9 Stabilitätsballübungen

Stabilitätsballs sind die besten was mit dem Krafttraining seit der Trainingsmatte passiert. Sie können sie nicht nur als Ersatz für eine Hantelbank verwenden, sondern Sie können auch Dutzende von Stabilitätsballübungen machen, indem Sie nur den Ball und Ihr Körpergewicht verwenden. Diese Übungen stärken und straffen jeden wichtigen Muskel, insbesondere Ihren "Kern" - Ihre Bauch-, Rücken- und Hüftmuskulatur. (Machen Sie sich bereit für flache Bauchmuskeln, einen soliden Kern und Ihren besten Körper mit der Ultimate Flat Belly DVD!)

"Indem Sie nur ein paar Übungen auf einem Stabilitätsball dreimal pro Woche machen kann sich straffen, stark und ausbalanciert machen ", sagt Liz Applegate, PhD, Autorin von Bounce Your Body Beautiful , ein Form-up-Programm, das auf einem aufgeblasenen Gymnastikball entwickelt wurde. Der beste Teil: Sie müssen nicht in ein Fitnessstudio gehen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Hier sind 9 Züge, die Applegate empfiehlt . Machen Sie 2 Sätze von 10 bis 15 Wiederholungen jeder Übung, 3 Tage pro Woche, 1 Tag Erholung zwischen den Trainingseinheiten.

1. Wand Kniebeugen

comp-903148-thomasmacdonald.jpg

Thomas Macdonald
Stellen Sie sich mit einem aufgeblasenen Gymnastikball zwischen Ihrem Rücken und der Wand, so dass der Ball Sie von Ihren Hüften zu Ihren Schultern stützt. Deine Füße sollten etwas vor deinem Körper sein. Halten Sie Ihren Oberkörper aufrecht und die Augen nach vorne gerichtet, beugen Sie die Knie und hocken Sie sich nieder, während Sie den Ball zum Boden rollen, bis Ihre Oberschenkel parallel zum Boden sind. Halten Sie diese Position für 5 Sekunden; Kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück.

MEHR: Training ohne Bauch, Po und Oberschenkel

2. Wadenheben

Stellen Sie sich mit Ihrem Gymnastikball zwischen Bauch und Wand ein paar Meter von einer Wand entfernt auf. Lege dich nach vorne in den Ball, so dass dein Körper eine gerade, gewinkelte Linie von deinen Fersen zu deinem Kopf bildet. Atme aus und erhebe dich auf deine Fußballen. Pause, inhalieren und senken Sie sich zurück in die Ausgangsposition.

3. Ball Push-Ups

comp-989169-mitch-mandel.jpg

Mitch Mandel
Liegt mit dem Gesicht nach unten auf einem aufgeblasenen Gymnastikball mit beiden Händen auf dem Boden. Gehen Sie mit den Händen raus und lassen Sie den Ball unter Ihrem Körper rollen, bis der Ball unter Ihren Schienbeinen ist. Deine Hände sollten direkt unter deinen Schultern sein, also sieht es so aus, als ob du bereit bist, einen Liegestütz zu machen. Halten Sie Ihren Oberkörper gestreckt und die Bauchmuskeln zusammengezogen (konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Bauchnabel an die Wirbelsäule zu ziehen), beugen Sie die Ellenbogen und senken Sie Ihre Brust in Richtung Boden. Stoppen Sie, wenn Ihre Oberarme parallel zum Boden sind. Anhalten und zu dem Punkt zurückkehren, an dem Sie begonnen haben.

MEHR: Die Routine No Push-Ups, No Planks, Anti-Aging Arm

4. Torso Lift and Twist

Liegt mit dem Gesicht nach unten, deine Bauchmuskeln und deine Brust sind über den Ball drapiert. Strecken Sie Ihre Beine aus und legen Sie die Fußballen auf den Boden, wobei Ihre Füße schulterbreit auseinander liegen. Strecken Sie die Arme zu den Seiten aus. Atme aus und hebe deinen Oberkörper vom Ball ab, so dass dein Körper eine gerade Linie bildet, und dreh deinen Oberkörper sofort nach links, so dass deine Hüften stationär bleiben. Atme ein und kehre in die Mitte zurück. Dann sofort nach rechts drehen. Senken und wiederholen.

5. Kniebeugen

comp-989180-mitch-mandel.jpg

Mitch Mandel
Steige in die Liegestützposition mit deinen Schienbeinen am Ball und deinen Händen direkt unter deinen Schultern. Atme aus und drücke deine Schienbeine in den Ball, ziehe sie nach vorne und beuge deine Knie, so dass du deine Beine und den Ball unter deinen Oberkörper bringst. Inhalieren und abspulen, während Sie zurück in die Ausgangsposition drücken.

MEHR: 50 Möglichkeiten, 10 Pfund zu verlieren

6. Arm Swing Rolls

Legen Sie sich mit dem Rücken nach oben in einer "Brückenposition" gegen den Ball, Ihre Hüften heben sich mit Ihrem Rücken an und die Knie sind um 90 Grad gebogen, die Füße flach auf dem Boden. Strecke deine Arme über deine Brust und schließe deine Hände zusammen. Atmen Sie aus und senken Sie Ihre Hände nach links, während Sie auf die Außenseite Ihrer linken Schulter rollen. Deine rechte Schulter, dein Oberkörper und deine Gesäßbacken werden sich nach oben bewegen, wenn sich deine linke Hüfte senkt. Senken Sie so lange, bis das linke Schulterblatt den Ball nicht mehr berührt. Einatmen, zurück zum Anfang und auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

7. Zurück Fliegen

comp-2355656-beth-bischoff.jpg

Beth Bischoff
Legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten auf einen Gymnastikball mit dem Oberkörper gegen den Ball und die Knie und Füße auf den Boden. Fassen Sie ein Paar Hanteln (Suppendosen funktionieren auch, wenn Sie keine Gewichte haben). Strecken Sie Ihre Arme aus und halten Sie Ihre Ellbogen leicht gebeugt, so dass die Gewichte wenige Zentimeter über dem Boden liegen. Drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen und heben Sie die Gewichte bis auf Brusthöhe. Pause, dann senken Sie sich zurück in die Ausgangsposition.

MEHR: 5 Einfache Bewegungen zur Vermeidung von Nacken- und Rückenschmerzen

8. Scherenlift

Legen Sie sich auf den Rücken und umarmen Sie den Ball zwischen den Unterschenkeln. Rollen Sie sich auf die linke Seite und stützen Sie Ihren Kopf mit der linken Handfläche ab. Legen Sie Ihre rechte Hand auf die Matte vor Ihrem Bauch. Beuge deine rechte Hüfte nach vorne, so dass dein rechter Fuß ungefähr 6 Zoll vor deiner linken liegt. Deine Beine werden wie eine offene Schere aussehen. Atme aus und hebe den Ball direkt zur Decke. Pause, inhalieren und zurück in die Ausgangsposition. Schließe ein Set ab; dann Seiten wechseln.

9. Brücken

comp-1607803-beth-bischoff.jpg

Beth Bischoff
Legen Sie sich auf den Rücken auf den Boden. Strecken Sie Ihre Beine aus und legen Sie Ihre Fersen auf den Ball. Legen Sie Ihre Arme mit den Handflächen nach unten an die Seiten. Drücken Sie Ihre Fersen in den Ball und heben Sie Ihren Hintern vom Boden, bis Ihr Körper eine gerade Linie von Ihren Füßen zu Ihren Schultern bildet. Nur dein Kopf und deine Schultern sollten auf der Matte ruhen. Atme aus und beuge deine Knie, benutze deine Fersen, um den Ball zu deinem Hintern zu ziehen, so dass deine Füße flach auf dem Ball enden. Atme ein und verlängere deine Beine zurück in die Ausgangsposition. Machen Sie die Bewegung härter, indem Sie Ihre Arme gerade über den Kopf halten.

Ganzkörper-Muskelaufbau-WorkoutsWorkout-Tipps
Empfehlungen
  • Fitness: Ein flacher Bauch für Gutes! | Prävention

    Ein flacher Bauch für Gutes! | Prävention

    Für den größten Teil meines Lebens, habe ich an meinen Schenkeln, nicht meinen Bauch zugenommen. Aber in meiner Mitte der 40er Jahre begannen sich die Dinge zu ändern.
  • Fitness: Formen Sie Ihre Kernmuskeln | Prävention

    Formen Sie Ihre Kernmuskeln | Prävention

    Wenn Sie in den Spiegel schauen und denken: "Junge, mein Körper braucht eine gute Dosis Mittelmanagement", denken Sie daran, dass Bauchfett könnte das Ergebnis vieler Dinge sein.
  • Fitness: Hüftschwung von vorne nach hinten | Prävention

    Hüftschwung von vorne nach hinten | Prävention

    Dieser Schwung von vorne nach hinten ist eine ausgezeichnete Übung für Ihre Hüftbeuger, eine Gruppe von Muskeln, die Ihre Beine mit Ihrem Becken verbinden.
  • Fitness: Gestresst? Training

    Gestresst? Training

    Hilmar Lassen Sie den Schlummertrunk aus. Schalte Colbert aus. Es ist keine Überraschung, dass 66% der Amerikaner ihre ganze Nacht damit beschuldigen, Stress zu werfen und sich umzudrehen, berichtet der Better Sleep Council.
  • Fitness: Warum Sie einen genauen Fitness Tracker kaufen sollten | Prävention

    Warum Sie einen genauen Fitness Tracker kaufen sollten | Prävention

    .
  • Fitness: Bleib fit für immer! | Prävention

    Bleib fit für immer! | Prävention

    Du kennst die magischen Auszahlungen, die ein wenig Schweiß bringen kann, wie ein gesünderes Herz, stärkere Knochen und mehr Energie. Aber Wissen führt nicht immer zum Handeln - nicht wenn deine Knie schmerzen, du bist zu müde oder du bist einfach gelangweilt von deinem Workout.
  • Fitness: Das Geheimnis zu einem flacheren Bauch

    Das Geheimnis zu einem flacheren Bauch

    Stellen Sie sich vor, Ihr Bauch sieht immer so gut aus, wie Sie, wenn Sie sich seitwärts im Spiegel drehen und ihn einsaugen. Ab-Übungen können helfen, aber 5 oder sogar 50 Minuten Crunches werden nichts nützen, wenn Sie Für die restlichen 23 Stunden des Tages.
  • Fitness: Präventionssneaker 2014: Running | Prävention

    Präventionssneaker 2014: Running | Prävention

    Finden Sie die richtigen Schuhe Wussten Sie, dass sich die Anzahl der Laufverletzungen um 39% verringert, wenn Sie zwischen drei oder vier Paar Turnschuhen wechseln? Es ist wahr, findet eine Studie, die in Sports Medicine Research Laboratory in Luxemburg veröffentlicht wurde.
  • Fitness: Ihre Zuckerlösung: Ein mittägliches Training | Prävention

    Ihre Zuckerlösung: Ein mittägliches Training | Prävention

    Ein weiterer Grund, sich während Ihrer Mittagspause zu bewegen: Eine einfache 30-minütige Fahrradfahrt oder ein Spaziergang nach dem Essen kann Insulin und Blutzucker kontrollieren Dies gilt auch für eine norwegische Studie.

Tipp Der Redaktion

Snacks auf einer Ebene! | Prävention

Foto von Janet Hudson / Getty Images Flugzeug Das Essen ist ein bisschen besser geworden, seit den Tagen, als es noch nicht gekochte "Hühnchen" gab, die mit einer unbekannten Mystery Sauce überzogen waren. Es wird auch viel teurer - vor allem wenn es um Snack-Packs geht.