Medikamentöse Therapie für Typ-2-Diabetes | Prävention

Gewichtsreduktion ist ein wichtiger Teil der Behandlung von übergewichtigen Menschen mit Diabetes; Allerdings erschweren physiologische Abnormitäten bei Diabetes den Gewichtsverlust.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Ein Artikel in der Ausgabe vom 12. Juli 2004 von Archives of Internal Medicine berichtet über eine Meta-Analyse von 14 Studien, die die Wirksamkeit von Fluoxetin, Orlistat und Sibutramin zur Gewichtsreduktion bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes evaluierten.

Medikamentöse Therapie war assoziiert mit statistisch signifikanten aber mäßige Gewichtsreduktionen, bis zu 5,8 kg nach 52 Wochen Fluoxetin-Therapie, 2,6 kg nach 52 Wochen Orlistat und 4,5 kg nach 26 Wochen Sibutramin. Sowohl Fluoxetin als auch Orlistat waren mit mäßigen, aber statistisch signifikanten Verringerungen des glykosylierten Hämoglobins assoziiert, während Orlistat mit statistisch signifikanten Verbesserungen der Lipidspiegel assoziiert war. Die längste Studie dauerte nur 52 Wochen, so dass mehr Forschung über die Langzeitwirksamkeit und Sicherheit bei der Einnahme von Medikamenten zur Gewichtsreduktion bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes.

_________________________________________________________________________________

Erfahren Sie mehr über die Diabetes DTOUR Diät!

Lernen Sie die Fat-Fighting 4
DTOUR Works kennen! Siehe die erstaunlichen Erfolgsstorys
Probieren Sie den 1-Wochen Menüplan - kostenlos!
Dig In: 10 Zucker-Busting DTOUR Abendessen
Holen Sie sich den kompletten DTOUR Plan
Kaufen Sie das Diabetes DTOUR Diätbuch!

Diabetes Behandlung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ein weiterer neuer Grund zu trainieren | Prävention

(1. Juni 2007) - Eine Fitness-Routine kann Ihr Risiko für Gebärmutter-Myome um 40% senken, findet eine Studie der George Washington University. Frauen, die für eine Stunde oder mehr pro Tag aktiv waren, hatten fast die Hälfte der nicht-krebsartigen Tumore als sesshafte Frauen.