7 Gründe, warum deine Vagina juckt jenseits des Glaubens ist | Prävention

James Darell / GettyImages

Es ist nicht einfach, dort unten einen Juckreiz zu kratzen Warum ist es so frustrierend, wenn es passiert (und manchmal ist es so, als käme es völlig aus dem Nichts, oder?). Vaginaler Juckreiz kann durch etwas verursacht werden, das so einfach ist wie Ihre Periodesprodukte - aber in anderen Fällen kann es tatsächlich ein Symptom eines ernsteren Problems sein. Dieser Leitfaden hilft Ihnen, herauszufinden, was genau Sie fühlen, als hätten Sie Ameisen in der Hose - und was Ihre Behandlungsmöglichkeiten sind. (Das heißt, wenn es um Ihre Lady Teile geht, ist es immer am besten, auf Nummer sicher zu gehen und Ihren Gynäkologen für eine richtige Diagnose zu besuchen.)

Bakterielle Vaginose
Bakterielle Vaginose (alias BV) ist der häufigste Grund für vaginalen Juckreiz und wird durch ein Ungleichgewicht in gesunden Bakterien und eine Veränderung der vaginalen pH-Wert verursacht. Es fühlt sich ähnlich wie eine Hefe-Infektion, aber in diesem Fall ist die Entladung wässriger und hat in der Regel einen Geruch, erklärt Lauren Streicher, MD, Autor von Sex Rx: Hormone, Gesundheit und Ihre besten Sex Ever . Wenn es um die Behandlung geht, sagt Streicher, dass RepHresh, eine OTC-Creme, oft funktioniert. Wenn Ihr BV nach der empfohlenen Anwendungszeit nicht aufräumt, müssen Sie Ihren Arzt nach einer Verschreibungsstärke fragen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

MEHR: 7 Dinge, die Ihre Vagina traurig machen

Hefe-Infektion
Wie BV, eine Hefe-Infektion ist häufig das Ergebnis der vaginalen pH-Wert aus dem Gleichgewicht geraten, sagt Wendy Askew, MD, ein Board-zertifizierter Ob-Gyn im Institut für Frauengesundheit in San Antonio. Sie können zufällig oder nach Antibiotikagabe, Sex, Stress oder einer Ernährungsumstellung auftreten (und Frauen mit Diabetes haben ein höheres Risiko). Zusätzlich zu Juckreiz können Sie auch geronnene, weiße oder dicke Entladung bemerken. Die gute Nachricht ist, dass Sie ein OTC-Mittel wie Monistat verwenden können, das die Symptome innerhalb eines Tages behandeln sollte. Um wiederkehrende Infektionen zu vermeiden, empfiehlt Askew die Einnahme eines Probiotikums mit einer hohen Bakterienzahl von Acidophilus, wie Flora-Q, das die Hefe in Schach hält.

Kontaktdermatitis
Diese Hautreizung wird durch Allergien gegen bestimmte Produkte verursacht, sagt Brett Worly, MD, Assistant Professor in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Ohio State University. Sie können es von allem mit Parfums oder Zusatzstoffe, einschließlich Kondome und Gleitmittel erhalten, und zusätzlich zu Juckreiz, können Sie auch Rötung, Schwellungen und Hautverdickung bemerken. Es kann auch das Ergebnis der Rasur sein, sagt Askew. Wenn Sie wissen, dass Sie anfällig für vaginale Reizung sind, verwenden Sie hypoallergene Hygieneprodukte, wie Shampoo, Weichspüler und Waschmittel, achten Sie darauf, Chemikalien, Seifen und Schmierstoffe zu vermeiden, sagt Worly. Selbst Toilettenpapier mit Düften oder Farben kann Unruhestifter sein. Außerdem sollten Sie auf jeden Fall vermeiden, sich zu rasieren, wenn Sie empfindlich sind - und niemals duschen. Die Vagina ist selbstreinigend, man muss also nichts darauf legen, sagt Streiche

Ekzem oder Psoriasis
Genetische Hauterkrankungen wie diese beiden können Rötungen und Juckreiz im Genitalbereich verursachen ein fleckiges oder Ausschlag-ähnliches Aussehen. Wenn Sie mit beiden diagnostiziert werden, kann ein mildes Steroid wie Hydrocortison und die Einnahme von Haferflocken helfen, die Beschwerden zu lindern, sagt Askew. Wenn Sie innerhalb einer Woche keine Erleichterung verspüren, fragen Sie Ihren Arzt nach anderen Behandlungsmöglichkeiten.

MEHR: 12 Möglichkeiten, Ihre Vagina zu zeigen Mehr Liebe jeden Tag

Sexuell übertragbare Krankheiten
Das sollten wir nicht tun Ich muss dir das noch einmal sagen, aber ungeschützter Sex kann zu einer Geschlechtskrankheit führen (weshalb du immer, immer Schutz verwenden musst). Und ein Haufen von ihnen kann Ihre Dame Teile jucken, einschließlich Chlamydien, Herpes, Trichomoniasis und Gonorrhoe. Krabben oder Filzläuse können auch bei Frauen mit Haaren auftreten. Mit jedem von diesen kann das Jucken (oder Kribbeln) zu Schmerz und Brennen fortschreiten, sagt Askew. Wenn Sie Juckreiz mit anderen gängigen STD-Symptome wie Brennen während Sie pinkeln, übel riechenden Ausfluss, Wunden an Ihren Genitalien und Schmerzen während des Sex erleben, sollten Sie es auf Ihrem Gyno buchen, um so schnell wie möglich getestet werden. Wenn Sie positiv auf eine STD getestet werden, wird Ihr Arzt Ihnen entweder injizierbare oder orale Antibiotika oder eine antivirale Medikation bei Herpes geben, sagt Askew.

Lichen sclerosus
Dieser schwere Zustand und die Ursache des Juckreizes der Vulva erscheinen als weiße Flecken auf der Haut, sagt Streicher. Obwohl es aus dem Nichts kommen kann, denken manche Mediziner, dass Hormone oder ein überaktives Immunsystem etwas damit zu tun haben könnten. Lichen sclerosus muss von einem Gynäkologen diagnostiziert und mit verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt werden.

MEHR: 6 Gründe, warum Ihr Hintern rot und juckt

Hormone
Jedes Mal, wenn Ihr Hormonspiegel sich ändert oder schwankt (wie während Ihrer Periode , Schwangerschaft, Menopause oder während der Geburtenkontrolle), können Sie vaginalen Juckreiz erleben. Trockenheit ist ein weiterer Indikator, dass Hormone für Ihre Schmerzen verantwortlich sein können. Wenn es um Ihre Periode geht, enthalten die Produkte, die Sie während dieser Zeit des Monats verwenden (wie Pads und Slipeinlagen) oft Düfte oder Farben, die zu den Unannehmlichkeiten beitragen können. Wenn Ihnen das oft passiert, sollten Sie eine Menstruationstasse oder Produkte aus Bio-Baumwolle ausprobieren, die weniger irritierend sind. Es kann jedoch schwierig sein, genau zu bestimmen, ob Ihre Verhütungsverordnung dafür verantwortlich ist, dass Sie dort unten jucken (manchmal ist der einzige Weg zu wissen, ob dies der Schuldige ist, hormonelle Verhütung zu stoppen oder zu beginnen, sagt Worly). Bei einer dieser hormonellen Veränderungen könnte Ihr Arzt eine hormonale Creme verschreiben, um sie topisch anzuwenden, und Sie können auch nach einem Tablettenwechsel fragen, wenn der Juckreiz weiterhin besteht.

Der Artikel 7 Häufige Gründe, warum Ihre Vagina juckt Beyond Belief lief ursprünglich auf WomensHealth.com.

Gynäkologische GesundheitPsoriasisweird Gesundheit SymptomeHormonale Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Alltägliche Gewohnheiten, die Ihre Hefe-Infektion schlimmer machen Prävention

memorisz / shutterstock Wenn Sie mit einer Hefe-Infektion zu tun haben, wollen Sie die Juckreiz und Ausfluss verschwanden so schnell wie möglich - also folgst du fleißig den Anweisungen auf dieser Schachtel Monistat oder einer Flasche Pillen.