Wie man lächerlich köstliche Rosé Slushies macht | Prävention

Mitch Mandel

Während viele im Sommer nach einem Glas knackigem, erfrischendem Rosé greifen Barbeques, Partys und Abendessen im Freien, können Sie die Erfrischung auf ein neues Niveau von, naja, Erfrischung bringen, wenn Sie das nächste Mal ein Sommer Event veranstalten, indem Sie diese schönen und köstlichen Rosé Slushies servieren. Sie könnten einfach das ultimative Sommerparty-Getränk sein.

So machen Sie sie:

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Rosé Summer Slushies

Macht 4 Getränke

Zutaten:
1 Flasche Bio-Roséwein *
3 Unzen einfacher Sirup
2 Unzen frisch gepresster Zitronensaft
Zweige von Lavendel, Windungen von Zitrone oder Scheiben von Erdbeere, zum Garnieren

Anfahrt:
1. POUR den Rosé in Eiswürfelschalen aus Edelstahl geben und über Nacht einfrieren.
2. KOMBINIEREN Sie die gefrorenen Roséwürfel mit dem einfachen Sirup und Zitronensaft in einem Mixer.
3. BLEND bis die Würfel auf die gewünschte Konsistenz gepresst sind.
4. POUR in eine Karaffe oder in einzelne Champagnercupes oder andere hübsche Gläser (wir empfehlen diese einfachen und modernen recycelten Getränkegläser), garnieren und mit Freunden teilen!

* Für einen alkoholfreien Slushy den Roséwein durch einen ersetzen Nichtalkoholischer Rosé, prickelnder Saft, Granatapfelsaft oder Limonenlimonade.

Hinweis: Wie bei jedem Rezept wird die Verwendung von Bio-Zutaten für diese Sommer-Slushies synthetische Pestizide, Herbizide und Insektizide aus Ihren Getränken fernhalten und dabei helfen, gesünder zu wirken Boden und ein gesünderer Planet.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern veröffentlicht unter Rodales.com.

Getränke
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Alternative Behandlungen für Typ-2-Diabetes | Prävention

Typ-2-Diabetes beeinflusst nicht nur die Blutzucker- und Insulinsekretion - er kann auch zu einer Vielzahl anderer Probleme einschließlich Nieren führen Schäden, Blutgefäße Verdickung, Nervenschäden und Schmerzen.