Wie lange sollten Sie zwischen den Intervallen ruhen? | Prävention

Sie haben dieses hochintensive Intervalltraining (HIIT) gehört - Zeiträume mit harter Anstrengung, gefolgt von Ruhezeiten, sind effektiv und effizient, um Kalorien zu verbrennen und Fett zu verbrennen. Aber haben Sie sich jemals gefragt, wie lange Sie sich ausruhen müssen? (Eine Minute? Bis Sie wieder zu Atem kommen?) Wundern Sie sich nicht mehr: Die in der neuesten Ausgabe des Journal of Strength and Conditioning veröffentlichte Studie hat ergeben, dass 2: 1 das optimale Verhältnis von Arbeit zu Ruhe ist. Das heißt, wenn Ihre Intervalle 1 Minute lang sind, sollten Sie sich 30 Sekunden erholen, bevor Sie das Tempo wieder aufnehmen.

Für die Studie haben Forscher 16 Personen gebeten, so hart wie möglich für sechs, 4 Minuten zu rennen Laufbandintervalle. Die Probanden erhielten entweder eine Erholung von 1, 2 oder 4 Minuten. Zwei Minuten - oder ein 2: 1-Verhältnis von Arbeit zu Ruhe - waren die besten Ergebnisse, fanden die Forscher heraus. Die Intensität litt nach nur 1 Minute Erholung. Aber Pause für 4 Minuten hat die Geschwindigkeit nicht mehr als 2 Minuten Pause verbessert.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Das Verhältnis 2: 1 ist genug Zeit, um eine angemessene Erholung zu ermöglichen, so dass Sie in der nächsten Zeit hart arbeiten können - aber es ist immer noch kurz genug, um Ihre Herzfrequenz für das ganze Training hoch zu halten, erklärt Leitautor Matt Laurent, PhD, Dozent für Sportwissenschaft in der School of Human Bewegung, Sport und Freizeit-Studien an der Bowling Green State University. Wenn du daran gewöhnt bist, längere Pausen zwischen den Intervallen zu machen, bedeutet das, dass du schneller und schneller von deinem Laufband wegkommst.

Die Studie fand auch statt, während Frauen nicht selbständig waren -Wähle die höchsten Laufgeschwindigkeiten, sie haben ihr Herz und ihre Lunge härter gemacht. Letztendlich solltest du auf deinen Körper hören und darauf achten, wie du dich fühlst, erklärt Laurent. Wenn es sich hart anfühlt, aber nachhaltig, haben Sie wahrscheinlich die richtige Intensität für Ihren Körper.

Mehr von Prävention: Ultimatives Walking Boot Camp Workout

Herz-Kreislauf-Tipps für Erfolg
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine Kurkuma Supplement kaufen | Prävention

Tarapong Srichaiyos / Shutterstock Kurkuma ist eine staubige- Orangengewürz, das die Menschen dem Essen längst hinzugefügt haben, um Geschmack und Attraktivität zu steigern. Es ist besonders häufig in indischen Curry-Gerichten.