6 Gewohnheiten, die dein Leben retten können | Prävention

Wie Sie die Jahre der höheren Krebsrisiko eingeben, Ihre Brüste verursachen dir ab und zu Sorgen.

Wende Angst in Aktion. Einige Risikofaktoren für Brustkrebs - wie das Alter, in dem Sie die Menstruation begonnen haben - können nicht geändert werden, aber diese Schlüsselgewohnheiten helfen, Krebs in Schach zu halten, egal wann Sie beginnen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

In Bewegung bleiben

"Sport senkt den Östrogenspiegel, der mit Brustkrebs zusammenhängt", sagt die Debbie Saslow von ACS. Es ist am besten, 45 bis 60 Minuten herzklopfen an den meisten Tagen der Woche, aber moderate Ebenen (30 Minuten, 5 Tage pro Woche) kann einen Unterschied machen. Du bist nie zu alt: Eine Studie im British Medical Journal zeigte, dass postmenopausale Frauen (zusammen mit denen mit normalem Body-Mass-Index oder BMI) mehr von regelmäßigen Schwitzsitzungen profitieren als andere Frauen .

Get-and-Stay-Slim

Übergewichtige Frauen haben nach der Menopause im Vergleich zu gesunden Frauen ein doppelt so hohes Brustkrebsrisiko. Aber Gewichtszunahme unter vorher trimmen Frauen verheißt auch schlecht. "Selbst die Gewichtszunahme von 20 Pfund als Erwachsener erhöht das Risiko", sagt Heather Spencer Feigelson, PhD, MPH, strategische Direktorin für genetische Epidemiologie am ACS.

Nehmen Sie Vitamin D

Immer mehr Studien belegen die Krebsbekämpfung Kraft von Vitamin D. Laut einer Studie, die auf einer Jahrestagung der American Society of Clinical Oncologists berichtet wurde, hatten Brustkrebspatientinnen, die Vitamin-D-Mangel hatten, eine 94% höhere Wahrscheinlichkeit, Krebs zu bekommen als Frauen mit adäquatem D-Spiegel. "Ich rate Frauen, 800 bis 1.000 IE pro Tag zu nehmen", sagt Andrew Kaunitz, MD, Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der University of Florida College of Medicine-Jacksonville.

Trinken leicht, wenn überhaupt

Daten vom National Cancer Institute zeigt, dass Frauen, die ein oder zwei Getränke täglich haben, das Risiko für die häufigste Art von Brustkrebs um 32% erhöhen - und diejenigen, die mehr trinken, erhöhen ihr Risiko um 51%. Experten empfehlen nicht mehr als ein Glas pro Tag.

Halten Sie Hormone vorübergehend

Langfristige Verwendung von Hormontherapie kann das Brustkrebsrisiko erhöhen, zeigte die Women's Health Initiative - und die Forschung zeigt, dass das erhöhte Risiko noch mehrere Jahre anhält . Nehmen Sie die Hormone nur dann ein, wenn die Symptome der Wechseljahresbeschwerden nicht beherrschbar sind, und begrenzen Sie die Therapiezeit auf nicht mehr als 5 Jahre. Betrachten Sie Alternativen wie SSRI Antidepressiva gegen Hitzewallungen und vaginale Cremes mit Östrogen für trockenes Genitalgewebe.

Vergessen Sie Selbstuntersuchungen, aber seien Sie sich selbstbewusst

Nachdem Sie jahrelang gehört haben, sollten Sie eine monatliche Selbstuntersuchung durchführen Sie könnten überrascht sein zu erfahren, dass es jetzt als optional betrachtet wird. Studien haben ergeben, dass es nicht Leben rettet und die Wahrscheinlichkeit einer unnötigen Biopsie erhöht. Aber viele Ärzte zögern, es völlig aufzugeben. "Etwa 15% des Brustkrebses werden von Frauen selbst entdeckt", sagt Eva Singletary, MD, Professorin für chirurgische Onkologie bei M. D. Anderson. Also wollen die Ärzte immer noch, dass du deine Brüste erkennst - und deinen Provider auf alles aufmerksam machen, was außerhalb der Norm liegt.

MEHR: 12 Mythen, über Brustkrebs zu ignorieren

Brustkrebs
Empfehlungen
  • Gesundheit: 6 Subtile Zeichen von Gebärmutterhalskrebs, die jede Frau wissen sollte Prävention

    6 Subtile Zeichen von Gebärmutterhalskrebs, die jede Frau wissen sollte Prävention

    designer491 / Getty Images Für die meisten Gebärmutterhalskrebs-Patienten Das erste Anzeichen der Krankheit ist kein merkwürdiger Schmerz oder ungewöhnliche Empfindung. Es ist ein abnormaler Pap-Test.
  • Gesundheit: 6 Gesundheitsprobleme Migräne erhöhen Ihr Risiko von | Prävention

    6 Gesundheitsprobleme Migräne erhöhen Ihr Risiko von | Prävention

    Getty Images / Jamie Grill Ugh , eine andere Migräne. Nicht noch einmal! Wenn Sie zu den 36 Millionen Menschen gehören, die an Migräneattacken leiden - drei Viertel davon sind Frauen -, ist die Gefahr von Schmerzen konstant, frustrierend und oft lähmend.
  • Gesundheit: Stoppen Sie Babys Kolik | Prävention

    Stoppen Sie Babys Kolik | Prävention

    Als der Schriftsteller Thomas Paine seine berühmte Zeile schrieb: "Dies sind die Zeiten, die die Seelen der Männer versuchen, & rdquo; er bezog sich auf Amerikas Unabhängigkeitskampf.
  • Gesundheit: Wie Promis Ihr Demenzrisiko bestimmen können | Prävention

    Wie Promis Ihr Demenzrisiko bestimmen können | Prävention

    Kann man einem Namen kein Gesicht geben? Wenn das für jemanden gilt, den Sie gerade getroffen haben, schwitzen Sie es nicht. Forscher nutzen jedoch die Fähigkeit, Promi-Gesichter als Test für frühe Demenz bei Erwachsenen über 40 Jahren zu erkennen und zu benennen.
  • Gesundheit: 5 Warnzeichen Ihre Bauchspeicheldrüse ist in Schwierigkeiten Prävention

    5 Warnzeichen Ihre Bauchspeicheldrüse ist in Schwierigkeiten Prävention

    Kirschen / Shutterstock Schnell, sagen Sie das erste, was Ihnen beim Lesen des Wortes "Bauchspeicheldrüse" in den Sinn kommt. Wenn Du hast gesagt "Krebs", du bist nicht allein.
  • Gesundheit: 9 Dinge, die dein Gehirnnebel versucht, dir zu sagen | Prävention

    9 Dinge, die dein Gehirnnebel versucht, dir zu sagen | Prävention

    Victor Tongdee / Getty Images Es beginnt mit etwas, das Sie wegputzen können: der Standard Wo in diesem riesigen Einkaufszentrum Parkplatz habe ich das verdammte Auto verlassen?! Passiert für alle, keine große Sache, ein Hirn Furz.
  • Gesundheit: Augenbelastung | Prävention

    Augenbelastung | Prävention

    Asthenopie klingt wie der Name eines fremden Landes, aber in Tatsächlich ist es der Fachausdruck für einen sehr vertrauten Augenzustand - auch als Augenbelastung bekannt.
  • Gesundheit: Die 5 besten Lebensmittel für Gelenkschmerzen | Prävention

    Die 5 besten Lebensmittel für Gelenkschmerzen | Prävention

    Dirima / Getty Images Ihre Gelenke sind widerstandsfähig unglaubliche Kräfte. In jedem befindet sich eine mit Synovialflüssigkeit gefüllte Kapsel, die Ihren Knorpel dämpft und nährt. Es ist dein Knorpel, der es den Knochen ermöglicht, sich übereinander und übereinander zu bewegen.
  • Gesundheit: 20 Tipps zur Behandlung von Hämorrhoiden Prävention

    20 Tipps zur Behandlung von Hämorrhoiden Prävention

    Hämorrhoiden gehören zu den häufigsten aller gesundheitlichen Beschwerden. Mehr als die Hälfte von uns werden Hämorrhoiden entwickeln, in der Regel nach dem 30. Lebensjahr, nach der American Society of Colon- und Rektalchirurgen. Sogar Napoleon hatte Hämorrhoiden.

Tipp Der Redaktion

10 Smoothie-Add-Ins zur Bekämpfung chronischer Entzündungen | Prävention

Oksana Mizina / Shutterstock "Wenn eine Entzündung chronisch wird, ist es so, als ob die Alarmglocken in Ihrem Körper 24/7 abgehen würden", warnt Michelle Babb, MS, RD, Autorin von Entzündungshemmendes Essen für ein glückliches gesundes Gehirn .