl Milchprodukte von Rindern verwendet wurden, die mit gentechnisch verändertem Mais und Soja gefüttert wurden. Die Gruppe begann ihre Kampagne gegen Chobani im Sommer 2013 und spornte schließlich 20.000 Verbraucher an, eine Petition zu unterschreiben und Kommentare auf der Facebook-Seite des Unternehmens zu machen, die sie gebeten, Molkerei von nicht-GMO-gefüttert Vieh zu kaufen.

Chobani hat mehr als Sein fairer Anteil an PR-Snafus in diesem Jahr. Vor dieser kürzlichen Bekanntmachung wurde das Unternehmen von der Food and Drug Administration unter Beschuss genommen, weil es den Begriff "verdampften Zuckerrohrsaft" verwendet, den die Behörde als irreführenden Zuckergehalt bezeichnet. Im Mai machte die Zeitschrift Modern Farmer auf das Molkeproblem des Joghurtmachers aufmerksam: Ein saures Nebenprodukt des Ausspülens von normalem Joghurt zur Herstellung von griechischem Joghurt, saure Molke kann Wasserwege verschmutzen und andere Umweltschäden verursachen, wenn sie nicht entsorgt werden von richtig. In dem Stück waren Chobani-Beamte etwas vorsichtig darüber, wie die Molke entsorgt wird (lesen Sie hier mehr über die Molkenfrage). Dann, ein paar Monate später, wurden die Produkte des Joghurtherstellers wegen Schimmelpilzkontamination zurückgerufen.

Noch, Whole Foods Market, der Anfang dieses Jahres ankündigte, dass alle Lieferanten aufgefordert werden, GMOs bis 2017 zu kennzeichnen, hat dies nicht ausdrücklich erklärt dass das GVO-Futterproblem dafür verantwortlich ist, warum es den Joghurt aus seinen Geschäften zieht. Und laut dem Wall Street Journal verkauft der Lebensmittelhändler weiterhin Fage Greek Yogurt, einen der größten Konkurrenten von Chobani, der auch nicht als biologisch oder gentechnikfrei zertifiziert ist. Whole Foods Market macht den Eindruck, als ob seine Entscheidung seine Auswahl von Wettbewerbern unterscheiden und mehr Auswahl unter der wachsenden Anzahl zertifizierter Bio- und GMO-freier Joghurts aus kleineren Unternehmen treffen sollte.

Mehr von Rodale News: Das Lebensmittelgeschäft, das alles verändert

NährwerteNewsEveryday Eating
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

15 Easy Lunch Ideen, die Ernährungswissenschaftler tatsächlich machen Prävention

4kodiak / Getty Images Sie wissen bereits, dass ein gesundes Mittagessen wichtig ist, um konzentriert, energiegeladen und gesättigt durch den Nachmittag zu bleiben - aber "gesund" muss nicht langweilig sein.