Bin ich zu alt zum Sport? | Prävention

Es ist nie zu spät, um sicher in Form zu kommen.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie kann sich jederzeit abmelden.

|

Es ist leicht zu sehen, wie Bewegung auf der Strecke bleibt. Du weißt, dass du trainieren solltest, aber du bist damit beschäftigt, auf deine Kinder, deine Eltern, deine Karriere und deine Gemeinschaft aufzupassen. Wochen, dann Monate, vielleicht sogar Jahre.

Dann passiert etwas - ein Besuch bei Ihrem Arzt, Probleme beim Anziehen Ihrer Lieblingsjeans, wenn Sie merken, dass Sie ständig müde sind, oder eine Einladung zu Ihrem Klassentreffen. Also grabst du deine Sneakers aus dem Schrank und versuchst, zu voller Begeisterung, zu viel zu früh. Du ziehst einen Muskel oder drehst ein Gelenk. Jetzt sitzen Sie mit einem Eisbeutel und einer Flasche Ibuprofen auf dem Sofa fest.

Ob Sie Ihr erstes Trainingsprogramm beginnen oder nach einer langen Pause wieder fit werden, egal wie alt Sie sind, der erste Schritt ist das Wichtigste: Stellen Sie sich auf Ihren Körper ein. Menschen, die inaktiv sind, haben oft keinen Kontakt zu ihrem Körper und was er kann und was nicht. Beginnen Sie langsam, vor allem, wenn Sie im Laufe der Jahre an Gewicht zugenommen haben oder Arthritis in Ihren Gelenken entwickelt haben.

Erleichterung in

Ich empfehle dringend, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen. Sie müssen wissen, wie viel Anstrengung Alter für Ihr Herz und Ihre Gelenke ist. Dann erleichtern Sie sich die Übung, um Ihrem Körper Zeit zu geben, sich an Bewegung zu gewöhnen.

Geeignete Kleidung und Schuhe sind für die Sicherheit des Trainings unerlässlich. Lose Kleidungsstücke können Sie stolpern oder auf Trainingsgeräten fangen. Enge Kleidungsstücke können die Zirkulation behindern. Wenn Sie früh morgens oder nach Einbruch der Dunkelheit gehen, sollten Sie helle Farben und reflektierende Ausrüstung tragen. Und behandele deine Füße mit den besten Lauf- oder Laufschuhen, die du dir leisten kannst.

Besonders wichtig ist das Aufwärmen und Abkühlen, wenn wir älter werden. Sie können sich aufwärmen, indem Sie zügig gehen oder auf einem Cardio-Gerät mit geringer Intensität trainieren. Das Herunterkühlen hilft Ihrem Herzschlag, zu seiner Ruhephase zurückzukehren, also schließen Sie Ihre Trainingseinheit ab, indem Sie sich mindestens 5 Minuten in einem sanften Tempo bewegen.

Es ist wichtig, viel Wasser zu trinken. Wenn Sie mehr bewegen, brauchen Ihre Muskeln und Gelenke zusätzliche Feuchtigkeit. Ich empfehle, 4 bis 6 Unzen Wasser für jede 15 Minuten Übung zu trinken. Wenn Sie einen langen Spaziergang machen, nehmen Sie eine Wasserflasche mit.

Finden Sie die Happy Zone

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Sport gute Form haben, um Ihre Muskeln und Gelenke zu schützen. Fitnesskurse, die von qualifizierten Fachleuten gehalten werden, können Ihnen den richtigen Weg zeigen, Ihre Muskeln ohne Stress und Belastungen zu stärken und zu straffen. Wenn Sie zu Hause mit Trainingsprogrammen auf DVDs oder Videos trainieren, achten Sie darauf, wie die Bewegungen demonstriert und beschrieben werden. Oder erwägen Sie, mit einem zertifizierten Personal Trainer zu arbeiten - sie kann oft schlechte Form in einer einzigen Sitzung diagnostizieren und korrigieren.

Denken Sie daran, dass das Keuchen nach Atem ein Zeichen dafür ist, dass Sie zu hart arbeiten. Zielen Sie stattdessen auf das, was ich "die glückliche Zone" nenne. In der Happy Zone, die auch als Cardio- oder Fettverbrennungszone bekannt ist, arbeitest du etwas härter als nur zum Briefkasten zu laufen. Du bist im Schwitzen, und du atmest mit offenem Mund, um all deinen Sauerstoff in deine Muskeln zu bekommen. Aber du bewegst dich auch mit einer Geschwindigkeit, die du mindestens 10 Minuten oder länger aushalten kannst.

Endlich höre immer auf, wenn du Schmerzen hast. Schmerz ist eine starke, klare Botschaft von deinem Körper. Also hör es dir an! Eine kleine schmerzende Schmerzen oder Müdigkeit ist in Ordnung, aber wenn es nicht in ein paar Tagen verschwindet, haben Sie sich zu hart gestoßen. Erleichtern Sie sich etwas.

(Gepostet Januar 2007)

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die beste Zeit für einen Spaziergang? | Prävention

Wenn es darum geht, fit zu bleiben, scheint der Frühaufsteher den schlanken Körper zu bekommen.