Die Wein-Allergie, die Sie nicht kennen, haben Sie

Thinkstock

Halten Sie sich, Weinliebhaber; Dies könnte die schlimmste Nachricht sein. Eine neuere Studie zeigt, dass eine überraschende Anzahl von Trinkern auf Vino allergisch ist - ohne zu wissen, obwohl er es ist. Und Ihre Gesundheit freut sich nicht.

Forscher der Johannes Gutenberg-Universität haben Hunderte von Menschen befragt, die in einer westdeutschen Weinbauregion leben. Von den rund 950 Befragten gaben fast 25% der Gruppe zumindest leichte Anzeichen von Alkoholintoleranz an - Anzeichen, die oft auf andere Probleme hinweisen. Zu den häufigsten Symptomen gehörten gerötete Haut, Juckreiz, verstopfte Nase und erhöhte Herzfrequenz. Und hier ist der schlimmste Teil: Frauen waren fast zweimal so wahrscheinlich wie Männer von Wein-Allergien leiden, sagt Studienautor Heinz Decker, PhD, der die Forschungsanstrengungen leitete.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wein enthält Proteine ​​aus Weintrauben, Bakterien und Hefen sowie Sulfite und andere organische Verbindungen. Irgendeine dieser Komponenten - die auch in Bier und Alkohol gefunden werden - kann allergische Reaktionen auslösen, sagt Decker. Aber Rotwein ist am wahrscheinlichsten die unglückliche allergische Reaktion zu verursachen: Eine spezifische Art von Protein Allergen namens "LTP" findet sich in den Schalen der Trauben (Weißwein wird ohne Traubenschalen vergoren).

Sind also Sie allergisch gegen Wein? Wenn Ihr typisches Glas Wein mit Rötung, verstopfter Nase und Durchfall oder schwereren Reaktionen wie Erbrechen, Kurzatmigkeit oder Schwellung der Lippen, des Mundes oder des Rachens einhergeht, könnte die Antwort ja sein.

Auf der anderen Seite Hand, Sie könnten an einer allgemeineren Art von Alkoholintoleranz leiden. Alkohol bewirkt, dass sich Blutgefäße erweitern und ausdehnen, was bei manchen Menschen zu Hautrötungen führen kann. Wenn das das einzige Symptom ist, das Sie erleben, reagieren Sie vielleicht auf das Ethanol in jedem alkoholischen Getränk, nicht nur auf Wein.

Was sollten Sie tun? Wenn deine Symptome mild sind und dir nichts ausmacht - wer mag hin und wieder keinen rosigen Schein? - du musst nichts tun. Wenn es Rotwein ist, der die Symptome einer Alkoholallergie auslöst, versuchen Sie es mit Weiß. Das gleiche gilt für Bier und Schnaps: Wenn Sie auf einen Typ nicht gut reagieren, versuchen Sie einen anderen. Und natürlich, wenn Ihre Symptome mehr als mild sind, müssen Sie vielleicht Ihre Lieblingsflasche im Regal lassen.

Mehr von Prävention: Hinterhältige Zeichen, dass Sie zu viel trinken

AllergienNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Lebensmittel, die Ihren Blutzucker natürlich senken können | Prävention

Catherine Macbride / Getty Images Es ist keine Übertreibung, Ihren Blutzucker auszugleichen eine Frage von Leben oder Tod.