Zurück ins Freie! | Prävention

Frische Luft und Sonnenschein erneuern Energie und setzen stimmungsaufhellende Endorphine frei. Hier ist, wie Sie den Sprung von Indoor zu Outdoor Walking ohne Probleme machen können, mit freundlicher Genehmigung von Jeff Salvage, Trainer für das Team der Östlichen Pennsylvania Leukemia Society im Training.

Schützen Sie sich Tragen Sie gut gepolsterte Wanderschuhe, a Hut mit einem schützenden Visier und Sonnenschutz. Wählen Sie schweißableitende Kleidung, um an heißen Tagen trocken zu bleiben.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Langsam starten, progressiv fortfahren Ersatz 1 Tag im Freien für einen Indoor-Tag pro Woche. Die erste Woche, gehen Sie 1 Tag draußen und 4 Tage auf dem Laufband. Die zweite Woche, gehen Sie 2 Tage nach draußen.

Geben Sie Ihrem Körper mehr Respekt Erwarten Sie, dass sich das Gehen im Freien zunächst etwas unangenehm anfühlt. Sie können längere Schritte machen und mehr von Ihren Unterschenkelmuskeln auf unebenen Flächen und zum Abstoßen verwenden. Vermeiden Sie Verletzungen und Muskelkater, indem Sie vor dem Training 5 Minuten lang langsamer laufen und sich nach jedem Spaziergang dehnen. Saugen Sie Ihre Umgebung auf Beachten Sie den Himmel, die Wolken und die Blumen. Sag Hallo zu deinen Nachbarn. Halten Sie Ihre Augen mehrere Meter vor Ihnen gerichtet, so dass Sie Gelände und Verkehr voraussehen können.

Seien Sie Ihr eigener Computer Wenn Sie das Feedback Laufbänder über Tempo und Entfernung mögen, versuchen Sie sich auf einem Outdoor Timing Wanderweg. Die meisten Tracks sind 1/4 Meile. Wenn Sie in 15 Minuten vier Runden laufen, beträgt Ihre Geschwindigkeit 4 Meilen pro Stunde.

Gehen Sie auf Schrittgeschwindigkeit, um Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen. Sie sind über unseren Partner unter der gebührenfreien Rufnummer (888) 972-9255 oder über www.walkerswarehouse.com.walking
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie man das Müsli deiner Träume macht | Prävention

Im Laden gekauftes Müsli ist in Ordnung. Aber hausgemachtes Müsli ist es wert aufzuwachen - für lecker. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es einfach zu machen und nach Ihrem Geschmack zu gestalten ist.