5 Einfache Selbstverteidigungsbewegungen, die jede Frau wissen sollte | Prävention

Mit freundlicher Genehmigung von Krav Maga Worldwide

Wenn Sie eine Frau sind , Sie haben wahrscheinlich ein nervöses, sinkendes Gefühl erlebt, wenn Sie nachts allein gehen, aus Angst, was in einer dunklen Ecke lauert. Es besteht auch eine gute Chance, dass Sie Ihre Herzfrequenz unkontrolliert fühlen, wenn Sie dachten, dass Sie verfolgt wurden - oder schlimmer noch, vielleicht wurden Sie gefolgt und möglicherweise sogar angegriffen. Kelly Campbell, ein dritter Grad Black Gürtel und Leiter der Lehrerentwicklung für Krav Maga Worldwide, sagt diese Ängste sind üblich. "Irgendwann stellen sich die meisten Frauen die Frage:" Könnte ich mich wehren, wenn ich angegriffen würde? ", Sagt Campbell. Hier sind die guten Nachrichten: Wenn Sie nur ein paar einfache Selbstverteidigungsmanöver lernen, können Sie die Fähigkeiten und das Selbstvertrauen mit einem klaren "Ja" nutzen.

MEHR:

Ihr ultimatives stumpfes Training "Wenn Sie wissen, was Sie tun könnten, falls Sie angegriffen wurden und glauben, dass Sie etwas tun könnten, um sich selbst zu helfen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie tatsächlich

etwas machen", sagt Campbell. "Ich denke, wichtiger als jede spezifische Technik ist deine Mentalität. Die Bereitschaft, zurückzuschlagen, ist das Wichtigste." Campbell teilt hier die 5 Selbstverteidigungstechniken mit, die jede Frau kennen sollte, um sich den besten Fluchtversuch zu geben ein Angreifer. Obwohl sie offensichtlich scheinen, ist das der Punkt, sagt sie. "Alle diese Bewegungen sind von Ihren natürlichen Instinkten inspiriert, was bedeutet, dass Sie sich unter Stress leichter erinnern können." Es ist auch wichtig, Folgendes zu beachten: Wenn Sie in einer Situation sind, in der Sie einen oder mehrere dieser Züge anwenden müssen, denken Sie daran, dass Aggressivität entscheidend ist. "Aggression kann einen großen Teil dazu beitragen, die technischen Fähigkeiten auszugleichen", sagt Campbell.

MEHR:

5 Wege, das meiste aus deinen Körpergewichts-Workouts herauszuholen Foto mit freundlicher Genehmigung von Krav Maga WorldwideMove # 1: Straight punch

Wenn jemand vor dir steht und du ihn als Bedrohung identifiziert hast (sprich: du hast verbale Kommunikation benutzt, um zu versuchen, diese Person aus deinem persönlichen Raum oder seinen oder ihren Händen zu bringen Sie können mit einem geraden Schlag sehr effektiv sein.

Drücken Sie vom Fußballen und stoßen Sie gleichzeitig Hüfte und Faust nach vorne, was Ihre Kraft maximiert, sagt Campbell. "Fahre wirklich vom Boden, und lass deinen Ellbogen nicht hochklappen. Dein Kontaktbereich sollte der Zeige- und Mittelfinger-Knöchel sein, nicht dein Ring und die kleinen Fingerknöchel." Denken Sie auch daran, dass das Zielen auf einen verletzlichen Bereich - zum Beispiel Augen, Nase oder Hals des Angreifers - am effektivsten ist, sagt Campbell.

Fotografiert mit freundlicher Genehmigung von Krav Maga WorldwideMove # 2: Front Kick to the Leistengegend

Ähnlich wie beim Straight Punch ist der Frontstoß in die Leistengegend ein kraftvoller Zug zu einem verletzlichen Punkt, der Ihnen helfen kann, in die Offensive zu gehen, sagt Campbell. Um diesen Kick zu erzielen, fahren Sie Ihre Hüfte mit gebeugtem Knie und Fersenbein nach vorne, strecken Sie dann Knie und Bein mit Kraft aus und berühren Sie die Leistengegend Ihres Angreifers mit der Oberseite Ihres Fußes (der Bereich, wo Ihre Schnürsenkel sind, wenn Sie wieder Laufschuhe tragen). Üben Sie Longieren, um Ihre Beine für diesen Zug zu stärken.

"Stellen Sie sich vor, Ihr Tritt könnte durch die Leistengegend des Angreifers und aus seinem Kopf", sagt Campbell, "als ob Sie diese Person in zwei Teile spalten würden aus der Leistengegend. " Nachdem du getreten hast, ziehe dein Bein so schnell wie möglich zurück in seine ursprüngliche Position. "Dieser Angriff kann dir genug Gelegenheit geben, wegzukommen, oder deinen Angreifer überrumpeln, sodass du in der Lage bist, noch ein paar Schläge in andere gefährdete Bereiche wie Augen, Ohren oder Kehle zu bringen, um ihn zu beenden der Kampf ", sagt sie.

MEHR:

Ich habe aufgehört, meinen Fitness-Tracker zu tragen, und das ist was passiertHalten Sie dieses Feld frei Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Foto mit freundlicher Genehmigung von Krav Maga WorldwideMove # 3: Knee Kick

If Die Person ist nah am Körper, der Angreifer ist vielleicht zu nah, um einen geraden Schlag auszuführen. Wenn das der Fall ist, kann das Treten mit dem Knie sehr effektiv sein, sagt Campbell. "Benutze das, wenn jemand vor dir ist, in deinem persönlichen Raum, und kraftvoll dein Knie nach oben drückst, um die Leiste deines Angreifers zu treffen", sagt sie. Denken Sie daran, dass Sie die knöcherne Spitze Ihres Knies verwenden möchten, nicht Ihren Oberschenkel - dies wird mehr Schmerzen verursachen. Wenn möglich, versuchen Sie, bevor Sie den Knieschuss werfen, den Angreifer zwischen Nacken und Schultern der Person zu greifen und sich so viel wie möglich an Haut, Muskeln oder Kleidung festzuhalten. Dies gibt dir mehr Hebelkraft, um härter zu treten.

MEHR:

8 Beste Stücke billiger Trainingsgeräte, nach Fitnesstrainern Foto mit freundlicher Genehmigung von Krav Maga WorldwideMove # 4: Bear Hug Defense

Wenn Ihr Angreifer versucht, Sie zu "umarmen" - eine häufige Art von Bewegung, wenn ein Mann eine Frau angreift, sagt Campbell, wo der Angreifer sein Opfer von vorne oder hinten um die Schultern packt - könnte Ihre erste Reaktion sein Ellbogen zu versuchen, die Arme von Ihrem Körper wegzuziehen. Deine beste Verteidigung ist jedoch, so tief wie möglich auf den Boden zu fallen und sich so weit wie möglich zu winden, um sich aus dem Griff deines Angreifers zu winden, rät Campbell.

"Denk darüber nach, wie eine Katze reagieren würde, wenn du sie eingibst eine Wanne Wasser ", sagt sie. "Du willst so handeln wie diese Katze - sei so schwer wie möglich zu kontrollieren." Das Absenken deines Schwerpunkts hat einen weiteren großen Vorteil: Es macht dich stabiler und schwieriger zu heben, und es gibt dir einen neuen Winkel, von dem aus du mit einem Knieschuss, einem Leistenstoß oder einem Ellbogen auf die Augen deines Angreifers schießen kannst. Kehle, Hals oder Ohren, damit Sie mehr Zeit haben, wegzukommen. (Haben Sie 10 Minuten? Dann haben Sie Zeit, um das Gewicht für immer zu verlieren mit

Vorbeugung neue 10-Minuten-Workouts und 10-Minuten-Mahlzeiten. Get Fit in 10: Schlank und stark für das Leben jetzt!) Foto mit freundlicher Genehmigung von Krav Maga WorldwideMove # 5: Choke defence

Wenn dein Angreifer anfängt, dich zu ersticken, besteht eine gute Chance, dass du deine Hände sofort in Richtung deines Halses bewegst. Anstatt zu versuchen, die Hände des Angreifers vom Hals abzuziehen - eine Leistung, die Sie wahrscheinlich nicht erreichen werden, besonders wenn Sie kleiner sind als Ihr Angreifer -, verwenden Sie Ihre Hände wie Haken (mit Ihren Daumen an den Zeigefingern und Händen) in "C" -Form) und "zupfen" an den Daumen des Angreifers. (Wenn möglich, treten Sie gleichzeitig.) Wenn Sie in der Lage sind, die Daumen Ihres Angreifers wegzuziehen, wird es für ihn schwieriger, einen Würgegriff zu halten, und Ihnen Zeit geben, zurückzuschlagen und wegzukommen. "Denken Sie daran, dass Sie nur zwischen 3 und 8 Sekunden haben, um die Hände Ihres Angreifers vom Hals zu bekommen, bevor Sie anfangen, Sauerstoff zu verlieren und ohnmächtig zu werden", sagt Campbell.

fitnessmind-body

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die Courage zum Starten der Streckenfahrt | Prävention

Der schwierigste Teil eines Langstrecken-Trainings ist es, das Rennen nicht zu beenden. Für die meisten von uns ist das Erreichen der Ziellinie fast ein entgangener Schluss. Schließlich, wenn wir gut trainiert haben und keine großen Pannen haben, gibt es fast keinen Grund, nicht zu beenden.