Die INSANE Menge an BPA, die Sie aus nur einer Dose erhalten können Prävention

Daniel Grizelj / Getty Images

Wenn Sie Dosen essen Gemüse zu helfen, Ihren Blutdruck in Schach zu halten, könnten Sie tatsächlich mehr Schaden als nützen. Denn das Trinken oder Essen aus mit Bisphenol-A (BPA) gefüllten Dosen scheint Ihr Risiko für Bluthochdruck zu erhöhen, findet eine neue American Heart Association-Studie.

Koreanische Forscher messen die BPA-Konzentrationen und den Blutdruck von 60 älteren Erwachsenen nach der Erwachsene tranken Sojamilch aus Dosen (deren Auskleidungen BPA enthalten) sowie Sojamilch aus Glasflaschen. Was sie fanden, war verrückt: Nach dem Trinken der Dosen stieg die Konzentration von BPA im Urin um 1.600% (ja, Sie haben das richtig gelesen), während ihre BP um durchschnittlich 5 Punkte im Vergleich zum Trinken der abgefüllten Sojamilch sprang.

Behalten Sie dies Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die BPA-Blutdruck-Beziehung ist nicht vollständig verstanden, aber Experten vermuten, dass sie etwas mit dem Hormon-Hormon zu tun haben könnte. Eigenschaften nachahmen. "Östrogenrezeptoren im Körper spielen eine Rolle bei der Reparatur von Blutgefäßen und der Kontrolle des Blutdrucks", sagt Dr. Yun-Chul Hong, Studienautor und Vorsitzender der Abteilung für Präventivmedizin und Direktor des Environmental Health Center der Seoul National University Hochschule für Medizin in Südkorea. "Aber BPA zeigt eine Affinität für den Östrogenrezeptor und könnte seine Funktion verändern, indem es die Wirkung von Östrogen blockiert oder imitiert."

Die Forscher wählten Sojamilch für ihre Studie, weil es bekannt ist, dass es keinen Einfluss auf den Blutdruck hat. Aber da die Dosenfutter von Lebensmitteln wie Bohnen, Suppe oder Tomatensauce normalerweise auch BPA enthalten, gibt es keinen Grund anzunehmen, dass ihre Wirkung auf den Blutdruck anders wäre. Also, wann immer es möglich ist, ist es eine kluge Idee, sich für frische oder in Glas verpackte Lebensmittel zu entscheiden (einschließlich BPA-freie Dosen, die BPA-Ersatzstoffe enthalten, von denen einige Forschungsergebnisse vielleicht genauso schlecht für Sie sind).

MEHR: 25 Lebensmittel, die Sie Ihr ganzes Leben lang falsch gelagert haben

ErnährungstippsNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

30 Tage Superfoods: Paranüsse zum Schutz vor Leberkrebs | Prävention

OLEKSANDR PEREPELYTSIA Willkommen bei 30 Tagen Superfoods, Vorbeugung 30-Tage-Challenge, um den gesamten November lang mehr gesunden Treibstoff in Ihre Ernährung zu integrieren.