4 Natürliche Wege, ein wütendes Gut zu beruhigen | Prävention

C Gissemann / Getty Images

Es ist kaum möglich, gelegentlich Magenverstimmungen, Durchfall, oder Verstopfung. Bauchschmerzen sind nur ein Teil des Lebens. Glücklicherweise neigt ein verschrobener Bauch dazu, sich schnell besser zu fühlen, wenn Sie hydratisiert halten und sich an leicht verdaulichen Nahrungsmitteln festhalten. (Schauen Sie sich diese 23 tragbaren ballaststoffreichen Lebensmittel an.)

Aber für Menschen mit "funktionellen Darmerkrankungen" - Ärzte sprechen über Zustände, die chronische Magenschmerzen und andere Verdauungsprobleme verursachen - ist Magenschmerzen nicht einfach ein Jedermann -und-dann-Ding; es ist eine schwächende Krankheit. Die häufigste Darmerkrankung ist das Reizdarmsyndrom (IBS), von dem etwa jeder zehnte Amerikaner betroffen ist, so H. Christian Weber, MD, Gastroenterologe am Boston Medical Center. Für die Millionen von Menschen mit IBS ist das Absetzen von Magenschmerzen keine Option.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Zum Glück Es gibt mehrere Methoden, die frei von Drogen sind, um einen verärgerten Darm zu beruhigen.

1. Ditch diese Lebensmittel.

gettyimages-161138599-Bohnen-Katarina-lofgren.jpg

Katarina Lofgren / Getty Images
Vollkornbrot, Honig, Bohnen und sogar Knoblauch kann Probleme verursachen oder nicht. Das Schwierige an den Darmerkrankungen ist, dass der Darm jedes Menschen anders ist, also was den Magen-Darm-Trakt einer Person irritiert, kann für jemanden anderen harmlos sein. Das heißt, etwas, das "die niedrige FODMAP-Diät" genannt wird, sollte für fast jeden funktionieren, sagt Weber. FODMAP ist die Abkürzung für "fermentierbare Oligo-Di-Monosaccharide und Polyole" (sagen wir dreimal schnell) und zielt auf natürliche Zucker, die Wasser in den Darm ziehen und die Verdauung erschweren.

Es gibt eine lange Liste von Lebensmitteln, die für Menschen verboten sind auf einer niedrigen FODMAP Diät, einschließlich Wassermelone, Linsen und Kichererbsen. Aber die Weitergabe von Humus ist ein Kinderspiel, verglichen mit Leiden durch chronische Magenschmerzen oder Durchfall. Auch müssen Sie vielleicht nur Ihre Favoriten für ein paar Wochen aufgeben, sagt Stephanie Moleski, MD, ein Gastroenterologe an der Thomas Jefferson University. Nach einer 2- bis 6-wöchigen "Eliminationsphase", in der Sie jedes FODMAP-Futter ablassen, können Sie die Elemente einzeln nacheinander wieder einführen, bis Sie Ihre Auslöser identifiziert haben. (Lesen Sie hier mehr über eine niedrige FODMAP-Diät.)

MEHR: 9 Dinge, die Ihre Vagina Ihnen zu sagen versucht

2. Runter von der Couch.

gettyimages-495830229-exercise-sam-edwards.jpg

Sam Edwards
Bewegung ist ein potentes Heilmittel für alles von Depression bis zur Alzheimer-Krankheit. Ein Training kann auch die Beschwerden mit Verdauungsstörungen zu unterdrücken, schlägt die Forschung vor. "Endorphine sind Schmerzmittel", sagt Weber. Und beim Training werden sie freigesetzt, während die Menge an Sauerstoff, die in Ihrem Körper zirkuliert, erhöht wird, wodurch Sie sich besser fühlen - wenn auch nur vorübergehend. Weber sagt, dass Bewegung nicht wirklich die zugrundeliegenden Ursachen deines verärgerten Darms anspricht. Wenn Sie auf der Suche nach natürlicher Erleichterung sind, ist ein wenig Schweiß eine gute Möglichkeit, um Ibuprofen zu umgehen. Die Forschung ist nicht klar darüber, ob Aerobic-Training besser ist als Krafttraining, also schlägt Weber vor, dass Sie beides versuchen und bei jedem Typ bleiben, bei dem Sie sich am besten fühlen. (Verlieren Sie bis zu 15 Pfund in einem Monat - und halten Sie es ab - mit den einfachen Lösungen in Die gute Darm-Diät .)

MEHR: 7 tägliche Gewohnheiten, die Ihre Energie vollständig sacken

3. Bewerten Sie Ihren Stress.

gettyimages-465695941-stress-andreypopov.jpg

Andrey Popov / Getty Images
Ein großes Interview, öffentliche Vorträge oder andere stressige Aktivitäten können Bauchkrämpfe, Übelkeit und Gas auslösen. Einige Experten schreiben dies der sogenannten Gehirn-Darm-Achse zu. Grundsätzlich sprechen dein Gehirn und dein Darm miteinander. Wenn jemand verärgert ist, fühlt sich der andere auch verrückt. (Einige Forschungsergebnisse legen nahe, dass Menschen mit Darmerkrankungen wie IBS sich auch depressiv oder ängstlich fühlen.)

"Durch diese Gehirn-Darm-Verbindung kann Stress ein großer Auslöser für Menschen mit chronischen Magenproblemen sein", erklärt Moleski. "Wenn du viel Stress hast, wird es Chaos im Darm verursachen", sagt sie.

Es gibt mehrere schnelle Möglichkeiten, Stress abzubauen. Eine Methode zu finden, die für Sie arbeitet, kann Ihren Darm auf lange Sicht glücklicher machen. In einer Studie verbrachten Menschen mit Darmerkrankungen 15 bis 20 Minuten pro Tag Stress mit Yoga, Meditation oder Gebet. Nach 9 Wochen berichteten sie von weniger Schmerzen, geringerer Angst und besserer Lebensqualität. (Gib diesen 8 einfachen Meditationen, die dein Leben verändern können.)

4. Schnappen Sie sich etwas Pfefferminz.
Obwohl er normalerweise Ergänzungen nicht empfiehlt, sagt Weber, dass jedermann, der nach einer natürlichen Weise sucht, Magenschmerz zu erleichtern, Pfefferminzöl versuchen könnte, das Studien zeigen, kann Symptome von IBS beruhigen. Aber Weber warnt davor, Pfefferminzpräparate in Ihrem nächsten Gesundheitsladen abzuholen. Sie werden nur leicht von der FDA reguliert und sind oft mit unnötigen Zusatzstoffen beladen, die mehr Schaden als Nutzen anrichten können. Er empfiehlt, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie eine Ergänzung versuchen.

Verdauungs-Naturheilmittel
Empfehlungen
  • Gesundheit: 3 Dinge, die deine Geburt über deine Gesundheit vorhersagt | Prävention

    3 Dinge, die deine Geburt über deine Gesundheit vorhersagt | Prävention

    Mitfühlende Augengrundlage / Getty Images Du isst richtig, trainierst und versuchst nicht zu schwitzen das kleine Zeug. Du solltest ziemlich gesund sein, oder? Hoffnungsvoll. Aber deine Gene haben immer ein großes Mitspracherecht.
  • Gesundheit: Was verursacht Schluckauf | Prävention

    Was verursacht Schluckauf | Prävention

    Efield / getty Bilder Ein Schluckauf bedeutet normalerweise eines von nur ein paar Sachen: Sie aßen diesen Burgerweg zu schnell, du hast es zu schnell mit dem Bier runtergespült, oder du warst etwas überdreht, dass du einen Burger und ein Bier trinken wolltest.
  • Gesundheit: Fiebermittel | Prävention

    Fiebermittel | Prävention

    Stellen Sie sich Fieber nicht als Bedrohung, sondern als Frühwarnsystem Ihres Körpers vor. Es ist die Art, wie dein Körper Infektionen bekämpft - und ein Werkzeug, mit dem er seine natürlichen Abwehrmechanismen verbessert. Die Mechanik ist ziemlich einfach.
  • Gesundheit: 9 Schilddrüsensymptome, auf die Sie achten sollten | Prävention

    9 Schilddrüsensymptome, auf die Sie achten sollten | Prävention

    Manchmal scheint es angebracht, Murphys Gesetz zu "Alles" zu ändern das kann schief gehen, wird schiefgehen - und es ist wahrscheinlich deine Schilddrüse schuld.
  • Gesundheit: 15 Home Remedies für fettiges Haar | Prävention

    15 Home Remedies für fettiges Haar | Prävention

    Wenn Sie in der Gruppe sind, die glaubt, dass Blondinen mehr Spaß haben, denken Sie daran: Sie haben auch mehr Öl in ihren Haaren. Und diejenigen mit seidigen, baby-feine Haare neigen dazu, das schlimmste Problem von allen mit Fettigkeit zu haben.
  • Gesundheit: Carepeutic für die Behandlung von Knieschmerzen | Prävention

    Carepeutic für die Behandlung von Knieschmerzen | Prävention

    Foto mit freundlicher Genehmigung von CarePeutic Facebook Im Laufe der Jahre haben meine Knie eine Menge Schaden genommen. In der High School beendete eine Knieverletzung beim Feldhockey mein Cross-Country-Rennen.
  • Gesundheit: 8 Anzeichen, dass Sie Nervenschäden haben könnten | Prävention

    8 Anzeichen, dass Sie Nervenschäden haben könnten | Prävention

    Sebastian Kaulitzki / Shutterstock Es gibt Milliarden von Nerven in Ihrem Körper. Die meisten von ihnen, deine peripheren Nerven, sind wie Zweige eines Baumes, der sich überall ausbreitet und Botschaften an den "Stamm" - dein Gehirn und Rückenmark - zurücksendet.
  • Gesundheit: 9 Hochwirksame Lösungen für Ihre miserablen Frühlingsallergien Prävention

    9 Hochwirksame Lösungen für Ihre miserablen Frühlingsallergien Prävention

    pelaez-inc / getty Bilder Ein Problem, das im wahrsten Sinne des Wortes, nicht metaphorisch, in den Wind, Pollen in der Luft (unter anderen Allergenen) macht das Immunsystem denken, dass es angegriffen wird.
  • Gesundheit: 8 Geheimnisse von Menschen, die niemals krank werden | Prävention

    8 Geheimnisse von Menschen, die niemals krank werden | Prävention

    vector7 / shutterstock Zweifellos kennen Sie mindestens eine Person schafft es, gesund zu bleiben - selbst wenn alle um sie herum husten, niesen und sich elend fühlen. Ärgerlich, oder? Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was sie tun, dass Sie nicht sind, werden Sie es herausfinden.

Tipp Der Redaktion

9 Hochwirksame Behandlungen für Typ-2-Diabetes | Prävention

junpinzon / shutterstock Eine Heilung mag es nicht geben, aber Wenn Sie Typ-2-Diabetes haben (wie diese 15 Berühmtheiten) gibt es reichlich Möglichkeiten, DIY und Medizin, um diesen Blutzuckerspiegel in Schach zu halten.