Der einzige beste Grund, Erdnussbutter zu essen heute Prävention

Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass die meisten inoffiziellen Feiertage uns die Augen verdrehen lassen - National Beer Can Appreciation Day, jemand? So neugierig wir auch sind über die Leute, die diese albernen Dinge an erster Stelle bezeichnen, es gibt auch eine, über die wir uns aufregen können. Dies ist eine dieser Zeiten. Glücklicher nationaler Erdnussbutter-Tag! Im Ernst, wir planen, mit dem Löffel zu feiern (oder Finger; nicht urteilen).

[Seitenleiste] Wir sind nicht die einzigen, die Erdnussbutter gewidmet sind. Der National Peanut Board (NPB) stellt fest, dass die Amerikaner jedes Jahr mehr als 1,5 Milliarden Pfund Erdnussbutter und Erdnussprodukte konsumieren. Das sind ungefähr 800 Millionen Dollar, die wir für den Spread ausgeben. Oder, sagt der NPB, stellen Sie sich folgendes vor: Die Menge an Erdnussbutter, die wir in einem Jahr essen, reicht aus, um die Erde einunddreißig Mal in ein Band aus 18-Unzen-Erdnussbuttergläsern zu wickeln. Also ja, wir Amerikaner lieben uns etwas Erdnussbutter.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Und das aus gutem Grund. Erdnussbutterpackungen in Magnesium, Kalium, Protein und einfach ungesättigten Fettsäuren - die gute Art und gut bekämpfende Folsäure. Plus, es funktioniert genauso gut in süßen und salzigen Speisen (in die wir hier herrlich eintauchen).

Ernährungswissenschaftler sind sich einig. "Ich liebe die Verwendung von Erdnussbutter in Rezepten, weil es nahrhaft und vielseitig ist - von süß bis herzhaft, vom Frühstück bis zu einem Snack am späten Abend; Erdnussbutter ist eine großartige Ergänzung zu jeder Mahlzeit", sagt Rebecca Scritchfield, RDN, ein in Washington, DC ansässiger Ernährungsberater spezialisiert auf gesundes Gewichtsmanagement. Um Ihnen bei der Feier dieses großartigen Urlaubs zu helfen, bei dem die Erdnussbutter gegessen wird, teilt Scritchfield drei ihrer Lieblingsrezepte.

Erdnussbutter und Bananeneis

VORBEREITUNGSZEIT: 5 Minuten (Bananen müssen einfrieren) mindestens 1 Stunde)
GESAMTZEIT: 65 min
PORTIONEN: 2

2 l reife Bananen, gefroren
¼ c cremige Erdnussbutter

PEEL Bananen und in einen luftdichten Behälter in den Gefrierschrank geben . Entfernen Sie Bananen nach 1-2 Stunden oder bis sie fest gefroren sind. Fügen Sie Bananen und Erdnussbutter in Mixer oder Küchenmaschine hinzu und mischen Sie, bis sie glatt sind. Schöpfen Sie den Inhalt in Servierplatte und, wenn Sie einen knackigen Boost möchten, mit KIND Gesunde Körner Erdnussbutter Vollkorncluster.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 312 cal, 45 g Kohlenhydrate, 9 g pro, 14 g Fett, 2 g Fett, 6 g Ballaststoffe, 136 mg Natrium

PB Trauben Haferbällchen (oben abgebildet)

VORBEREITUNGSZEIT: 65 min
GESAMTZEIT: 65 min
PORTIONEN: 30

¾ c fettarme, knusprige Erdnussbutter
¼ C Traubensaft (Scritchfield mag Welch)
2 TL Honig
3 EL dunkle Schokoladenstückchen
1 C Hafer
1 Esslöffel gemahlen Leinsamen
1 TL Vanille

1. HEAT Erdnussbutter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel bis zur Ausdünnung ca. 25 Sekunden erhitzen.
2. REMOVE aus der Mikrowelle nehmen und den Traubensaft einrühren. Fügen Sie Hafer, Leinsamen, Honig, Schokoladenstückchen und Vanille hinzu; rühren um zu integrieren. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.
3. LINE ein Backblech mit Wachspapier oder Pergamentpapier. Mit einem Teelöffel oder einem Melonenballer eine Mischung zu Kugeln formen.
4. PLATZ im Kühlschrank aufbewahren und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro Portion; 1 Imbiss) 60 cal, 7 g Kohlenhydrate, 2 g Pro, 3 g Fett, 1 g Satfett, 1

Würzige Erdnusssauce

GESAMTZEIT: 15 min
SERVIERGRÖSSE: 1 oz

1 EL Pflanzenöl
1 TL rote Currypaste
½ TL Kurkuma, Gruppe
½ c Erdnussbutter, cremig
½ c Kokosnuss oder Kuhmilch, ungesüßt
½ c Wasser
2 TL Fischsauce
1 TL Zitronensaft Zucker nach Geschmack

1. HEAT das Öl in einem Antihaft-Topf bei mäßiger Hitze. Currypaste und Kurkuma hinzufügen und oft rühren, bis die Mischung etwa eine Minute lang brutzelt.
2. Füge Erdnussbutter, Kokosmilch, Wasser, Fischsoße, Zitronensaft und Zucker hinzu und reduziere die Hitze auf einen niedrigen Wert. Rühren Sie ständig mit einem Schneebesen, kochen Sie für drei Minuten. Wenn die Mischung zu perlen beginnt, vom Herd nehmen und weiterrühren. Wenn die Soße zu dick ist, mit Wasser verdünnen.
3. SCHMECKEN SIE und stellen Sie die Gewürze auf eine interessante Balance zwischen süßen, salzigen und würzigen Aromen ein. Mit gehacktem Gemüse, magerem Fleisch oder vegetarischem Eiweiß servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 80 cal, 2 g pro, 3 g Kohlenhydrate, 7 g Fett, 1 g Ballaststoffe, 126 mg Natrium

Mehr von Prevention: 25 Leckereien, die Sie mit Erdnussbutter machen können

Rezepte für jeden TagNews
Empfehlungen
  • Essen: Gerste könnte Cholesterin absterben | Prävention

    Gerste könnte Cholesterin absterben | Prävention

    Wie im American Journal of Clinical Nutrition (November 2004) berichtet, untersuchten Forscher, ob die Zugabe von Gerste auf eine fettarme Ernährung könnte Risikofaktoren für Herzerkrankungen reduzieren.
  • Essen: 8 Superfoods für ein glücklicheres, gesünderes Gut | Prävention

    8 Superfoods für ein glücklicheres, gesünderes Gut | Prävention

    Bakterien waren in letzter Zeit ein heißes Thema - und nicht, weil jeder versucht, es zu verbannen mit Purell. Ein robustes Mikrobiom - AKA, die Bakterien, die Sie nach Hause rufen - hilft, die Verdauung, den Stoffwechsel und die Immunität zu verbessern.
  • Essen: Wer entscheidet, ob Ihr Essen sicher ist? | Prävention

    Wer entscheidet, ob Ihr Essen sicher ist? | Prävention

    Beim Scannen der Hunderte von unaussprechlichen Zutaten in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte ist es nicht verwunderlich: Wer ist verantwortlich für all das? Die FDA, von Natürlich , beruhigen Sie sich.
  • Essen: Ich bin Vegetarier geworden ... Warum nehme ich an Gewicht zu? | Prävention

    Ich bin Vegetarier geworden ... Warum nehme ich an Gewicht zu? | Prävention

    Leserfrage: Ich bin kürzlich Vegetarier geworden und habe festgestellt, dass ich an Gewicht zugenommen habe. Die einzigen Änderungen, die ich an meiner Ernährung vorgenommen habe, sind mehr Avocado, mehr Nüsse, mehr Bio-Gemüse und -Grün, mehr käfigfreie Eier und mehr Käse.
  • Essen: Schalten Sie Ihre Lean Gene ein | Prävention

    Schalten Sie Ihre Lean Gene ein | Prävention

    [Mit freundlicher Genehmigung von Männergesundheit ] Was ist der größte Nährstoff-Durchbruch in den nächsten 25 Jahren? Unser Votum geht an die Nutrigenomik - das Studium der Interaktion zwischen dem, was Sie essen, und Ihrer DNA.
  • Essen: 4 Thanksgiving Seiten, die Sie nie wissen würden, kamen aus einer Box | Prävention

    4 Thanksgiving Seiten, die Sie nie wissen würden, kamen aus einer Box | Prävention

    Foto von Emily Kate Roemer Nur weil die Pilger keine Supermärkte hatten, bedeutet das nicht, dass Sie machen müssen alles von Grund auf. Schneiden Sie Ecken und essen Sie sauber mit verpackten Lebensmitteln, die Zeit sparen - und schmecken völlig selbstgemacht.
  • Essen: 100 Cleanest Packaged Food Awards 2014: Vegan | Prävention

    100 Cleanest Packaged Food Awards 2014: Vegan | Prävention

    Bobs Red Mill Bio-Pfannkuchenmischung mit hohem Faseranteil Behalte diese Bobs Tasche zur Hand und du wirst dich niemals schuldig fühlen, wenn du dich nach einem Pfannkuchen-Verlangen sehnst. Diese faserigen Flapjacks packen 28 Prozent Ihrer täglichen Zuteilung und haben nur 2 Gramm Zucker.
  • Essen: Leitungswasser: Mag ich nicht heiß | Prävention

    Leitungswasser: Mag ich nicht heiß | Prävention

    Egal, ob Sie Ihren Durst stillen oder eine Mahlzeit zubereiten, achten Sie darauf, Wasser aus dem kalten Wasserhahn zu ziehen. Heißes Wasser enthält wahrscheinlich höhere Gehalte an Blei, sagt die EPA, weil es das giftige Metall in Rohrleitungen schneller auflöst als kaltes Wasser.
  • Essen: Mouthwatering Fleischlose Hauptgerichte | Vorbeugung

    Mouthwatering Fleischlose Hauptgerichte | Vorbeugung

    Fleischlose Mahlzeiten sind gut für Ihren Körper und Ihre Brieftasche. Nicht nur vegetarische Gerichte sind voll von Vitaminen, Mineralien und anderen wichtigen Nährstoffen, sie schneiden auch das teuerste auf Ihrer Einkaufsliste - Fleisch.

Tipp Der Redaktion

Der beste Obstkuchen, den Sie jemals essen werden Prävention

Emily Kate Roemer Dessert muss nicht mit einer Seite der Schuld serviert werden.