Q: Im Geschäft gekaufte Nudelsaucen sind zu süß für mich. Aber ich habe einfach keine Zeit, die Soße meiner Mutter zuzubereiten, was den ganzen Tag dauerte. Hast du gesunde Abkürzungen?

F: Im Geschäft gekaufte Pastasaucen sind zu süß für mich. Aber ich habe einfach keine Zeit, die Soße meiner Mutter zuzubereiten, was den ganzen Tag dauerte. Hast du gesunde Verknüpfungen?

Absolut. Sie müssen nicht über dem Ofen sklaven, um eine großartige Marinara zu machen, die auch für Sie gut ist. Siehe mein superschnelles Rezept unten. Ich verdreifache dieses Rezept und friere es in einzelne Behälter. Wenn ich sehr beschäftigt bin, nehme ich einfach eine aus meiner eigenen hausgemachten, gesunden Sauce.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

In-a-Jiffy Marinara

Zubereitungszeit: 3 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten:
2 TL Olivenöl
1 Med Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, zerkleinert
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten
2 TL Tomatenmark
1/4 TL getrockneter Oregano

Anfahrt:
Öl in mittlerer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald heiß, Zwiebel hinzufügen und 3 Minuten sautieren, bis sie weich sind. Knoblauch hineingeben und 2 Minuten kochen lassen. Tomaten (mit Saft), Tomatenmark und Oregano einrühren. Simmer, ungedeckt, ca. 25 Minuten.

Macht 4 Tassen

Nährwertangaben pro Portion (1 Tasse): 80 cal, 3 g pro, 15 g Kohlenhydrate, 2,5 g Fett, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 3 g Faser, 330 mg Natrium

Quelle: Ellie Krieger, RD, Gastgeberin des Food Network Gesunder Appetit

foodExpert Center
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ich habe versucht 10.000 Schritte pro Tag für die #SpreadTheHealth Challenge zu machen, und hier ist, wie es gelaufen ist Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kimberly Grabinski Prävention s #SpreadTheHealth Healthy Habits Challenge fordert Sie auf, eine neue gesunde Gewohnheit für eine Woche anzunehmen und Freunde einzuladen, dasselbe zu tun, eine Gemeinschaft der gesunden Ermutigung schaffend.