Wiegt Muskel wirklich mehr als Fett? | Prävention

Ich trainiere schon eine Weile. Ich kann sagen, ich hatte Gewichtsverlust, aber jedes Mal, wenn ich auf die Waage komme, sagt es mir, dass ich mehr wiege. Ich kann nicht zunehmen, obwohl meine Hose und die Skala mir anders sagen. Ich habe gehört, dass wenn Sie Muskeln aufbauen, Sie mehr wiegen werden. Ist das wahr? Kannst du helfen, weil es sehr entmutigend ist.

Wenn man ein Gewichtsverlustprogramm startet, zeigt die Waage oft einen anfänglichen Verlust aufgrund von Wassergewicht und Flüssigkeitsverlust. Aber oft wird die Skala anfangen zu steigen, obwohl sich Ihre Hose lockerer anfühlt. Die Lektion besteht darin, sich auf Ihren Körper zu konzentrieren, nicht auf Ihr Gewicht. Wenn Sie hart arbeiten, um fit zu werden und eine Gewichtszunahme zu sehen, fügen Sie möglicherweise kalorienverbrennende Muskeln hinzu! Wenn Sie Ihre allgemeine Gesundheit bestimmen, konzentrieren Sie sich auf Ihr Körperfettverhältnis zu fettfreier Muskelmasse. Ein Pfund Muskelmasse wiegt das gleiche wie ein Pfund Fett. Aber das Körperfett ist "fluffiger" und der Muskel ist "dichter und kompakter". Muskeln nehmen weniger Platz in Ihrem Körper ein, so dass das Körpergewicht steigen kann, wenn Sie kompakte, straffe Muskelmasse hinzufügen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

[Seitenleiste] Wie misst man das Verhältnis von Körperfett zu Muskelmasse? Es gibt drei Möglichkeiten:

  • Bei der hydrostatischen Gewichtsmessung wird unter Wasser gewogen. Aber deinen Körper in Wasser zu tauchen ist nicht sehr praktisch oder macht Spaß!
  • Eine bioelektrische Impedanzskala - oder eine Körperfettwaage - ist in den meisten Sportgeschäften erhältlich. Wenn Sie auf der Waage stehen, fließt ein sicheres, schwaches elektrisches Signal durch Ihren Körper. Sie können dann den Prozentsatz an Körperfett basierend auf dem Widerstand berechnen, den das Signal erfährt, während es durch Ihren Körper fließt.
  • Schließlich gibt es die Körperfett-Messlehre. Dies ist ziemlich genau und einfach zu tun. Ihr örtliches Fitnessstudio sollte Ihnen helfen können. Ein Personal Trainer wird diese Messlehre verwenden, um ein paar Messungen zu machen. Durch eine Formel und Berechnung können Sie Ihren Körperfettanteil bestimmen.

Denken Sie daran: Muskeln benötigen mehr Kalorien pro Tag, je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennen Sie und desto mehr Gewichtsverlust Sie!

Ganzkörper-Toning
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Habe deine Fries und bleib schlank, auch | Prävention

Die Hälfte aller US-amerikanischen Mütter glaubt, dass Pommes frites nach einer aktuellen Gallup-Umfrage Teil einer ausgewogenen Ernährung sein können. Wir stimmen zu - abhängig von den Entscheidungen, die Sie treffen.