Organics, die Sie sich leisten können | Prävention

In einer Welt, in der wir uns zunehmend Sorgen um die Gesundheit unserer Familien, die Stabilität unserer Arbeitsplätze und die Verantwortung des Lebens machen der Versuch, sich gesund zu ernähren, wird oft zu einer Herausforderung.

Und da so viele Amerikaner ungesund sind und Lebensmittelmarken haben, klingt die Rede von Bio-Lebensmitteln - produziert ohne die Verwendung aller Arten von Zusatzstoffen und Zutaten - oft wie ein Luxus falls nötig, können Sie sich das leisten.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Aber wie Organisationen von der American Academy of Pediatrics bis zum President's Cancer Panel ermutigen Um unsere Exposition gegenüber Pestiziden und künstlichen Wachstumshormonen zu reduzieren, sollten wir alle in der Lage sein, unseren Familien Lebensmittel zu liefern, die frei von Zusatzstoffen sind, die zunehmend schädlich sind. (Fragen Sie sich, was die am meisten kontaminierten Lebensmittel sind? Finden Sie heraus mit The Dirty Dozen.)

Mehr von Prevention.com: <<<<> Was Sie über GMOs wissen müssen Also hier sind ein paar Tipps für diejenigen, die wollen mit dem Kauf von Bio-Lebensmitteln beginnen, aber den hohen Preis nicht bezahlen wollen:

1. Go orgo-generic:

Große Lebensmittelketten wie Safeway und Kroger und große Lebensmittelketten wie Costco und sogar Wal-Mart tragen jetzt ihre eigenen Bio-Lebensmittel. Und alle Lebensmittel mit der Aufschrift "USDA Bio" sind gleich, egal wo Sie sie finden. Keine Notwendigkeit, Ihren Lebensmittelladen zu überhöhen, wenn Wal-Mart es erledigt. 2. Gefrorene kaufen:

Tiefkühlkost (wie Erdbeeren und Fisch) sind billiger als frisch gelieferte. Wenn also die Preise für frische Produkte ins Auge fallen, fahren Sie mit einem Rabatt auf den Tiefkühltisch. 3. Essen Sie mit der Jahreszeit:

Lassen Sie Ihre Geschmacksknospen denken, wie Ihre Großmutter es getan hat. Sie hat mitten im Winter keine Erdbeeren gegessen. Lokal angebaute Nahrungsmittel sind in der Regel billiger als jene, die aus einer anderen Hemisphäre eingeflogen werden. Wenn Sie also mit der Jahreszeit essen, werden Sie preiswerter essen. 4. Überspringen Sie die Box, umarmen Sie die Masse:

Essen, das in Boxen kommt kostet mehr wegen der Verpackungskosten für die Gestaltung dieser schönen Bilder. Wenn Sie in großen Mengen kaufen, zahlen Sie nicht für die gesamte Verpackung - Sie bezahlen für das Essen, was Sie eigentlich wollten. Also rutsche in Safeway zu diesem großen Futtergang und suche nach Nudeln, Müsli und Reis und Bohnen. 5. Unterstützen Sie die US-Wirtschaft und kaufen Sie lokale:

Sie können Geld sparen, indem Sie Mitglied einer lokalen Farm werden (so wie Sie Mitglied bei Safeway oder Costco wurden!). Wie findest du eine lokale Farm, fragst du? Nun, zum Glück hat das USDA jetzt eine Liste von Online-Sites, die Ihnen helfen, die nächste Farm in Ihrer Nähe zu finden. Klicken Sie hier, um sich auf der USDA-Seite anzumelden. 6. Vergleichs-Shop:

Sie würden kein Auto ohne Vergleichs-Shopping kaufen, also bevor Sie selbst hinausgehen, können Sie die Preise von Bio-Lebensmitteln bei verschiedenen Einzelhändlern von der Sicherheit Ihres eigenen Computers bei Eat Well Guide vergleichen 7. Gutscheine, Coupons, Coupons:

Bio-Schnäppchen gibt es überall, klicken Sie also auf die Frugal Living-Seite von About.com, wo Sie alle organischen Links finden. 8. Wachsen Sie eine Sache:

Wenn Sie so beschäftigt sind, wie wir sind, gibt es in der Schöpfung keine Chance, dass Sie Ihre Familie von Ihrer eigenen Ernte ernähren können, aber Sie werden finde, dass der Anbau einer Tomatenpflanze unglaublich inspirierend sein kann. Und es ist nicht so einschüchternd wie es scheint. Also wähle eine Sache, um zu wachsen - du kannst es (wir haben alle Limabohnen in Tassen als Kinder gezüchtet, oder?) 9. Finde einen Freund.

Es macht viel mehr Spaß, wenn dich jemand anfeuert, wenn du anfängst, diese Änderungen vorzunehmen. Und denken Sie daran, so wie unsere Kleinen lernen, mit kleinen Schritten zu gehen, können Sie das Gleiche tun. Mach was du kannst, wo du bist, mit dem, was du hast. Nimm diese kleinen Schritte. Denn bevor Sie es wissen, werden Sie loslegen. Brauchen Sie noch mehr Inspiration? Überprüfen Sie die Top 10 Gründe, Organisch zu gehen.

Bio-LebensmittelNews

Empfehlungen
  • Essen: Wie ein Chef dünn bleibt | Prävention

    Wie ein Chef dünn bleibt | Prävention

    Hier bei Prevention lieben wir ein Rezept, das sowohl köstlich als auch vollgestopft mit hochwertigen, lokalen Zutaten ist. Und weiter geht's auf EatLiveRun.
  • Essen: 8 Super Spargel Rezepte

    8 Super Spargel Rezepte

    Schnell, frisch und gesund Brauchen Sie noch einen Grund, Spargel zu lieben? Diese schmackhafte, herzgesunde Ernährung hilft dank des hohen Vitamin-K-Gehalts, die Knochen zu stabilisieren - nur eine Tasse Spargel erfüllt Ihr tägliches Ziel.
  • Essen: 6 Entzündungen verursachende Nahrungsmittel, über die niemand spricht | Prävention

    6 Entzündungen verursachende Nahrungsmittel, über die niemand spricht | Prävention

    Es gibt ein Feuer mit fünf Alarmsignalen, das heutzutage über Entzündungen spricht, und das aus gutem Grund. Herzkrankheiten, Krebs, Alzheimer und Akne sind nur einige der möglichen Folgen von zu vielen Entzündungen im Körper.
  • Essen: 20 Kalorienarme Salate, die Sie nicht hungern lassen | Prävention

    20 Kalorienarme Salate, die Sie nicht hungern lassen | Prävention

    Salat wieder? Wenn Sie diese Rezepte ausprobieren, werden Ihre Grüns nicht so langweilig. Geschmackvolle Zutaten, köstliche Dressings und das perfekte Verhältnis von Salat zu Toppings bringen Ihre Salate aus dem Alltag in den Mund.
  • Essen: 5 Lakonisch lecker warme Winter Smoothies | Prävention

    5 Lakonisch lecker warme Winter Smoothies | Prävention

    Evan Johnson Newsflash: Sie haben Ihren Winter-Smoothie gemacht Rezepte falsch. Kein Urteil, aber wer will schon einen kalten und frostigen Drink ersticken, wenn sie schon zittern? Nicht wir.
  • Essen: Der zeitsparende Instant-Topf ist seit dem letzten Jahr im Angebot | Prävention

    Der zeitsparende Instant-Topf ist seit dem letzten Jahr im Angebot | Prävention

    Fotografiert mit freundlicher Genehmigung von Amazon.com Es scheint, als ob Instant Pot-Fieber nie gehen wird Weg. Seit wir das letzte Mal darüber geschrieben haben, ist die Facebook-Community der Maschine um fast 40.000 Menschen gewachsen und mehr als 686.
  • Essen: 25 Diabetikerfreundliche Fertiggerichte

    25 Diabetikerfreundliche Fertiggerichte

    Leckeres Essen für alle Wenn Sie Insulinresistenz oder Typ-2-Diabetes haben, kann "Komfort" Essen genau das Gegenteil spüren. Aber es sind nur drei Schritte, um jeden Komfort diabetesfreundlich zu machen: Kohlenhydrate eindämmen, Ballaststoffe auffüllen und gesunde Fette bevorzugen.
  • Essen: Stütze 37 besiegt in Kalifornien | Prävention

    Stütze 37 besiegt in Kalifornien | Prävention

    Während sich der größte Teil der Nation auf die Präsidentschaftswahlen konzentrierte, wurde in Kalifornien ein kleinerer und vielleicht noch schmutzigerer Kampf geführt.
  • Essen: 9 Kochmethoden, die dein Essen giftig machen Prävention

    9 Kochmethoden, die dein Essen giftig machen Prävention

    Shutterstock Wie Sie Ihr Essen zubereiten, ist genauso wichtig wie was du isst. Beim Rauchen, Braten oder Grillen von Fleisch werden Karzinogene produziert.

Tipp Der Redaktion

12 Schlimmste medizinische Ratschläge, die Frauen bekommen | Prävention

Eric Audras / getty images Katie * kämpfte mit Depressionen, für die es eine ideale Medikation gibt. Aber ihr Arzt empfahl es nicht - weil es Gewichtszunahme verursachen könnte. Klingt das nach guter Medizin? Nicht so viel.