Drop in 30: 4 Bewegt sich zu schnellem Workout Video | Prävention

[Seitenleiste] Sie können schnell mit diesem Gewichtsverlust-Training von unserem erfahrenen Trainer Chris Freytag fit werden. In diesem 3-Minuten-Training lernst du vier Bewegungen, die speziell dafür entwickelt wurden, mehr aus jeder Bewegung und jeder Minute herauszuholen. Folgen Sie diesem Segment von Lassen Sie es in 30: 4 fallen. Bewegt sich schnell nach oben , und Sie können Ihre Gewichtsabnahmeziele mit einem schnellen Krafttraining erreichen. Ergreifen Sie Ihre Handgewichte und schließen Sie sich Chris für dieses Ganzkörpertraining an, um Muskeln aufzubauen und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Beginnen Sie mit schulterbreiten Füßen, und machen Sie eine Reihe von Kniebeugen. Wenn Sie sich für eine Bizeps-Curl entscheiden, drücken Sie Ihre Gesäßmuskeln und heben Sie Ihre Arme in einer Überkopfpresse. Weiter mit der Reihe und Ausfallschritt, eine einfache Gewichtsabnahme. Als nächstes, arbeiten Sie Ihre Bauchmuskeln und Gesäßmuskeln mit der Trizeps-Brücke. Beenden Sie Ihr Training mit einer Fahrradpresse für Ihre Brust und Bauchmuskeln, die Ihnen helfen werden, Fett in einem schnellen Training zu verbrennen. Wiederhole zwei oder drei Sätze dieser Bewegungen und in nur eine halbe Stunde pro Tag , Drop It in 30! wirst du besser aussehen und dich besser fühlen, als du jemals für möglich gehalten hast - in kürzerer Zeit als Sie jemals für möglich gehalten haben.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Weitere Drop It in 30 Trainingsvideos: Aufwärmen
Fett-Training
Stoffwechsel-Training
Maximieren Sie Ihr Training
4 Bewegt sich schnell hoch
Ham Curls
Abkühlen

cardio
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Essen Sie dies, um Ihr Schlaganfallrisiko zu verringern | Prävention

Ganz gleich, auf welcher Seite des Warengangs du Tomaten trägst, du wirst sicherstellen wollen, dass sie Stammgäste in deinem Einkaufswagen sind. Menschen, die mehr Tomaten konsumieren, können laut einer neuen Studie in Neurologie ein verringertes Schlaganfallrisiko haben.