Einen schlaffen Bauch festhalten Prävention

Ich bin eine 51-jährige Frau, die etwa 135 Pfund wiegt und in ziemlich guter Verfassung ist. Mein Problem ist, dass mein Magen immer noch jelly ist, obwohl ich nicht übergewichtig bin. Wie kann ich meinen Mittelbereich fest machen?

Sie müssen alle Ihre Bauchmuskeln mit einer Vielzahl von Übungen anvisieren, einschließlich tiefer Muskeln wie dem querlaufenden Bauchmuskel. Dieser Muskel läuft horizontal und wickelt sich herum, saugt deine Mitte wie ein Gürtel ein. Leider treffen populäre Crunches auf den oberflächlichsten M. rectus abdominis. Die folgende Übung zielt auf Ihren gesamten Bauchbereich ab und hinterlässt flache, feste Muskeln, die nicht nur gut aussehen, sondern Ihnen auch helfen, Rückenprobleme zu vermeiden.
Führen Sie 2 Sätze mit 10 bis 15 Wiederholungen durch (es sei denn ansonsten notiert) der folgenden Routine 2 oder 3 Tage pro Woche, so dass 1 Ruhetag zwischen den Trainingseinheiten möglich ist. In weniger als 2 bis 4 Wochen sollten Sie Ergebnisse sehen.
Leg Drop: Legen Sie sich mit den Händen hinter dem Kopf auf den Rücken, die Beine sind gestreckt und direkt über den Hüften angehoben, so dass sie senkrecht zum Boden stehen. Füße leicht ausdrehen. Heben Sie den Kopf vom Boden und schauen Sie in Richtung der Beine. Atmen Sie ein und senken Sie Beine einige Zoll zum Boden ab. Atmen Sie aus und kehren Sie zum Start zurück. Beginne mit 4 bis 6 Wiederholungen und arbeite bis zu 8 bis 10.

Der Schwebeflug: Liegt mit dem Gesicht nach unten, der Oberkörper ist auf Unterarme gestützt, so dass die Ellbogen sich direkt unter den Schultern befinden. Heben Sie den ganzen Körper vom Boden ab, sodass der Körper eine gerade Linie bildet, die von Unterarmen und Zehen unterstützt wird. Dein Rücken sollte nicht beugen oder hängen. Halte 15 bis 20 Sekunden. Führen Sie 3 Wiederholungen durch.
Das Fahrrad: Liegen Sie mit dem Gesicht nach oben auf dem Boden, die Beine ausgestreckt, die Hände locker hinter dem Kopf. Langsam den linken Ellenbogen über den Körper führen, dabei das rechte Knie beugen und das Bein so weit wie möglich in Richtung Brust heben. Halten Sie, dann senken Sie zurück, um zu beginnen. Wiederholen Sie das abwechselnd mit den Seiten. Du solltest deinen Oberkörper drehen, nicht deinen Nacken.
V-Sit: Lege dich auf den Rücken, die Beine ausgestreckt, die Arme an den Seiten, die Handflächen nach unten. Halten Sie die Arme parallel zum Boden, heben Sie Beine und Oberkörper an, bis Sie auf Ihrem Steißbein balancieren und Ihr Körper ein V. bildet. Halten Sie für eine Sekunde, dann senken Sie sich langsam. Wenn Sie Probleme haben, halten Sie die Beine leicht gebeugt.

Der Korkenzieher:
Legen Sie sich auf den Rücken, Arme an den Seiten, Handflächen nach unten. Halten Sie die Beine gestreckt und die Füße gebeugt, heben Sie sie vom Boden ab, so dass sie einen 90-Grad-Winkel mit Ihrem Körper bilden. Halten Sie den Oberkörper stabil, ziehen Sie Bauchmuskeln an und heben Sie den Po vom Boden ab, während Sie die Hüften nach rechts drehen. Halt. Niedrig zum Starten. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Quelle : Michele Stanten, Prävention ' s Fitness Director, ist zertifizierter Fitnesstrainer und Berater in den Bereichen Gewichtskontrolle und Stressbewältigung.

fitnessExpert Center
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Crockpot Hähnchen Rezepte haben Sie nicht versucht, aber müssen | Prävention

ThomasMacDonald Auf der Suche nach köstlichen gesunden Mahlzeiten gibt es oft eine große Hürde: Zeit. Deshalb sind wir so große Fans von Crockpot-Gerichten, die über Nacht - oder während der Arbeit - mit relativ wenig Aufwand und nur geringer Aufräumarbeit kochen.