Teilen Sie Ihre Gewicht Workouts auf Prävention

Um Ihre Krafttrainingseinheiten zu maximieren, sollten Sie drei Sitzungen pro Woche durchführen.

Forscher stellen Personen mit Krafttraining vor mindestens 3 Monate entweder bei einer 1- oder 3-Tage-Woche-Behandlung. Beide Gruppen haben die gleiche Anzahl von Gesamtsätzen und Wiederholungen für die Woche gemacht. Die 1-Tage-Woche-Gruppe hat jedoch drei Sätze in einem Training gemacht, während die 3-Tage-Woche-Gruppe einen Satz pro Sitzung gesetzt hat.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Nach 12 Wochen fanden die Forscher heraus, dass die Menschen, die 3 Tage in der Woche anhielten, ihre Kraft um 60 Prozent mehr verbesserten als die einmal pro Woche trainierenden.

Die 3-Tages-Routine könnte effektiver sein, wegen der längeren Ruhezeiten zwischen den Sätzen, sagen Studien Coauthors Phillip Bishop, EdD, Professor für menschliche Leistung, und John McLester, ein Doktorand, beide der University of Alabama in Tuscaloosa.

Du bist für jeden Satz frischer, wenn sie aufgeteilt sind, damit du härter arbeiten kannst. Wenn Sie Rücken-zu-Rücken-Sätze machen, sind Sie auf dem zweiten und dritten ermüdet. Außerdem bedeutet das Warten auf eine Woche zwischen den Trainingseinheiten, dass Ihre Muskeln etwas von der Fitness, die sie gewonnen haben, verlieren.

Stauplan? Es ist in Ordnung, die One-Workout-Route zu gehen, wenn Ihre Woche hektisch ist. Wenn Sie die Gesamtzahl der Sätze, die Sie normalerweise für die Woche machen, in eine Sitzung packen, erhalten Sie immer noch erhebliche Stärkenvorteile - viel mehr, als wenn Sie das Fitness-Studio ganz auslassen.
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Crockpot Hähnchen Rezepte haben Sie nicht versucht, aber müssen | Prävention

ThomasMacDonald Auf der Suche nach köstlichen gesunden Mahlzeiten gibt es oft eine große Hürde: Zeit. Deshalb sind wir so große Fans von Crockpot-Gerichten, die über Nacht - oder während der Arbeit - mit relativ wenig Aufwand und nur geringer Aufräumarbeit kochen.