Schuhe wählen | Prävention

Wenn Sie ein passionierter Geher sein wollen, brauchen Sie ein primäres Gerät - gute Wanderschuhe! Wähle sie sorgfältig aus.

Idealerweise solltest du zwei Paare haben, damit du sie abwechseln und trocknen lassen kannst. Das minimiert den Fußgeruch und die Möglichkeit einer Pilzinfektion.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Notieren Sie das Datum am Tag des Kaufs in Ihrem Wanderprotokoll oder auch im Schuh mit einem Permanentmarker.

Die meisten Schuhe sollten alle 500-700 Meilen ersetzt werden. Wenn Sie Ihren wöchentlichen Kilometerstand schätzen, können Sie vorhersagen, wann Sie ein neues Paar benötigen. Oder Sie können ein Meilenprotokoll führen und Ihre angesammelten Meilen auf diesem Paar Schuhe verfolgen.

Sie können nach Verkäufen suchen, aber sparen Sie nicht an der Qualität Ihres Schuhs. Sie wollen eine gute Dämpfung und Unterstützung. Und du willst sicher sein, dass dein Schuh passt. Du solltest deinen Finger vor deinem längsten Zeh drücken können. (Mit anderen Worten, Ihr Zeh sollte nicht gegen das Ende des Schuhs drücken.) Und wenn Sie einen Schuh an der Unterseite Ihres Fußes halten und Ihr Fuß breiter ist als der Schuh, ist er zu schmal für Sie. Fragen Sie nach einer breiteren Breite oder nach einer anderen Marke.Einige Frauen können sich in Herren-Wanderschuhen wohler fühlen, wenn sie besonders breite Füße haben.

Wir bevorzugen Laufschuhe zu Laufschuhen für Wanderer. Sie sind gebaut, um Ihren Fuß durch die Fuß-Fuß-Bewegung zu stabilisieren. Wenn Sie jedoch unter schmerzhaften Füßen leiden und zusätzliche Polsterung benötigen, sollten Sie einen Cross-Trainer (einen Schuh, der zum Laufen und Laufen bestimmt ist) ausprobieren.

Es gibt viele gute Marken. Probieren Sie sie alle aus, bis Sie diejenige finden, die am besten zu Ihrem Fuß passt, und bleiben Sie dabei! Gehen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Denken Sie in Schritten, nicht Minuten | Prävention

Die Aprilausgabe 2005 von Medizin & Wissenschaft in Sport & Bewegung berichtet dass Frauen, denen gesagt wurde, jeden Tag 10.000 Schritte gehen zu müssen, mehr spazieren gingen als Frauen, die täglich 30 Minuten laufen sollten.