Entspannungsgetränke: Sind sie sichere Schlafmittel? | Prävention

Betont und schlafentgleisen? In unserer zerfetzten Welt scheinen reichlich Schlaf und Entspannung schwer fassbare Ziele zu sein. Jetzt versuchen die Hersteller, sich von unserem Bedürfnis nach Entspannung zu erholen, und der Markt ist alles andere als träge. Mehr als 350 Sorten sogenannter Entspannungsgetränke sind in den Handel gekommen, die Einnahmen sollen dieses Jahr auf 73 Millionen Dollar steigen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Aber funktionieren sie? Vorbeugung und haben mit diesen "Ruhe-Schlückchen" einige unangenehme Überraschungen gefunden. Da sie nicht FDA-reguliert sind und viele Etiketten eine proprietäre Mischung angeben, hat ein Käufer keine Ahnung, wie viel von jedem aktiven Bestandteil - Melatonin, Baldrian, L-Theanin und anderen - tatsächlich in der Dose oder Flasche gefangen wird. Es gibt auch begrenzte Forschung darüber, wie diese Relaxantien miteinander interagieren. Sie sind auch nicht alle lagerstabil: Einige dieser Verbindungen werden in Flüssigkeiten abgebaut.

Wir haben fünf bekannte Marken (jeweils zwei Proben) an den Chemieprofessor Joe Vinson, PhD, an der Universität von Scranton zur Analyse geschickt. Er fand heraus, dass sich die Mengen an Wirkstoffen oft von Charge zu Charge unterschieden. Noch schockierender: Beim Testen waren einige Inhaltsstoffe kaum vorhanden. Unser Rat? Sparen Sie sich die 3 $ (der durchschnittliche Preis pro Flasche).

Entspannungsgetränke:

Entspannen Sie sich Das Versprechen: "Ultimative Entspannung"

Unsere Prüfung ergab etwa die Hälfte der aufgeführten 3 mg Melatonin. (Das Hormon nimmt in Flüssigkeiten bis zu 30% pro Monat ab.) Sogar so viel könnte es übertreiben. Andrew Weil, MD, Direktor des Arizona Center for Integrative Medicine, sagt, dass 0,25 bis 0,3 mg einen natürlicheren Schlafzyklus bewirken können.

MiniChill Das Versprechen: "Dr. formuliert, damit Sie sich ruhig, konzentriert und glücklich fühlen"

Die Labortests haben gezeigt, dass dieses Getränk nur 0,7 mg L-Theanin enthält, nicht annähernd die Dosis von 200 mg, die sich als wirksam erwiesen hat. Versuchen Sie stattdessen Gyokoru-Grüntee für Ihre L-Theanin-Lösung.

RelaxZen Das Versprechen: "Fördert den Schlaf, erwacht erfrischt, reduziert Stress"

Diese "schläfrige" Mischung soll Baldrian enthalten, aber wir konnten keine feststellen der aktiven Säureverbindung. Das kann eine gute Sache sein: Dr. Weil empfiehlt nicht, es regelmäßig einzunehmen, da dies zu Abhängigkeit führen kann.

Dream Water Das Versprechen: "Drink to Dream"

Dieser 2,5-Unzen Schuss schenkt 5-HTP an das Etikett. Die Aminosäure zersetzt sich in Flüssigkeit, daher ist es nicht überraschend, dass wir in unseren Proben keine gefunden haben. Was den Neurotransmitter GABA betrifft, so fanden wir in einer Portion nur 0,3 mg - zu wenig für eine entspannende Wirkung.

Mary Janes Entspannender Soda
Das Versprechen: "Genieße euphorische Entspannung, die ganz natürlich und einfach ist"

Kava, das einzige Entspannungsmittel in dieser Cola, ist umstritten: Die FDA warnt vor möglichen Leberschäden durch Kava-Produkte. Dr. Weil empfiehlt, das Kraut in irgendeiner Form zu meiden, wenn Sie Leberprobleme haben, regelmäßig Alkohol trinken oder nur Acetaminophen (Tylenol) nehmen.

[pagebreak]

Was ist in diesen Dosen?

Wir haben Dr. Weil gefragt um zu erklären, welche Wirkung die entspannenden Inhaltsstoffe in einigen dieser Getränke haben.

MELATONIN ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das Ihren Schlafrhythmus reguliert, indem es die Nachricht an Ihr Gehirn sendet, dass es Zeit zum Schlafen ist.

VALERIAN ROOT hat wurde in der Geschichte als Schlafmittel verwendet, aber einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass seine Fähigkeit zur Beruhigung bis zu einem Placebo-Effekt gesteigert werden kann.

L-THEANINE , eine Aminosäure, hat in Studien gezeigt, entspannendes Alpha zu produzieren Wellen im Gehirn.

KAVA , ein Kraut, wird seit Jahrhunderten wegen seiner mildernden Wirkung auf die Stimmung auf den pazifischen Inseln als zeremonielles Getränk verwendet.

GABA , ein Neurotransmitter, wurde gezeigt Angst in der 2006 veröffentlichten Forschung entlasten; Die Studie war jedoch klein und weitere Forschungen sind erforderlich.

5-HTP ist eine Aminosäure, die die Produktion der Glückschemie des Gehirns, Serotonin, stimuliert. Leider bricht diese Ergänzung leicht in Flüssigkeit.

100 Wege, besser zu schlafen

Entspannung Snacks: Brownies, Kuchen und mehr

Shop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Essen zum Nachdenken | Prävention

Es ist einfacher, gesunde Entscheidungen zu treffen, wenn Sie wissen, woher Ihr Essen kommt. Zum Glück zielen eine Handvoll schlauer Sommerfilme darauf ab, aufzuklären und aufzuklären. Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.