Mahlzeit zur Vermeidung von Brustkrebs | Prävention

Geh heute Abend Mexikanisch. Dieses würzige Gericht enthält 2 mg Flavone, natürliche Substanzen, die in einer Handvoll Obst, Gemüse und Kräutern enthalten sind. In einer aktuellen Studie mit mehr als 2.000 Frauen haben Forscher herausgefunden, dass für 0,5 mg Flavone, die Sie täglich essen, Ihr Brustkrebsrisiko um 13 Prozent sinkt. Die Hauptquellen dieses Krebskämpfers sind Zitronen (1 mg pro Frucht), Paprika (1 mg pro Tasse) und Minze (etwa 6 mg pro Unze).


Andere Hauptwirkstoffe: Bohnen tragen Ballaststoffe bei und Folat (Frauen mit einem hohen Niveau dieses B-Vitamins sind etwa 30 Prozent weniger wahrscheinlich, um Brustkrebs zu bekommen), und Zwiebeln bieten Quercetin (eine potente Antikrebs-Verbindung). Hautloses Huhn und ein Riegel aus gefrorenem Joghurt sind fettärmere Quellen für tierisches Protein. Eine aktuelle Studie zeigt, dass bei prämenopausalen Frauen, Ernährung mit hohem Tierfett, wie in rotem Fleisch und Eis gefunden, erhöhen Brustkrebsrisiko.Wenn Sie nach der Menopause sind, zählt auch das Fett. Neue schwedische Forschungsergebnisse zeigen, dass das Brustkrebsrisiko mit einer fett- und ballaststoffreichen Ernährung abnimmt. Für zusätzliche fettfreie Ballaststoffe runden Mangosalsa und eine kleine Vollweizentortilla das Mahl ab. Da Alkohol nicht auf der Speisekarte steht (selbst ein Getränk pro Tag erhöht das Brustkrebsrisiko), lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich mit einer Tequila-freien Margarita.


Die perfekte Mahlzeit zur Vermeidung von Brustkrebs:
Spice-Rubbed Chicken Tortillas mit Mango Salsa
Gemischter Bohnensalat
Frozen Joghurt Pops
Mock Zitronen-Minze Margaritas [pagebreak]

Gewürzberührte Hähnchen Tortillas mit Mango Salsa




  • 1 & frac12; Tb brauner Zucker
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • & frac12; tsp grobes Salz
  • & frac12; TL gemahlene rote Paprika
  • 4 entbeinte, hautlose Hähnchenbrust (je 4 oz)
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 l rote Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • & frac14; c grob gehackter Koriander + zusätzlich zum Garnieren
  • 4 Vollkorntortillas (10 "Durchmesser)
  • & Mango Salsa oder Chutney

  • 1. Zucker, Kreuzkümmel, Ingwer, Salz in kleine Schüssel geben , und gemahlener roter Pfeffer, bestreichen Sie beide Seiten des Huhns mit dem Gewürzreiben beiseite.


    2. Backen Sie das Backblech mit der Folie und heizen Sie den Broiler auf.


    3. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Paprikaschoten und Zwiebeln dazugeben und etwa 10 Minuten backen, bis das Gemüse weich und leicht gebräunt ist. Koriander einrühren und die Pfanne abdecken, damit das Gemüse warm bleibt.


    4. Broil Huhn etwa 6 Minuten auf jeder Seite oder bis ein Thermometer in die dickste Teil registriert registriert 160 Grad F und Säfte laufen klar. Lassen Sie Hühnchen etwas abkühlen vor dem Schneiden in & frac12; "- dicke Scheiben.


    5. Tortillas erwärmen, indem man sie in eine große trockene Pfanne bei mittlerer Hitze für 30 Sekunden auf jeder Seite oder bis zum Durchwärmen legt.


    6. Zum Servieren eine Portion Gemüse löffeln setzt die Mitte jeder Tortilla herunter. Hähnchenscheiben auf Gemüse legen und aufrollen. Löffel 2 Esslöffel Mangosalsa über jede Tortilla. Mit Koriander garnieren.


    Macht 4 Portionen (1 Tortilla, 1 Hähnchenbrust, 3/4 Tasse Gemüse und 2 Esslöffel Salsa)


    Pro Portion: 390 cal, 32 g pro, 45 g carb, 7 g Fett, 0,5 g Satfett, 65 mg Chol, 5 g Fiber, 670 mg Natrium


    Zubereitungszeit: 25 Minuten


    Kochzeit: 22 Minuten

    Mock Zitrone-Minze Margaritas


  • 2 c Wasser
  • 3/4 c + 1 Esslöffel Zucker
  • 2/3 Zitronensaft
  • & frac12; c frische Minzblätter + 6 sm Zweige
  • & frac12; tsp grobes Salz


  • 1. In schweren mittleren Topf Wasser und alle außer 1 Esslöffel Zucker (beiseite in einer kleinen Schüssel) kombinieren. Zum Kochen bringen und rühren, um den Zucker vollständig aufzulösen. In eine mittelgroße Schüssel geben und Zitronensaft und Minzblätter einrühren. Flüssigkeit leicht abkühlen lassen.


    2. 1 Tasse Zitronen-Minz-Gemisch in eine Eiswürfelschale geben und einfrieren. Restliche Mischung abkühlen.

    3. Servierfertig Salz mit einem Esslöffel Zucker mischen. Transfer auf mittlere Platte und schütteln, um gleichmäßig zu verteilen. Nasse Ränder von 6 Margarita (oder Martini) Gläsern, und leicht in Salz-Zucker-Mischung eintauchen.


    4. Gefrorene Zitronen-Minze-Margarita-Würfel in einen Mixer geben. Fügen Sie gekühlte Margarita-Flüssigkeitsmischung hinzu und vermischen Sie sie, bis sie matschig ist. In vorbereitete Gläser gießen und mit Minzezweigen garnieren.


    6 Portionen


    pro Portion: 10 cal, 0 g pro, 30 g Kohlenhydrate, 0 g Fett, 0 g ges Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe, 95 mg Natrium


    Zubereitungszeit: 10 Minuten


    Kochzeit: 5 Minuten

    Dieses Feld frei lassen E-Mail-Adresse

    Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

    | Alltagsrezepte
    Empfehlungen

    Tipp Der Redaktion

    7 Nahrungsmittel, die dich immer zum Binge machen | Prävention

    Image Point / Shutterstock Es ist Filmnacht, und du weißt, was das bedeutet : Nicholas Sparks, eine Menge Emotionen und buttriges Popcorn - natürlich nur eine kleine Schüssel.