Einfache Möglichkeiten, gesättigtes Fett zu reduzieren | Prävention

Gesättigte Fettsäuren werden oft als einer der Bösen in der Fettwelt dargestellt, und aus gutem Grund. Diäten, die reich an gesättigten Fetten sind, die auch als feste Fette bekannt sind, erhöhen den Gesamtcholesterinspiegel und den LDL-Cholesterinspiegel (Low Density Lipoprotein), der das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen kann.

Wo werden diese Fette gefunden? Gesättigte Fette finden sich in Butter, Palmölen, fettarti- gen Käsesorten und Fleisch sowie Vollmilch und -cremes.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Sie müssen Nahrungsmittel mit gesättigtem Fett überhaupt nicht vermeiden. Stattdessen essen Sie sie weniger oft, oder finden Sie fettarme Versionen von Lebensmitteln, die natürlich gesättigte Fette enthalten. Ihre tägliche gesättigte Fettzufuhr sollte weniger als 7% Ihrer Gesamtkalorien pro Tag betragen und Ihre trans-Fettzufuhr sollte weniger als 1% sein, laut der American Heart Association. Für die meisten Menschen bedeutet das, täglich 15 g oder weniger gesättigte Fette zu konsumieren.

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, gesättigtes Fett aus Ihrer Ernährung zu streichen, um Ihr Herz gesund zu halten:

Erleichtern Sie sich beim Frühstück: Entscheiden Sie sich für 1% oder fettfreie Milch, wenn Sie wählen, was Sie über Ihre morgendlichen Müsli spritzen sollten.

Öl auf: Der Austausch von Butter gegen Olivenöl ist eine einfache Möglichkeit, das gesättigte Fett in Ihrer Diät zu senken was du kochst. Plus, Olivenöl ist mit Herz-gesunden einfach ungesättigten Fettsäuren geladen, die gute HDL-Cholesterin steigern können.

Versuchen Sie einen "Fleischlosen Montag:" Um weniger fettreiches Fleisch zu essen, versuchen Sie eine Nacht pro Woche zu einem Vegetarier zu widmen Abendessen. (Lassen Sie sich von diesen 10 neuen fleischlosen Mahlzeiten inspirieren.)

Snack smart: Wenn der Mittagshunger einschlägt, sind wir oft versucht, nach einem fettreichen Snack zu greifen, um unseren Heißhunger zu stillen (wie Kartoffelchips oder Donuts). Um zu vermeiden, dass Sie in eine gesättigte Fettfalle fallen, wenn der Hunger auf Sie stößt, entscheiden Sie sich für Nahrungsmittel, die reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten sind. Zum Beispiel, halten Nüsse als Snack ist eine gute Möglichkeit, gesättigtes Fett zu vermeiden, während auf gesundes Fett auffüllen. Achten Sie darauf, Ihre Portionsgröße in Schach zu halten, weil Nüsse in Kalorien und Fett hoch sein können. Eine Portion Nüsse ist nur eine Unze (etwa eine kleine Handvoll). Zum Beispiel enthält eine Portion Mandeln (22 Nüsse) 169 Kalorien und fast 15 g Fett. Andere leckere Snacks, die reich an einfach ungesättigten Fettsäuren sind: Guacamole, natürliche Erdnuss- oder Mandelbutter und dunkle Schokolade (mindestens 60% Kakao). Genau wie Nüsse, diese Lebensmittel sind reich an Kalorien und Fett, so achten Sie auf Ihre Portionsgrößen.

Mehr von Prävention: 8 Smart Food Flips zu machen heute

Ernährungsberatung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

11 ÄRger-Management-Tipps | Prävention

Wenn unkontrollierte Feindseligkeit, Wut und Wut keine Rolle spielen, sind das ernsthafte Probleme. Die Emotionen können den lukrativen Deal, der bei der Arbeit landet, auslöschen, Ihre Bemühungen als Eltern sabotieren und alltägliche gute Taten zerstören.