9 Gründe, warum du dich während deines Trainings so träge fühlst | Prävention

Paul Viant / Getty Images

Sie haben sich gut eingelebt, Aber nach ein paar Minuten bist du am Wind und hast keine Lust mehr. Es passiert.

Aber warum ? Wir haben mit Janet Hamilton, CSCS, einem Sportphysiologen von Running Strong in Atlanta, gesprochen, um Ihnen bei der Identifizierung Ihres Problems zu helfen. Sehen Sie sich diese neun möglichen Täter an und machen Sie sich bereit, Ihr nächstes Training zu beenden.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

1. Kein Schlaf, alle Stress
Stressige Tage und eine schlechte Nacht schlafen zusammen wie zu enge Yogahosen und Kamel Zehe - und beide können dein Training panzern. "Wenn jemand mitten in einem Training mit seiner Energie kämpft, ist das erste, was zu tun ist, zu sehen, wie ihr Leben in den letzten Wochen war", sagt Hamilton. Haben Sie gut geschlafen und bekommen regelmäßig Zeit?

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Trainieren auch Ihren Körper belastet - und alle Belastungen kumulativ sind. Wenn also dein Job, dein Mangel an Schlaf und deine Beziehung dich in Mitleidenschaft ziehen, wird dein Training deinen Körper dazu bringen, "Onkel" zu schreien.

Hamilton schlägt vor, deinem Fitness-Tracker eine Spalte für Notizen hinzuzufügen. Schreibe auf, wie du dich bei jedem Workout fühlst, wie hoch dein Stresslevel ist und wie viel Schlaf du in der Nacht davor hast. Wenn du regelmäßig wenig Schlaf, viel Stress und miese Trainingseinheiten siehst, dann geh du.

2. Allergien und Asthma

getty-98550983-Allergien-ballyscanlon.jpg

ballyscanlon / Getty Images

Allergien und Asthma (durch körperliche Betätigung oder sonstwie) können den Kampf gegen die Luft erschweren. Und raten Sie mal: Ihr Körper macht keine Kniebeugen ohne Sauerstoff, sagt Hamilton. Jede Zelle in deinen Organen und Muskeln benötigt Luft, um zu überleben und ihr Ding zu tun.

Wenn du während oder unmittelbar nach dem Abkühlen Husten, Keuchen, eine enge Brust oder Kurzatmigkeit verspürst, dann sprich mit deinem Arzt. Möglicherweise haben Sie Belastungsasthma oder eine Bronchokonstriktion, bei der sich die Atemwege in Ihren Lungen als Reaktion auf anstrengende körperliche Betätigung verengen. Und wenn Sie wissen oder vermuten, dass Sie Allergien oder Asthma haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Ihre Atemwege im Fitnessstudio öffnen können.

3. Ein Abfall des pH-Werts
Wenn Sie sich im Biestmodus befinden, ist das Schlagen einer "Mauer" ein völlig natürlicher biologischer Prozess. Und so funktioniert es: Während Ihr Körper Kohlenhydrate in hochintensivem Training in Treibstoff umwandelt, sind die Nebenprodukte kleine Wasserstoffionen, sagt Hamilton. Je länger und fester Sie es drücken, desto mehr können sie sich in Ihrem System aufbauen.

Dadurch sinkt der pH-Wert Ihres Körpers und wird saurer. (Es ist erwähnenswert, dass einige Leute dafür Milchsäure verantwortlich gemacht haben, aber Laktat kann tatsächlich helfen, Ihr Training zu verbessern.) Wenn Ihr Körper sauer wird, verlangsamt sich alles. Die Enzyme, die deine Muskeln mit Energie versorgen, werden alle weniger effizient, erklärt sie.

Dann fühlt es sich an, als würdest du durch Erdnussbutter rennen. Zum Glück, je mehr Sie fit sind, desto besser tötet Ihr Körper diese Wasserstoffionen. Also bleib dran!

4. Zu viel Biestmodus

getty-510724151-biest-modus-ryanjlane.jpg

RyanJLane / Getty Images

Wenn du dich nach jedem Training tot fühlst, wird es früher oder später dich einholen. "Wenn du deine Trainingseinheiten zu schnell erhöhst oder dir zu wenig Erholungszeit gönnst, wirst du dich schon früh in einem Workout wie Mist fühlen", sagt Hamilton.

Und wenn das passiert, musst du deinen Wurf verlangsamen. Gönnen Sie sich mindestens 2 volle Erholungstage pro Woche sowie ein paar "leichtere" Workouts. Eine gute Regel zu folgen: Mach nicht mehr als zwei intensive Workouts hintereinander.

5. Anämie
Dieser Zustand bedeutet, dass Ihr Blut zu wenig Sauerstoff-tragende rote Blutkörperchen hat, was die Menge an Sauerstoff, die Ihre Körperzellen erhalten, begrenzt, sagt Hamilton. Wenn Ihre Zellen nicht genug Sauerstoff haben, können sie nicht optimal funktionieren. Ein zu niedriger Eisenspiegel, der bei Frauen auftreten kann, die eisenhaltiges Fleisch und tierische Produkte eliminieren oder schwere Perioden haben, verursacht meist Anämie.

Andere Anzeichen einer Anämie sind Schlaflosigkeit, Schwindel, Krämpfe in den Beinen, blasse Haut und leichte Blutergüsse. Klingt bekannt? Sprich so schnell wie möglich mit deinem Dokument und werde getestet.

6. Dehydration

getty-184338622-dehydration-globalstock.jpg

Joshua Hodge Fotografie / Getty Images

Der kleinste Sprung in deinen Flüssigkeitsspiegel macht dein Blut dickflüssiger und schmieriger, so dass es für dein Herz schwerer ist zu pumpen und dorthin zu gelangen Es muss gehen, sagt Hamilton. In der Zwischenzeit, wenn Sie Eimer schwitzen, schwitzen Sie mehr als Wasser. Du verlierst auch Elektrolyte, die für die Fähigkeit deiner Muskelzellen wichtig sind, miteinander zu sprechen und deine Workouts anzutreiben.

Um sicherzustellen, dass du während deines Trainings ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wirst, zieh dich in der Umkleide aus und wiege dich vorher und nach jeder Schwitzsitzung. Wenn Sie mehr als 2% Ihres Körpergewichts verloren haben (wenn Sie 140 Pfund wiegen, sind das 2,8 Pfund), müssen Sie mehr Flüssigkeit trinken, sagt sie.

7. Schilddrüse Probleme
OK, so niedrige Schilddrüsenfunktion kann Ihre Energie jederzeit zappen, aber wenn Sie während Ihrer Workouts oft ermüdet sind und keine andere Ursache finden, ist es wert, mit Ihrem Doktor über mögliche Schilddrüseprobleme zu sprechen, sagt Hamilton. Hypothyreose, bei der die kleine schmetterlingsförmige Drüse in deinem Nacken nicht genug Schilddrüsenhormon ausschüttet, kann extrem niedrige Energieniveaus sowie Gewichtszunahme, Depression und Muskelschmerzen verursachen.

Und während es extrem häufig ist von acht Frauen wird sich zu einem gewissen Zeitpunkt in ihrem Leben mit einer Art von Schilddrüsenproblemen auseinandersetzen - etwa 60% der Betroffenen wissen nicht, dass ihre Schilddrüse für ihre Symptome verantwortlich ist, so die American Thyroid Association.

8. Nicht genug Kohlenhydrate

gettyimages-469565643-carbs-tycoon751.jpg

tycoon751 / Getty Images

Dies ist ein großer bei Frauen, die arbeiten, um Gewicht zu verlieren, sagt Hamilton. Während Sie mehr Kalorien verbrennen müssen, als Sie einnehmen, um Fett zu verlieren, müssen Sie auch genug Kalorien (vor allem Kohlenhydrate) zu sich nehmen, um Ihre Workouts anzuheizen und Kalorien im Fitnessstudio zu verbrennen.

Also, wenn Sie kämpfen durch Workouts und nur zufällig Diät sein, versuchen, Ihre Kalorien-und Kohlenhydratzufuhr stossen (ernsthaft, vermeiden Sie alle extrem Low-Carb ketogene Diäten). Die meisten Frauen brauchen 1.200 bis 1.400 Kalorien pro Tag, um gesunde Energieniveaus zu haben, sagt sie.

9. Ihr Glykogen ist 000
Es sei denn, Sie haben ein Problem mit Ihrem Blutzucker - oder Sie sind auf einer dieser Low-Carb-Diäten - ein Rückgang der Energie ist wahrscheinlich nicht auf niedrigen Blutzuckerspiegel zurückzuführen. Aber es kann aufgrund von niedrigen Glykogen Ebenen sein, sagt Hamilton.

Glykogen ist die Form Ihres Körpers gespeicherte Kohlenhydrate, und es hängt in Ihren Muskeln und Leber. Das Glykogen in deinen Muskeln ist die bevorzugte Energiequelle deines Körpers. Wenn Sie jedoch während eines Trainings, der eine Stunde oder länger andauert, durch all dieses Glykogen laufen, wendet sich Ihr Körper dem Glykogen in Ihrer Leber zu, um Ihr Training anzukurbeln. Leider braucht das Zeit und ist nicht so effizient.

"Es ist, als würde man zum Supermarkt laufen und nicht in die Speisekammer Ihrer Küche", erklärt Hamilton. Der einzige Weg, mehr Glykogen in deinen Muskeln zu bekommen, ist, ein paar einfache Kohlenhydrate zu verzehren. Sportgetränke und Energieriegel sind gut für einen sofortigen Schub, sagt sie.

Der Artikel 9 Mögliche Gründe, warum Sie sich so langsam in Ihrem Training fühlen lief ursprünglich auf WomensHealthMag.com.

Workout TipSenergiestress
Empfehlungen
  • Fitness: Schwesternschaft des Wanderschuhs | Prävention

    Schwesternschaft des Wanderschuhs | Prävention

    Vielleicht haben Sie uns bemerkt, wie sie sich in diesem Frühjahr an den Straßenvororten der Vorstadt ausbreiten. Wir waren draußen vor den Schneeglöckchen, weit vor den Narzissen und den Krokussen. Wir marschieren einzeln, zu zweit und zu dritt.
  • Fitness: Tanz dich dünn: Reggae-Funk Workout Video | Prävention

    Tanz dich dünn: Reggae-Funk Workout Video | Prävention

    Du musst nicht in die Karibik gehen, um heiße Tanzlokale zu lernen. Tanzen Sie Ihren Weg zu Ihren Zielen Gewichtsverlust mit diesem lustigen 3-minütigen Übungsvideo.
  • Fitness: Was es braucht, um 9 Halbmarathon zu laufen - Unglaublich schnell, nicht weniger - im Alter 59 | Prävention

    Was es braucht, um 9 Halbmarathon zu laufen - Unglaublich schnell, nicht weniger - im Alter 59 | Prävention

    Foto von Fesselnde Sportfotos Die 10-Minuten-Regel gilt für Karen Kunz 'Laufgruppe von Dienstag bis Donnerstag in Sacramento. Sicher, die Frauen, die mit ihr auf einem Feldweg in Sacramento, Kalifornien, trainieren, sollen um 5:30 anfangen.
  • Fitness: Meine Mutter und ich sind Partner - und sie ist schneller als ich | Prävention

    Meine Mutter und ich sind Partner - und sie ist schneller als ich | Prävention

    99221 Wenn ich den Leuten sage, dass meine Mutter, Sandy, meine Laufpartnerin ist bin oft überrascht. Vielleicht denken sie sogar, dass es süß von mir ist, ein 32-Jähriger, mit meiner 54-jährigen Mutter zu rennen (die übrigens nebenbei meinen beiden Jungs auch eine Oma ist).
  • Fitness: Was glückliche Wanderer tun | Prävention

    Was glückliche Wanderer tun | Prävention

    Wissenschaftler der Brown Medical School untersuchten die Forschung an mehr als 2.300 Trainierenden; hier ihre Top-Stick-with-it-Strategien: Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Fitness: Schützen Sie Ihre Schultern | Prävention

    Schützen Sie Ihre Schultern | Prävention

    Konzentriere dich auf deine Rotatorenmanschette (Supraspinatus, Infraspinatus, Teres minor, und Subscapularis-Muskeln). Diese vier kleinen, aber mächtigen Macher haben eine große Verantwortung und geben Ihrem gesamten Schultergelenk Stabilität und Stärke.
  • Fitness: Der weibliche Zyklus | Prävention

    Der weibliche Zyklus | Prävention

    Seit Jahren werden Frauenfahrräder von einem bereits existierenden männlichen Modell übernommen, ein Kompromiss, der Frauen mit schmerzenden Schultern und angespannten Rücken zurückließ. Jetzt bekommt das gerechtere Geschlecht einen fairen Dreh.
  • Fitness: Wie man 30 Pfund mit Yoga verliert

    Wie man 30 Pfund mit Yoga verliert

    Johnni Southerland war mit 59 Jahren übergewichtig und oft müde. Jetzt ist sie schlank, energisch und glücklicher als je zuvor.
  • Fitness: Frühlingstraining | Prävention

    Frühlingstraining | Prävention

    Ich bekomme zu dieser Jahreszeit einen Energieschub, der mich bewegen lässt. Wenn Sie sich gleich fühlen, aber den ganzen Winter über mit einem guten Buch oder der Fernbedienung verschont geblieben sind, seien Sie realistisch.

Tipp Der Redaktion

Iss für jüngere Lungen | Prävention

Wenn Sie mit einem Raucher zusammenleben oder bei starkem Verkehr pendeln, kann eine tägliche Lungenschädigung Ihren normalen Atemleistungsverlust mit der Zeit beschleunigen. Vielleicht finden Sie sich schon lange bevor andere in Ihrem Alter eine Treppe hochschnaufen.