Wie man einen grünen Smoothie macht, der nicht alles Grünkohl ist | Prävention

Küchenkünste sind kein Problem für die Berufsköchin und TV-Persönlichkeit Candice Kumai, aber als sie nach New York zog, fand Kumai sie Sie brauchte immer noch einen einfacheren Weg, um ihren täglichen Ernährungsbedarf zu decken.

"Meine Ernährung auf eine gesunde, schnelle und einfache Weise zu beobachten war das, wonach ich suchte", sagt sie, und sie fand es in grünen Getränkesäften und Smoothies mit Blattnahrung. "Du brauchst bestimmt keine Kochkünste. Jeder kann einen Mixer verwenden, und jeder kann einen Entsafter benutzen ", sagt sie.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Das Problem fällt auf eine grüne Saftfurche, wo jeden Morgen mit der gleichen Kale-Apfel-Mischung beginnt, und Ihre Geschmacksknospen werden super gelangweilt (so fangen sie an, nach Donuts zu fragen). Also, Kumai nutzte ihr kulinarisches Training und ihre Erfahrung, um ein Buch voller Tipps und Rezepte zu schreiben, Clean Green Drinks, um Ihnen zu helfen, genau dieses Szenario zu vermeiden.

Und eine Strategie ist super einfach: hört auf, Grünkohl als Krücke zu verwenden Nutzen Sie die natürliche Vielfalt, die die Welt der Grüns bietet. Hier sind ein paar ihrer Tipps, wie Sie neue Grüns in Ihren Säften und Smoothies verwenden können: Klicken Sie hier, um weiterzulesen bei Well + GoodNYC.

Everyday EatingNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Herzhafte 30-minütige Wintereintopfgerichte

Foto von Carmen Troesser Es ist Winter, es ist kalt und du bist hungrig - Du brauchst einen herzhaften Eintopf, Stat. Mit diesen drei Schnellkochmischungen in ca. 30 Minuten zum Aufwärmen in eine große Schüssel aufwärmen.