Die beste Zeit für einen Spaziergang? | Prävention

Wenn es darum geht, fit zu bleiben, scheint der Frühaufsteher den schlanken Körper zu bekommen. Während es keine perfekte Zeit gibt, um zu trainieren (jede Zeit ist besser als eine Schweißsitzung vollständig zu überspringen), kann das Training am Morgen eine einfache Möglichkeit bieten, die Ergebnisse zu beschleunigen und gleichzeitig die Stimmung und das Energieniveau während des Tages zu steigern. In der Tat, nach der Mollen Klinik, 75% der Morgengymnastik nach einem Jahr mit ihrem Training fest.

[Seitenleiste] Hier sind drei Gründe aufzuwachen und zu gehen:

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Sie fühlen sich gestärkt. Ein AM-Spaziergang gibt Ihnen einen natürlichen Energieschub. Eine Studie ergab, dass Morgenspaziergänge eher den ganzen Tag aktiv blieben. Bonus: Die zusätzliche Aktivität hat ihren Appetit nicht erhöht.

Sie werden ein Genie auf der Arbeit sein. Regelmäßige körperliche Betätigung erhöht die Produktion des aus dem Gehirn stammenden neurotrophen Faktors (BDNF), ein Protein, das die geistige Schärfe steigert. Planen Sie also nach Ihrem morgendlichen Spaziergang wichtige Besprechungen, um einen mentalen Vorteil zu erzielen.

Sie bleiben dabei. Wenn Sie Ihre Aufgaben als erstes am Morgen erledigen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie vor Ablenkungen trainieren stehen außer Ihrer Kontrolle, wie zB Arbeit und Familienpflichten, in die Quere kommen.

Mehr von Prävention: 7 Schritte zum lieblichen Morgentraining

Laufen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Gründe, die Sie die ganze Banane-Schale und All-In Ihre Smoothie setzen sollten Prävention

Andrew Kolb / Getty Wenn Sie ein Smoothie-Liebhaber sind, der immer eine konstante Versorgung mit Bio hält Bananen auf der Hand, hier ist eine lustige Tatsache: Das Peeling auf einer Banane ist noch nahrhafter als das Fruchtfleisch.