Perfekte Stimmung Essen Prävention

(4. Juli 2006) - Essen mehr Omega-3-Fette können Sie weniger impulsiv und anfällig für Depressionen machen - und einfacher zu verstehen, sagen Forscher von der Universität Pittsburgh. Sie maßen die Blutspiegel von Omega-3-Fettsäuren (ein zuverlässiger Indikator für den Verzehr) von 106 gesunden Erwachsenen und gaben ihnen psychologische Tests. Diejenigen mit den höchsten Omega-3-Blutwerten bewerteten in den Tests 49 bis 58% besser als diejenigen mit den niedrigsten Blutwerten.

Obwohl andere Studien Omega-3-Fettsäuren mit niedrigeren Depressionen verbunden haben, ist dies der erste zeigen mögliche Stimmungsaufhellung bei gesunden Menschen, sagen die Wissenschaftler. Experten schlagen vor, zwei Portionen Omega-3-Fisch pro Woche zu bekommen, einschließlich Sardinen, Lachs, Hering und Makrele. Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Foods for Energy
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

9 Dinge, die du dir selbst sagen kannst, wenn du vom Zug weg fällst

Manuel Gutjahr / Getty Images Wir alle machen Fehler, besonders wenn es um Gesundheit geht.