Jenseits der Ziellinie | Prävention

Sie haben es geschafft. Sie haben Ihre Veranstaltung vorbereitet und abgeschlossen. Was jetzt? Wenn du das Unmögliche geschafft hast, wenn du deine kühnsten Erwartungen übertroffen hast, wenn du dich auf der anderen Seite deines Traums befindest, ist es leicht verloren zu sein.

Seit Monaten ist dein Leben sauber unterteilt in das, was Sie tun sollten, um auf Ihrem Trainingsprogramm zu bleiben und was Sie nicht tun sollten. Jetzt, am Morgen nach dem Rennen, ist dieses Organisationsprogramm vorbei. Wir alle, die für ein Großereignis trainiert haben, fühlen sich so leer. Der Lärm und der Nervenkitzel der Ausrüstung halten nicht sehr lange.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Wenn dies Ihre erste sportliche Leistung war, das Gefühl von Leere und Verlust wird besonders stark erscheinen. Für mich bedeutete der Abschluss meines ersten Marathons einen verwirrenden und frustrierenden Prozess, all meine Überzeugungen über mich selbst neu zu überdenken. Als ich begann, den Leuten von einem Marathon zu erzählen, wurde es immer schwieriger, mich nicht als Langstreckensportler zu fühlen.

Willkommen im Club

Sobald Sie diese Ziellinie überquert haben, treten Sie der Verein. Sie haben Ihre Mitgliedschaft im Verband der Langstreckenathleten erworben. Ob du zuerst, zuletzt oder irgendwo in der Mitte fertig bist, du gehörst dazu. Alles was als nächstes passiert, muss von dort ausgehen. Du hast es geschafft. Zwischen der Startlinie und der Ziellinie bist du eine andere Person geworden.

Aber die Ziellinie ist nicht das Ende; Die Ziellinie ist der Anfang. An der Startlinie zu stehen gibt dir die Erlaubnis zu hoffen. Sich die Zeit zu nehmen, zu trainieren, die Kilometer zu messen, die Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen und die Risiken einzugehen, hat Ihnen die Zustimmung gegeben, auf das Beste in Ihnen zu hoffen. Das Wunder ist nicht, dass du fertig bist, sondern dass du den Mut hast, anzufangen.

Das Überschreiten der Startlinie mag ein Akt des Mutes sein, aber das Erreichen der Ziellinie ist ein Akt des Glaubens. Und der Glaube ist eine der stärksten Emotionen, die du erleben kannst. Der Glaube hält uns weiter, wenn nichts anderes mehr möglich ist. Glaube ist die Emotion, die Angst besiegt. Der Glaube ist die Emotion, die dir den Sieg über deine Vergangenheit bringen wird, die Dämonen in deiner Seele und all diese Stimmen, die dir sagen, was du kannst und was nicht und was nicht sein kann und kann.

Wenn du am Start stehst Linie gibt dir die Erlaubnis zu träumen, das Überqueren der Ziellinie gibt dir die Erlaubnis zu planen. Wenn du die Ziellinie überquert hast, hast du die Erlaubnis, deinen nächsten Erfolg zu planen und die Verwirklichung deines nächsten Traums zu planen. Der letzte Schritt des Rennens ist der erste Schritt für den Rest deines Lebens.

Was du jetzt tust, liegt ganz bei dir. Du hast gesehen, was du tun kannst. Wenn du beim Trainingsprogramm geblieben bist, hast du dich voller Freude und geblendet von Frustration gesehen. Du hast deine Ängste überwunden. Sie wurden sowohl von der Stärke als auch von der Zerbrechlichkeit Ihres Körpers gedemütigt. Du hast gefunden, was du für deine Grenzen hieltst und darüber hinausgegangen bist.

Du hast auch gelernt, dass das, was die meisten von uns daran hindert, unsere Träume zu erreichen - als Athleten und als Menschen - die Grenzen unserer Phantasien. Wir können niemals mehr sein als wir uns vorstellen können. Und solange wir uns durch unsere Imaginationen einschränken, binden wir uns für immer an unsere Vergangenheit und blenden uns in unsere Zukunft ein.

Ihre Grenzen liegen jetzt hinter Ihnen. Mit diesem einen letzten Schritt über die Ziellinie hast du dich von allem befreit, von dem du jemals dachtest, du wüsstest von dir. Sie haben den allerersten Schritt auf dem Weg zum Yourwalking gemacht
Empfehlungen
  • Fitness: Ihr No-Excuses Guide zum Gehen | Prävention

    Ihr No-Excuses Guide zum Gehen | Prävention

    Heldenbilder / Getty Images Eine einfache Form der Übung, Gehen kann den Blutdruck senken, Ihnen helfen, zu schlafen, Gewichtsverlust zu fördern und allgemein die Gesundheit zu verbessern. Aber es ist einfach, Gründe zu finden, nicht zu gehen, wenn die Zeit kommt, um Ihre Turnschuhe zu schnüren.
  • Fitness: Die große Schuhdebatte | Prävention

    Die große Schuhdebatte | Prävention

    Solange ich seit über 15 Jahren mit dem Gehen zu tun habe, gab es einige Kontroversen darüber, ob Laufschuhe für Spaziergänger akzeptabel sind. Denken Sie daran, Laufschuhe kamen zuerst. Vor 1986 konnte man nicht einmal Laufschuhe kaufen.
  • Fitness: 6 Bewegungen zur Stärkung der Knie | Prävention

    6 Bewegungen zur Stärkung der Knie | Prävention

    Mitch Mandel Dr. Jordan Metzls Plan für schmerzfreie Knie: Krafttraining.
  • Fitness: Dein ultimatives stumpfes Training | Prophylaxe

    Dein ultimatives stumpfes Training | Prophylaxe

    Chelsea Streifeneder Schaumrollen sind nicht nur zum Ausstrecken der Schmerzen geeignet. Die Instabilität der Schaumrollen kann Ihre Muskeln herausfordern, als wären sie nie herausgefordert worden.
  • Fitness: Gehen für die Gewichtsabnahme

    Gehen für die Gewichtsabnahme

    .
  • Fitness: Mehr Kalorien in weniger Zeit brennen | Prävention

    Mehr Kalorien in weniger Zeit brennen | Prävention

    Sie haben nach einer Möglichkeit gesucht, Ihre Trainingsroutine auf die nächste Stufe zu bringen, aber egal wie viele Fitness-Experten und Athleten es aussprechen "High-Intensity-Workout" gibt Ihnen das Zittern. Nun, es ist Zeit, deine Ängste zu schlagen und eine Stoppuhr zu nehmen.
  • Fitness: Das No-Crunch-Kerntraining | Prävention

    Das No-Crunch-Kerntraining | Prävention

    Was ist das beste Kern-Workout: Crunches auf dem Boden? Ein Knirschen auf einem Stabilitätsball? Einige andere ab Contraption am späten Abend verkauft? Das ist eine Frage, über die schon seit Jane Fondas Beinwärmern diskutiert wurde.
  • Fitness: Schmerzfreie Kniebeugen | Prävention

    Schmerzfreie Kniebeugen | Prävention

    Ich habe gehört, dass Kniebeugen gute Kraftübungen für meinen Unterkörper sind, aber wenn ich sie mache, scheinen sie meine Knie zu verletzen. Was mache ich falsch? Kniebeugen sind großartige Krafttrainingsübungen, um deine Quads, deine Beinbeuger und deine Gesäßmuskulatur zu trainieren.
  • Fitness: 8 Hot Activewear kauft von Nordstrom Anniversary Sale | Prävention

    8 Hot Activewear kauft von Nordstrom Anniversary Sale | Prävention

    Mit freundlicher Genehmigung von Nike Ditch Ihre schmuddelige Trainingsbekleidung, die Sie tragen, sieht gut aus und fühlt sich gut an. Und jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um deinen Schweißstil zu verbessern.

Tipp Der Redaktion

10 ÜBungen, die Ihnen helfen, dünne Jeans weniger zu hassen | Prävention

Getty Images Wir hatten alle diesen Moment. Der eine, wenn du halb in Jeans steckst, und du weißt nur, dass sie nicht ohne einen epischen Kampf steigen werden.