10 Einfache Möglichkeiten, Ihren Bauch zu glätten | Prävention

Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie Ihren Bauch verschwinden sehen könnten? Hier sind zehn einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihren Bauch jeden Tag glätten können - von einfachen Tipps, die Sie in Ihr tägliches Leben integrieren können, bis zu bauchzerreißenden Bewegungen, die Sie zu Hause machen können. Befolge diese zehn Vorschläge und beobachte, wie dein Bauch verschwindet.

1. Iss eine Schüssel Himbeeren. Verpackt mit Ballaststoffen, bekämpft sie Verstopfung (die deinen Mittelteil wie einen Ballon anschwellen lässt).

Halte dieses Feld leer Gib deine Emailadresse ein

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

|

2. Trinken Sie viel Wasser. Es füllt sich, ist kalorienfrei und hält den Stoffwechsel auf Hochtouren.

3. Überspringe die Cocktails. Sicher, Alkohol ist vielleicht fettfrei, aber er ist voll mit Kalorien. Es kann auch Ihren Cortisolspiegel erhöhen, ein Stresshormon, das Ihrem Bauch hilft, Fett zu speichern.

4. Setzen Sie sich gerade hin. Wenn Sie sich nach vorne beugen, sieht Ihr Bauch größer aus. Für einen schlankmachenden Effekt, der die magentragenden Muskeln trainiert, straff zu bleiben, sitzen Sie mit den Schultern zurück, mit dem Kinn nach oben und mit dem unteren Rücken gegen den Stuhl gestützt.

5. Pflanzen Sie einen Garten. All das Biegen, Heben und Drehen hilft, Ihre Mitte zu formen, und Sie werden etwa 350 Kalorien pro Stunde verbrennen.

6. Bewegen Sie Ihre Hüften. Hula Hooping funktioniert nach dem gleichen kalorienreduzierenden Prinzip wie Gartenarbeit - aber mit weniger Schmutz.

7. Schlagen Sie die Grüns. Das Ablegen des Golfwagens bringt Ihnen ein gehendes Training; die Kugel zu schlagen tönt und strafft den Bauch.

8. Holen Sie sich ein Bein. Crunches mit den Beinen vom Boden Ton den oberen Teil Ihrer Bauchmuskeln. Legen Sie sich auf den Rücken und stützen Sie sich mit den Beinen auf dem Bett oder Stuhl. Langsam aufrichten, Kopf, Schultern und Oberhand vom Boden heben, dann langsam senken. Machen Sie 10 bis 12 Wiederholungen, zwei bis drei Mal pro Woche.

9. Reverse that crunch. Um Ihren Bauch aus einem anderen Winkel zu straffen, liegen Sie auf dem Boden mit Ihren Armen an Ihren Seiten, Füße vom Boden, und Ihre Beine und Knie in einem 90-Grad-Winkel gebogen. Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln zusammen und drücken Sie Ihren Rücken in den Boden, heben Sie Ihre Hüften etwa 2 bis 4 Zoll vom Boden ab. Halten, dann senken. Machen Sie 10 bis 12 Wiederholungen, zwei oder drei Mal pro Woche.

10. Tun Crossover-Crunches. Um die Muskeln zu trainieren, die Ihre Taille (die schrägen Bauchmuskeln) definieren, legen Sie sich mit gebeugten Knien auf den Rücken und die Füße flach auf den Boden. Lege deinen rechten Knöchel auf dein linkes Knie und deine Hände hinter deinen Kopf, wobei die Ellbogen nach außen zeigen. Heben Sie Ihren Kopf und den oberen Rücken vom Boden, drehen Sie sich und bringen Sie Ihre linke Schulter zu Ihrem rechten Knie. Halten, dann langsam senken. Mache 10 bis 12 Wiederholungen und wiederhole es dann auf der anderen Seite. Machen Sie zwei- oder dreimal pro Woche.

Mehr von Prävention: 100 Einfache Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren

Bauch & Abs
Empfehlungen
  • Fitness: Wie man sich mühsam in die Ausarbeitung hineinarbeitet, ohne es selbst zu erkennen | Prophylaxe

    Wie man sich mühsam in die Ausarbeitung hineinarbeitet, ohne es selbst zu erkennen | Prophylaxe

    Gary Burchell / Getty Images Wir waren alle dort: Sie applaudieren sich für den Besuch des Fitnessstudios Übung machen, aber Sie fühlen sich in nur 5 Minuten gelangweilt. An eine weiße Wand zu starren, ist nicht gerade Motivation, härter zu schwitzen.
  • Fitness: Arbeiten Sie hart genug? | Prävention

    Arbeiten Sie hart genug? | Prävention

    Wenn sich die Waage nicht bewegt, könnte Ihre Fitnessroutine zwei sehr wichtige fehlen Wörter: hohe Intensität.
  • Fitness: 6 Yoga Posen für flachere Bauchmuskeln | Prävention

    6 Yoga Posen für flachere Bauchmuskeln | Prävention

    Mach dir eine Pause von den Crunches der flache Bauch, den du mit Yoga willst. Während Sie diese Yoga-Posen durcharbeiten, werden Sie Ihre Rumpfmuskeln aktivieren und sich auf Balance und Atmung konzentrieren. Wenn Sie nicht lange Pose halten können, machen Sie sich keine Sorgen.
  • Fitness: Die freudige Power-Yoga-Routine

    Die freudige Power-Yoga-Routine

    Thayer Allyson Gowdy Wenn Sie Ihren Bauch schlanken und Ihre Laune erhellen möchten, dann suchen Sie nicht weiter: Dieser Yoga-Plan für Gewichtsabnahme und inneren Glücklichsein macht beides in weniger als 30 Minuten pro Tag.
  • Fitness: Die beste Übung vor dem Schlafengehen

    Die beste Übung vor dem Schlafengehen

    Langer Tag? Ja, diese engen, angespannten Brustmuskeln haben dich verraten. Deshalb müssen Sie diese beruhigende Pilates-Bewegung so schnell wie möglich ausprobieren.
  • Fitness: Master Push-Ups wie Michelle Obama

    Master Push-Ups wie Michelle Obama

    Vergessen Sie Mick Jagger; Es sind Bewegungen wie die First Lady Michelle Obama, die wir wollen.
  • Fitness: 4 Krafttraining, das du mit einem Stuhl machen kannst | Vorbeugung

    4 Krafttraining, das du mit einem Stuhl machen kannst | Vorbeugung

    Brown Bird Design Krafttraining steigert deine Energie, also solltest du jede Chance nutzen, die du bekommst. Führen Sie 10 bis 15 Wiederholungen jeder Übung durch.
  • Fitness: 3 Laufroutinen, die Kalorien verbrennen | Prävention

    3 Laufroutinen, die Kalorien verbrennen | Prävention

    Mach dich bereit, dich von diesem Workout-Trio inspirieren zu lassen. Gehen Sie im Freien für eine Routine, die Intensität und verbrannte Kalorien ankurbelt, hilft, Ihre Muskeln warm zu halten, und sorgt für eine schnelle Rückkehr nach Hause.
  • Fitness: 10 Laufbandfehler, die Sie machen

    10 Laufbandfehler, die Sie machen

    Foto von Youra Pechkin / Getty Images Ein Laufband eignet sich besonders für die dunklen, kalten Tage, an denen man nicht die Motivation für Laufen oder Laufen sammeln kann.

Tipp Der Redaktion

Ich lief meinen ersten Marathon nach 55 | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Carolee Walker und Tom Ingrassia Think running 26.2 Meilen ist ein Sport für junge Leute? Denk nochmal. In den letzten Jahren war die Mehrheit der Marathon-Finisher in den USA über im Alter von 40 Jahren.