Die 10 größten Fehler, die Sie im Fitnessstudio machen | Prävention

Personal Trainers verbringen den ganzen Tag damit, Menschen beim Training zu helfen. Sie sind also mit den größten Fehlern vertraut, die wir machen, wenn wir im Fitnessstudio schwitzen . Wir haben Trainer von Crunch, Equinox und dem Sports Club LA gebeten, uns die schlimmsten Dinge zu erzählen, die die Leute immer wieder machen, wenn sie im Fitnessstudio trainieren. Hier sind die 10 größten Fehler in der Turnhalle, und wie man sie vermeidet!

1. Kniebeugen und Ausfallschritte falsch machen: Diese Fitness-Stützpunkte sind überall leicht zu machen, aber sie werden oft falsch ausgeführt, sagt Caitlin Ritt, eine private Trainerin im Sports Club LA. "Der größte Fehler, den ich im Fitnessstudio immer und immer wieder höre, sind Kniebeugen und Ausfallschritte mit dem Gewicht in den Zehen und den Absätzen, die vom Boden kommen", sagt sie. "Ich habe Klienten, die die ganze Zeit über Knieschmerzen zu mir kommen und sobald ich sie dazu bringe, das Gewicht durch ihre Fersen zu halten, verschwinden fast immer die Knieschmerzen." Richtige Kniebeugen und Ausfallschritte werden nicht nur Verletzungen vorbeugen, sondern auch Ihre Gesäßmuskulatur in Mitleidenschaft ziehen. Und das, wie Caitlin uns erinnert, "ist der Weg zu einem festeren und festeren Po!"

3 Gründe, warum du nicht im Fitnessstudio verlierst

2. Tun Sie immer die gleiche Routine: Gehen Sie nicht einfach auf Autopilot ins Fitnessstudio. "Sie müssen es durcheinander bringen, um Langeweile und Plateau zu vermeiden", sagt Lauren Fairbanks, Personal Trainer bei Equinox. Widmen Sie sich verschiedenen Tagen, um sich auf einen anderen Aspekt Ihrer Fitnessroutine zu konzentrieren, und scheuen Sie sich nicht, neue Übungen auszuprobieren; es hilft, überbeanspruchte Muskeln zu beruhigen.

3. Sich auf die Maschinen verlassen: Fitnessstudios sind mit Maschinenreihen gefüllt, und oft denken die Leute, dass das alles ist, was sie im Fitnessstudio verwenden sollten. "Maschinen sind schrecklich", sagt Tim Rich, Personal Training Manager bei Crunch. "Sie schieben dich durch eine geführte Bewegungsebene, die Schmerzen und Verletzungen verursachen kann." Stattdessen "mach deinen Körper zu einer Maschine", indem du Kräftigungsübungen machst, die dein eigenes Körpergewicht verwenden (wie Liegestütze und Ausfallschritte), oder das freie Gewicht oder, wenn dein Fitnessstudio es hat, ein TRX-Aufhängungssystem.

4. Zu viel oder zu wenig Gewicht zu heben: Heben Sie zu viel Gewicht und Sie riskieren Ihren Körper zu verletzen. Heben Sie zu wenig an und Sie werden keine Ergebnisse sehen. "Indem Sie mehr Gewicht auftragen, als Sie kontrollieren können, enden Sie damit, die Form zu brechen, um die Wiederholungen zu vervollständigen. Dies kann zu unzähligen Entschädigungen und Verletzungen innerhalb des Körpers führen", sagt Caitlin. "Am anderen Ende des Spektrums sehe ich oft, dass Frauen auf Maschinen sitzen, die zu wenig Gewicht haben. Man möchte in erster Linie eine gute Form beibehalten, aber es sollte auch eine Herausforderung für den Körper sein." Also los, kanalisieren Sie Ihre inneren Goldlöckchen im Kraftraum und finden Sie einen Bereich, der genau richtig ist. "Fordern Sie sich selbst mit einem Gewicht heraus, bei dem die letzten paar Wiederholungen schwierig auszuführen sind, während die korrekte Form beibehalten wird", sagt Caitlin, der ein Gewicht empfiehlt, mit dem Sie 12-15 Wiederholungen vor Ermüdung machen können. Wenn Sie jedoch besorgt sind, eine Übung richtig zu machen, "beginnen Sie mit einem niedrigeren Gewicht auf Ihrem ersten Set, um sich auf Ihre Form und korrekte Bewegung zu konzentrieren", rät Lauren.

10-Minuten-Fettsprengung Workout-Video mit Celeb Trainerin Jeanette Jenkins

5. Rasch durch die Übungen: Sie haben sich bereits dazu verpflichtet, Zeit im Fitnessstudio zu verbringen, also ist es jetzt nicht an der Zeit, mit einer hastigen Routine zu entspannen. "Die Leute eilen durch die Übungen und durchlaufen nicht die volle Bewegungsfreiheit; deshalb profitieren sie nicht voll von der Übung, die sie machen", sagt Lauren. Anstatt zu versuchen, zum nächsten Teil deines Kurses zu gelangen, konzentriere dich auf die Übung, die du machst, um sicherzustellen, dass du das richtige Formular hast und es effektiv machst.

[header = 6. Rund um Schultern und Rücken]

6. Rund um Schultern und Rücken: "Ich sehe oft Schulterzucken und abgerundete Rücken", sagt Lauren. Da es schwierig ist, sich daran zu erinnern, die Schultern während der Bewegung vom Training zum Training zu halten, verwenden Trainer häufig diese von Caitlin erklärte Spitze: "Stellen Sie sich einen Yard-Stick hinter Ihrem Rücken und an der Basis Ihres Schwanzknochens vor. Wenn du die korrekte Form beibehältst, sollte dein Schwanzknochen zwischen deinen Schulterblättern und deinem Hinterkopf immer den Yardstock berühren, deine Schultern zurückrollen, deine Brust öffnen, darüber nachdenken, groß zu werden und deinen Bauchnabel in Richtung deiner Wirbelsäule ziehen . " Oder versuchen Sie es mit Tims Trick: Stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihre Schultern "in Ihrer Gesäßtasche", sagt er.

7. Nur einen Satz machen: Wurde nur eine Übung für eine Gruppe von Wiederholungen ausgeführt? Du verschwendest vielleicht deine Zeit. "Ich sehe oft, dass die Leute eine Reihe verschiedener zufälliger Übungen machen", sagt Lauren. Aber um das Beste aus Ihrem Training zu machen, wiederholen, wiederholen, wiederholen. "Es ist wichtig, mindestens zwei bis vier Sätze [von jeder Übung] zu machen, um die Muskeln zu ermüden, um bessere Gesamtergebnisse zu erzielen", sagt sie.

10 Grundlegende Etikette Tipps für Ihre erste Yoga-Klasse

8. Zu hart ins Fitnessstudio: Neujahrsvorsätze, Sommer-Bikinisaison und sonnige Ferien - es gibt immer einen neuen Grund, sich in Form zu bringen. Während der Fitness ist großartig, seien Sie nicht übereifrig darüber, wie viel Ihr Körper bewältigen kann. "Die Alles oder Nichts-Einstellung, wenn man wieder in Form kommt", kann Tim gefährlich sein. "Das Fitnessstudio so hart und obsessiv zu schlagen, dass Ihr Körper den zusätzlichen Stressoren nicht gewachsen ist, kann zu Verletzungen führen." Beginnen Sie langsam und sicher, wenn Sie erst trainieren oder trainieren, wenn Sie sicher sind, dass Sie bereit sind.

9. Konzentriere dich nur auf die Muskeln, die du sehen kannst: Beim Krafttraining geht es nicht nur darum, Sixpacks zu haben. Es ist wichtig, an den Muskeln zu arbeiten, die man nicht sieht, besonders wenn sie im wirklichen Leben wenig benutzt werden. "In unserer Gesellschaft geht es vor allem um die" Show Me "-Muskeln [wie Bauchmuskeln, Brustmuskeln und Bizeps], weil man sie im Spiegel sehen kann", sagt Tim. "Sie müssen Ihren Körper mit Gleichgewicht versorgen, indem Sie die" Go Me "-Muskeln [wie Oberschenkelmuskulatur, oberer Rücken und die inneren Gesäßmuskeln] gleichermaßen" um Kraft zu entwickeln und sicherzustellen, dass Sie keine Ungleichgewichte erzeugen.

10. Deinen Körper nicht zu kennen: Nicht jeder hat die Zeit oder die Ressourcen, einen Personal Trainer zu engagieren, um sie beim Sport zu beobachten, aber Trainer sehen viele Leute, die Übungen falsch durchführen, weil sie es nicht besser wissen. "Bücher, Magazine und Video [Übung] Programme sind großartig, aber die meisten Leute haben sehr schlechte gemeinsame Bewusstsein und Koordination", sagt Tim. Hinzu kommt die Tatsache, dass die meisten Menschen den ganzen Tag an ihren Schreibtischen sitzen und "Abweichungen und Ungleichgewichte, die es nahezu unmöglich machen, die Bewegung sicher auszuführen", bewirken. Auch wenn Sie keinen Personal Trainer einstellen möchten, fragen Sie jemanden um Hilfe, wenn Sie noch nie einen Computer benutzt haben oder nicht wissen, ob Ihr Formular korrekt ist. "Trainer sind da, um zu helfen und werden es leidenschaftlich tun", sagt Tim.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Tipps zum Erfolg
Empfehlungen
  • Fitness: Ist dein Training ausbalanciert? | Prävention

    Ist dein Training ausbalanciert? | Prävention

    Yogis wissen es. Kleinkinder benutzen es. Seiltänzer schwören darauf. Ja, es geht nur ums Gleichgewicht. "Sie müssen Ihr Gleichgewicht trainieren, wie Sie Ihre Muskeln trainieren", sagt Prävention Fitness-Experte Chris Freytag. "Es ist ein Nutzen oder es verliert die Fähigkeit.
  • Fitness: Die coolsten neuen Fitness-Tools | Prävention

    Die coolsten neuen Fitness-Tools | Prävention

    Nachdem Sie genug von ihnen hatten, werden die Ausstellungen ziemlich langweilig. Aber wenn man auf der IDEA World Fitness Conference, einer jährlichen Konferenz in LA, die mehr als 6.
  • Fitness: Verwandle deinen Spaziergang in einen Lauf ... und setze eine Größe in 4 Wochen um

    Verwandle deinen Spaziergang in einen Lauf ... und setze eine Größe in 4 Wochen um

    Saye Farrokhtala Wir wissen, dass Sie gerne laufen - und wir tun es , auch! Es ist eine der besten Möglichkeiten, um gesund zu bleiben und Ihre Taille in Schach zu halten.
  • Fitness: Tanz deinen Weg zu einem besseren Körper | Prävention

    Tanz deinen Weg zu einem besseren Körper | Prävention

    Tanz ist heiß! Mehr als 24 Millionen Menschen schalten wöchentlich Sendungen wie Dancing with the Stars ein. Zumba, ein lateinamerikanisches Tanztraining, zieht wöchentlich 10 Millionen Teilnehmer an. Letztes Jahr wurde sogar der Kongress ins Leben gerufen, der den 31.
  • Fitness: 3 Bewegungen für einen festeren Rücken

    3 Bewegungen für einen festeren Rücken

    Es gibt nichts frustrierenderes, als an deiner Lieblingsjeans zu ziehen - nur um zu sehen, dass es ein bisschen extra Beule über der Taille gibt. Seufzer.
  • Fitness: Was fehlt bei deinem Training? Prävention

    Was fehlt bei deinem Training? Prävention

    Sicher, deine Sneaker sind perfekt eingelaufen und du hast noch lange nicht verpasst (Geh in nur 30 Tagen vom Laufen zum Laufen!), aber auf einem Zafu-Kissen zu sitzen, könnte der fehlende Halt auf 26,2 Meilen (3,1 oder 6,2 Meilen) sein, sagt Sakyong Mipham. Mipham ist nicht nur ein Läufer.
  • Fitness: 31 Möglichkeiten, niemals ein anderes Training zu überspringen

    31 Möglichkeiten, niemals ein anderes Training zu überspringen

    Wir waren alle dort. Du weißt, dieser dunkle Ort, an dem es sich um nichts Geringeres als eine persönliche Einladung von George Clooney handelt, wird dich von der Couch ins Fitnessstudio bringen.
  • Fitness: 8 Low-Impact Workouts, die Kalorien speichern

    8 Low-Impact Workouts, die Kalorien speichern

    Sie möchten mehr Kalorien anzünden und dabei die zarten Knie und Gelenke intakt halten? Werden Sie niedrig. Der Schlüssel, um das Beste aus beiden Welten zu haben, besteht darin, den Trainingseffekt gering zu halten und die Intensität zu steigern, sagt der zertifizierte Personal Trainer Neal I.
  • Fitness: In Bewegung bleiben! | Prävention

    In Bewegung bleiben! | Prävention

    Normalerweise ist Schmerz ein klares Signal, um das, was Sie gerade tun, zu stoppen - sofort. Aber das ist nicht immer der beste Rat. Wenn Sie an Osteoarthritis leiden, tut das Laufen normalerweise weh und der Schmerz ist oft schlimmer, nachdem Sie fertig sind. Aber gib nicht auf.

Tipp Der Redaktion

8 Besten Bio Kaffee Marken, die Sie trinken sollten | Prävention

.