10 Beweggründe | Prävention

Hast du jemals gelobt, ein neues Jahr einzuläuten, indem du anfängst zu trainieren - nur um dann zu beschäftigt zu sein, müde oder weh zu tun? Die richtige Motivation kann Sie 70% wahrscheinlicher machen, um es auf lange Sicht aufrechtzuerhalten, berichtet das American College of Sports Medicine. Aber nur auf Gewichtsabnahme konzentrieren kann Ihre Chancen auf Erfolg um mehr als die Hälfte, sagen Forscher. Eine bessere Inspiration: die erstaunlichen Gesundheitsprämien, die du bekommst, wenn du aktiv bist. Ein stärkeres Herz und ein geringeres Krebsrisiko sind zwei bekannte Vorteile. Hier sind mehr, die garantiert motivieren.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

1. Verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse
Eine einzelne Laufbandsitzung kann Sie noch intelligenter machen. Trainierende, die nur zwei 3-Minuten-Sprints mit einer Pause von 2 Minuten absolvierten, lernten in einer Studie an der Universität Münster in einer Studie 20% schneller neue Wörter als diejenigen, die sich ausruhten. Wenn Sie Ihr Herz pumpen, erhöht es den Blutfluss und bringt mehr Sauerstoff in Ihre Noggin. Es spornt auch neues Wachstum in den Bereichen des Gehirns an, die Multitasking, Planung und Gedächtnis steuern.

Mach das Füge einen Anfall von Übung hinzu, wie rauf und runter rennen, bevor du versuchst, etwas auswendig zu lernen , Spanische Sätze für deine Reise nach Mexiko.

2. Holen Sie sich eine natürliche Schmerzlinderung
Es mag ein wenig widersprüchlich erscheinen, aber Ruhe ist nicht unbedingt das Beste, um Schmerzen und Steifheit in den Knien, Schultern, Rücken oder Nacken zu reduzieren. Gesunde Erwachsene, die aerobe Aktivität hatten, hatten durchweg 25% weniger Schmerzen im Bewegungsapparat als ihre couchgebundenen Kollegen, sagt die leitende Forschungswissenschaftlerin Bonnie Bruce von Stanford, DrPH, MPH, RD. Sport löst Endorphine aus, die natürlichen Schmerzmittel des Körpers, und machen Sie weniger anfällig für kleine Risse in Muskeln und Sehnen. Aktiv bleiben können auch chronische Erkrankungen wie Arthritis lindern: In einer Studie der University of North Carolina in Chapel Hill erlebten Arthritis-Patienten 25% weniger Schmerzen und 16% weniger Steifheit nach 6 Monaten Übungen mit geringer Belastung wie Balance und Kräftigungsübungen. Die meisten Menschen fühlen sich innerhalb weniger Wochen wieder besser, sagt Studienautor Leigh Callahan, PhD, Associate Professor für Medizin an der UNC.

Tu dies Praktiziere Yoga oder Tai Chi zweimal pro Woche; beide erhöhen die Beweglichkeit und Beweglichkeit und reduzieren Schmerzen.

3. Seien Sie glücklicher bei der Arbeit
Ein aktiver Lebensstil kann Ihnen helfen, zusätzliche Punkte auf Ihrer To-Do-Liste abzuhaken, sagt eine Studie der Universität Bristol in Großbritannien. An den Tagen, an denen die Mitarbeiter an Fitness-Aktivitäten vor Ort teilnahmen, berichteten sie, sie würden klarer denken, mehr erledigen und effektiver mit Kollegen interagieren. Sie werden wahrscheinlich auch krankheitsbedingt die Arbeit nicht verpassen. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die nur einmal oder zweimal in der Woche kräftig körperlich aktiv sind (wie Joggen oder Radfahren), etwa die Hälfte der krankhaften Zeit von Menschen mit sitzender Tätigkeit benötigen.

Machen Sie das Melden Sie sich an Arbeitsplatz Fitness-Kurse. Keine vor Ort? Bitten Sie die HR, einen Raum für eine Mittagssession mit DVD oder Videoband einzurichten. Oder rekrutieren Sie Mitarbeiter für eine Mittagspause.

4. Fühle dich sexy in jeder Größe
Ein gutes Training sorgt praktisch für ein besseres Körperbild. Eine Studie der Pennsylvania State University ergab, dass Frauen im Alter von 42 bis 58 Jahren nach 4 Monaten Laufen oder Yoga attraktiver waren, auch wenn sie nicht abnahmen. Übung kann Sie auch in die Stimmung für die Liebe versetzen, indem Sie den Blutfluss zu den Genitalien erhöhen. University of Washington Forschung ergab, dass nur eine 20-minütige Radsport-Training erhöhte sexuelle Erregung bis zu 169% bei Frauen. Und die Vorteile bestehen den Test der Zeit: Eine Harvard-Studie von Schwimmern fand heraus, dass die über 60-Jährigen sexuell so zufrieden waren wie jene Jahrzehnte jünger.
Mach das Versuche 20 Minuten Aerobic vor einem romantischen Abend. Sich jederzeit nackt zu fühlen, spazieren gehen oder Yoga machen.

5. Lower Dental Bills
Zahnseide und Zähneputzen, so stellt sich heraus, sind nicht die einzigen Schlüssel zu einem gesunden Lächeln, sagt Mohammad Al-Zahrani, DDS, PhD, ein ehemaliger Associate Professor an der Case Western Reserve University. Übung spielt auch eine wichtige Rolle. In seiner jüngsten Studie entdeckte Al-Zahrani, dass Erwachsene, die 5 oder mehr Mal pro Woche 30 Minuten moderate Aktivität hatten, 42% seltener an Parodontitis litten, eine Zahnfleischerkrankung, die mit zunehmendem Alter häufiger auftritt. Das Ausarbeiten kann die Parodontitis auf die gleiche Art und Weise wie die Herzkrankheit verhindern - indem es das Niveau des entzündungsverursachenden C-reaktiven Proteins im Blut senkt.

Dies tun Zusätzlich zu Ihrer aktiven Wirkung erhalten Sie zweimal jährlich eine Zahnreinigung (oder häufiger, wenn Ihr Zahnarzt sagt, dass Sie ein hohes Risiko für Zahnfleischerkrankungen haben).

[pagebreak]

6. Slash Cold Risk 33%
Moderate Bewegung revitalisiert nicht nur deinen Stoffwechsel, sondern stärkt auch dein Immunsystem und hilft deinem Körper, kalte Käfer und andere Keime abzuwehren. Frauen im Alter von 50 bis 75 Jahren, die 45 Minuten Cardiotraining an 5 Tagen pro Woche absolvierten, hatten ein Drittel so viele Erkältungen wie jene, die einmal wöchentlich Dehnungssitzungen machten, eine Studie der University of Washington.

Mach das Bleib aktiv , aber übertreibe es nicht. Mehr als 90 Minuten kräftige Bewegung, wie Laufen, können die meisten Tage tatsächlich die Immunität reduzieren.

7. Erreichen Sie die Tiefschlafzone
Sagen Sie gute Nacht zu schlechtem Schlaf. Frauen im Alter von 60 und älter, die mindestens viermal pro Woche mindestens eine Stunde gingen oder tanzten, wachten halb so oft auf und schliefen durchschnittlich 48 Minuten länger als sitzende Frauen, laut einer Studie in der Zeitschrift Schlafmedizin . Das sind gute Nachrichten für die vielen Frauen, die mehr werfen und drehen, wenn sie älter werden. Wenn du älter wirst, beginnen sich die Schlafgewohnheiten zu verschieben, so dass du mehr von der Nacht in leichteren Schlafphasen verbringst, sagt Shawn Youngstedt, PhD, Assistenzprofessor für Sportwissenschaft an der Universität von South Carolina.

Versuche dies Übung für mindestens eine halbe Stunde, auch wenn es nach einem langen Tag ist. Beweise deuten darauf hin, dass für die meisten Menschen leichte bis mäßige Aktivität am Abend den Schlaf nicht stören wird, obwohl Versuch und Irrtum Ihnen sagen werden, was für Sie funktioniert.

8. Beat Blähung Das nächste Mal, wenn du dich in der Mitte bauschig fühlst, widerstehe dem Drang, bleibend zu bleiben. Eine Studie der Autonomen Universität von Barcelona in Barcelona zeigt, dass leichte körperliche Aktivität Gas freisetzt und Blähungen lindert. Das liegt daran, dass die Erhöhung Ihrer Herzfrequenz und Atmung die natürlichen Kontraktionen der Darmmuskulatur anregt und Verstopfung und Gasansammlungen durch beschleunigte Verdauung vorbeugt.

Gehen Sie oder gehen Sie leicht auf dem Fahrrad, bis Sie sich besser fühlen. 9. Siehe klar

Was gut für dein Herz ist, ist gut für deine Augen. Eine aktive Lebensweise kann das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration um bis zu 70% senken, wie aus einer
British Journal of Ophthalmology Studie von 4.000 Erwachsenen hervorgeht. Diese unheilbare Krankheit macht das Lesen, Fahren und das Sehen feiner Details schwierig und ist die häufigste Ursache für Blindheit nach dem 60. Lebensjahr. Mach das

Aktiviere dich, indem du mindestens 12 Blöcke pro Tag gehst, und tragen bei Outdoor-Aktivitäten das ganze Jahr über UVA / UVB-blockierende Sonnenbrillen. 10. Enjoy Instant Energy

Wenn Sie unter den 50% der Erwachsenen sind, die mindestens 1 Tag pro Woche müde sind, überspringen Sie das Java und gehen Sie spazieren. Forscher der University of Georgia, die 70 verschiedene Studien analysierten, kamen zu dem Schluss, dass die Bewegung des Körpers die Energie erhöht und die Müdigkeit verringert. Regelmäßiges Training fördert bestimmte Müdigkeit bekämpfende Gehirn-Chemikalien wie Norepinephrin und Dopamin, die Sie aufmuntern, und Serotonin, ein Stimmungsaufheller.
Tun Sie dies

Machen Sie einen 20-minütigen Spaziergang für einen schnellen Muntermacher, oder zielen Sie auf 40 Minuten Aktivität pro Tag für einen anhaltenden Lift. Tipps für den Erfolg

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Sichere Keramik Nonstick Pans, die Sie bei Amazon kaufen können | Prävention

Shaiith / Getty Geständnis: Wir lieben eine gute Antihaftpfanne. Gusseisen Bratpfannen, wir lieben dich bis zum Tod, aber manchmal wollen wir etwas, das uns kein Armtraining geben wird oder eine Reinigung des Patienten erfordert.