5 Einfache Möglichkeiten, Ihren Kindern zu helfen, die Hitze zu schlagen | Prävention

Bildquelle / Getty Images

Mein 13-jähriger -old, Jordan, hatte sich auf seine erste Rucksackreise gefreut, den Beginn des Trainings für einen Ausflug in die Rockies. Er war bereit, 13 Meilen an einem Tag zu wandern, aber er hatte nicht auf die Wirkung der heißen Sonne in Kombination mit Austrocknung durch Schwitzen gerechnet. Anstatt mit seinen Kumpels ein Kaminofenessen zu genießen, beendete Jordan seine Wanderung überhitzt und zu schwindelig, um sein Zelt zu verlassen. (Mediziner wollen, dass Sie diese 6 Dinge wissen, bevor Sie in der Hitze trainieren.)

Obwohl Jordan enttäuscht war, hatte er Glück. Ausruhen in der Sonne, Trinken von Wasser und Saft und Abreiben mit kalten Handtüchern brachten seine Körpertemperatur unter Kontrolle. Die Folgen könnten ernster gewesen sein: Hyperthermie, eine ungewöhnlich hohe Körpertemperatur, kann zu schmerzhaften Muskelkrämpfen führen und kann schnell von Übelkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen durch Hitzeerschöpfung zu Desorientierung und Bewusstlosigkeit, die einen Hitzschlag markieren, führen (obwohl Sie es sollten halte immer Ausschau nach diesen Warnzeichen, dass du ärztliche Hilfe benötigst.)

Kinder, besonders Kinder unter 4 Jahren, sind aus zwei Gründen anfällig für hohe Temperaturen: Sie leiten Wärme nicht so effizient ab wie Erwachsene, und Sie trinken nicht immer genug, um die Flüssigkeit zu ersetzen, die sie im Schweiß verlieren. Kinder, die in einem Spiel gefangen sind, werden wahrscheinlich ihren Durst ignorieren - und leider können die betreuenden Erwachsenen sie nicht erinnern: Eine Umfrage zeigte, dass 3 von 4 Eltern nicht die Schritte kennen, die sie ergreifen sollten, um ihre Kinder ausreichend mit Flüssigkeit zu versorgen.

Wie bei Sonnenbrand und Insektenstichen ist Hyperthermie ein Sommerfluch, der verhindert werden kann, sagt Jordan Metzl, MD, medizinischer Direktor des Sportmedizinischen Instituts für junge Sportler im Krankenhaus für Spezialchirurgie in New York City. Verwenden Sie diese Tipps, um Ihr Kind gesund und im Spiel zu halten.

(Nutzen Sie die Sommertage und gehen Sie mit Vorbeugung 's bahnbrechendem neuen Laufprogramm - Sie werden bis zu 6x mehr Gewicht verlieren und erhalten Sie einen kostenlosen MP3-Player!)

Westend61 / Getty ImagesSehr viel

Eine aktuelle Studie ergab, dass zwei Drittel der Kinder in Sportlagern vor dem Sport dehydriert waren. Lassen Sie Ihr Kind ein Glas Wasser trinken, bevor es zum Spielen oder Üben geht, und stellen Sie sicher, dass er regelmäßig anhält, um zu trinken, auch wenn er sagt, dass er nicht durstig ist, sagt Susan Walker Yeargin, Mitautorin des Studiums und Ausbilderin am Universität von Connecticut's Athletic Training Education Program. Obwohl es nur wenige spezifische Richtlinien gibt, schlägt sie vor, dass Kinder im schulpflichtigen Alter etwa 15 Unzen einige Stunden vor dem Training trinken und etwa 5 Unzen 10 bis 20 Minuten bevor sie draußen spielen. Kein Messbecher praktisch? Zwei Zicklein in der Größe entsprechen ungefähr einer Unze. (Wenn Sie vermuten, dass Sie oder eine andere Person Hitzeerschöpfung hat, so ist dies zu tun.)

Emely / Getty ImagesSortieren Sie das richtige Getränk

Sportgetränke neigen dazu, einen hohen Zuckergehalt aufzuweisen Wasser, wenn sie Jugendliche dazu bringen, mehr zu trinken, sagt Gregory L. Landry, MD, Professor für Pädiatrie und Sportmedizin an der University of Wisconsin Medical School. (Wissen Sie nicht, welcher Sport-Sipper für Ihr Kind am besten ist? Finden Sie es hier heraus.) Eine weitere Option ist, ein oder zwei Spritzer Saft in ein Glas Wasser zu geben - der Geschmack ermutigt Kinder, sich zu tanken. Vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke wie Eistee oder Cola; sie wirken harntreibend und verursachen einen weiteren Flüssigkeitsverlust. (Normalerweise können Sie mit H2O nichts falsch machen, aber hier sollten Sie ein paar Mal Wasser trinken.)

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

PeopleImages / Getty ImagesErne ihn zum Training

Hitze ist am schwersten für ein Kind, das es nicht gewohnt ist, sagt Landry. "Kinder brauchen 10 bis 14 Tage, damit sich ihr Körper an warmes Wetter anpassen kann und bis zu 6 Wochen, wenn sie nicht in Form sind oder übergewichtig sind." Lassen Sie Ihr Kind mindestens zwei Wochen vor dem Beginn eines Camps, eines Urlaubs oder eines Sporttrainings einen Fußball oder ein Fahrrad fahren. (Bringen auch Sie Ihre Kinder für diese Vorteile in Bewegung!)

Christopher Robbins / Getty ImagesKleiden Sie sich leicht

Kleidung sollte locker, hell und auf eine einzige Schicht begrenzt sein. Suchen Sie nach High-Tech-Stoffen, die Schweiß von der Haut abziehen und verdunsten lassen (wie einer dieser stylischen Sommertops, die Schweißflecken stoppen).

Clover No.7 Fotografie / Getty ImagesWatch the weather

Try um die intensivste Aktivität Ihres Kindes vor 12 Uhr mittags und nach 16 Uhr zu begrenzen, besonders an feuchten Tagen. Heiße, schwere Luft macht es schwerer zu schwitzen, sagt Metzl.

TrainingstippsPost-Workout-Tippsgesunde GewohnheitenGesundheitsfehler
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Das 15-Minuten-Rudergerät, das Ihren Stoffwechsel aufwertet | Prävention

Mit freundlicher Genehmigung von Brook Benten Jimenez Die besten Workouts für Ihren Stoffwechsel sind diejenigen, die große Muskeln eingreifen und eine herausfordernde Intensität erreichen.