Warum essen Sie mehr Weichgebackene Kekse als Knusprige | Prävention

Der Anspruch: Knusprig, weich oder rau, die Textur eines Lebensmittels kann Ihre Wahrnehmung der Kalorien bestimmen und ändern Sie die Menge, die Sie essen, nach einer neuen Studie aus dem Journal of Consumer Research .

Die Recherche: Unter dem Deckmantel der Teilnahme an einer anderen Studie wurden Freiwillige gebeten, eine Reihe von TV-Spots zu sehen. Während sie die Anzeigen sahen, versorgten die Forscher die Freiwilligen mit Tassen mundgerechten Brownie-Stückchen als Wertschätzung ihrer Zeit. Die Hälfte der Teilnehmer wurde nicht nach den Brownies gefragt, während die andere Hälfte über den Kaloriengehalt der Bits befragt wurde. Innerhalb jeder dieser zwei Gruppen erhielt die Hälfte weiche Brownie-Stücke, während die anderen harte Stücke aßen. Wenn sie sich nicht auf den Kaloriengehalt konzentrierten, aßen die Teilnehmer ein größeres Volumen der weichen Brownie-Stücke. Im Gegensatz dazu aßen die Freiwilligen mehr Kalorien, wenn sie sich auf den Kaloriengehalt konzentrierten.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Was es bedeutet: Die Textur eines Lebensmittels kann die Kalorienwahrnehmung und die Nahrungsauswahl beeinflussen. "Wir werden immer darauf hingewiesen, Kalorienverbrauch zu berücksichtigen", sagt Studien Forscher Aradhna Krishna, PhD. "Unsere Forschung zeigt einen weiteren Grund, auf Kalorien zu achten."

Die Quintessenz: Es scheint, dass wir, wenn wir bewusst sind, was wir essen und Kalorien, dazu neigen, ein kleineres Volumen weicher zu essen und glattere Speisen, sagt Krishna. "Auch ohne den Kaloriengehalt einzelner Nahrungsmittel zu kennen, führt uns unser Körper in etwas, das mehr oder weniger fettig ist", sagt sie. Mit anderen Worten, wenn Ihr Körper Ihnen sagt, dass Sie eine weitere Gabel voll buttriger Kartoffelpüree abbremsen sollten, ist es vielleicht eine gute Idee zuzuhören.

Mehr von Prävention: 5 Wege Restaurants Sie zum Essen Mehr

ErnährungsberatungNachrichten
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Köstliche Ideen für Mais | Prävention

Ein bisschen aus dem Sommer herausbeißen Neugierig darauf, wie Sie mehr aus Ihrem Mais bekommen? Gelbe Maissorten sind reicher visionschützende Antioxidantien als weiße Typen; beides ist eine gute Quelle für Ballaststoffe.